Zugewandter Ort

Die Zugewandten Orte waren Territorien, die mit der Alten Eidgenossenschaft durch ein System von Verträgen verbunden waren.

Die Alte Eidgenossenschaft war ein äusserst heterogenes Gebilde. Ausser der Tagsatzung besass sie keine zentralen Institutionen; sie bestand vielmehr aus einem komplexen Geflecht von bi- und multilateralen Bündnissen und Herrschaftsverhältnissen. Als Zugewandte Orte wurden alle diejenigen eidgenössischen Gebiete bezeichnet, die weder Vollmitglieder (wie die Dreizehn Alten Orte) noch Untertanengebiete waren.

Hinter der Jahreszahl des Bündnisses stehen die bündnisschliessenden eidgenössischen Orte.

Die Zugewandten Orte der Alten Eidgenossenschaft

«Engere Zugewandte»

«Ewige Mitverbündete»

  • Valais-coat of arms old.svg Republik Wallis (1416/17); Luzern, Uri, Unterwalden; 1475 Bern; 1529 Schwyz, Zug, Freiburg; 1533 Solothurn
  • Davos wappen.svgWappen Gotteshausbund.svgWappen Grauer Bund1.svg Freistaat der Drei Bünde (1497/99); Zürich, Luzern, Uri, Schwyz, Unterwalden, Zug, Glarus; 1600 Wallis; 1602 Bern; nach 1618 eigentlich nur noch Bern und Zürich
  • Wappen Rottweil.svg Stadt Rottweil (1519); XIII Orte; nach 1632 nur noch Luzern, Uri, Schwyz, Unterwalden, Zug, Solothurn, Freiburg

Evangelische Zugewandte

  • Wappen Muelhausen.svg Stadt Mülhausen im Elsass (1515/86); XIII Orte; 1586 nur noch Zürich, Bern, Glarus, Schaffhausen, Basel
  • Wappen Genf matt.svg Stadt Genf (1519/36); Bern, Freiburg; 1558 nur noch Bern; 1584 Zürich, Bern

Übrige (zeitweise) Verbündete

Siehe auch

Weblinks

Auf dieser Seite verwendete Medien

Wappen Genf matt.svg
Wappen des Kantons Genf (Schweize)
Wappen Stein am Rhein.png
Autor/Urheber: Autor unbekanntUnknown author, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Wappen von Stein am Rhein, Schweiz, gültig bis Februar 2003
Wappen Grauer Bund1.svg
Autor/Urheber:

sidonius 14:50, 12 February 2007 (UTC)

, Lizenz: CC BY-SA 2.5
Wappen des Grauen Bundes, Variante 1 (Drei Bünde)
Wappen Werdenberger1.svg
Autor/Urheber: Marco Zanoli (sidonius 16:18, 24 February 2007 (UTC)), Lizenz: CC BY-SA 2.5
Das Wappen der Grafen von Werdenberg-Heiligenberg
Coa stgallen.svg
Wappen der Stadt St. Gallen. Blasonierung: «Ein aufrecht schreitender Bär auf silbernem Schild, die Vorderpranken nach rechts erhoben, mit goldenem Halsband, goldener Bewehrung (Klauen, Zähne, Ohrmuscheln, Augenbrauen), mit roter Zunge und rotem Geschlechtszeichen.»[1]
Payerne-coat of arms.svg
Autor/Urheber: Aliman5040, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Coat of arms of the municipalitie of Payerne (Switzerland)
Wappen Neuenburg.svg
Autor/Urheber: unknown, Lizenz: CC BY-SA 2.5
Wappen Grafschaft Sargans.svg
Autor/Urheber: sidonius 17:26, 12 February 2007 (UTC), Lizenz: CC BY-SA 2.5
Das Wappen der Vogtei Sargans in der Alten Eidgenossenschaft bis 1798
Snake-coat of arms.svg
Autor/Urheber: Delta-9, Lizenz: CC BY 2.5
Coat of arms similar to the ones of the municipality of Bellinzona, Switzerland. Note the difference in the number of coils.
Wappen Sax.svg
Autor/Urheber: sidonius 11:00, 23 April 2007 (UTC), Lizenz: CC BY-SA 2.5
Das Wappen der Freiherren von Hohensax
CHE Weggis COA.png
Autor/Urheber: unknown, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Valais-coat of arms old.svg
Autor/Urheber: sidonius 14:36, 12 February 2007 (UTC), Lizenz: CC BY-SA 2.5
Das alte Wappen der Republik der 7 Zenden des Wallis (bis 1798)
Wappen Gersau.svg
Autor/Urheber: Sebastian Walderich, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Wappen von Gersau
Wappen Bistum Basel.svg
Autor/Urheber: sidonius 17:26, 12 February 2007 (UTC), Lizenz: CC BY-SA 2.5
Das Wappen des Fürstbistum Basel bis 1791
Saanen-coat of arms.svg
Autor/Urheber: Aliman5040, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
coat of arms municipality of Saanen, Switzerland)
Karte Zugewandte Orte.png
Autor/Urheber: Marco Zanoli (sidonius 19:13, 3 May 2007 (UTC)), Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Zugewandten Orte der 13 «Alten Orte» (alte Kantone) der schweizerischen Eidgenossenschaft und ihr direkt beherrschtes Territorium im 18. Jahrhundert
Wappen Muelhausen.svg
Autor/Urheber: sidonius 16:30, 12 February 2007 (UTC), Lizenz: CC BY-SA 2.5
Wappen der Stadt Mühlausen im Sundgau
Davos wappen.svg
Wappen der Gemeinde Davos (CH-GR)
Wappen Gotteshausbund.svg
Autor/Urheber: sidonius 14:37, 12 February 2007 (UTC), Lizenz: CC BY-SA 2.5
Wappen des Gotteshausbundes (Drei Bünde) und des Bistums Chur
Gruyères-coat of arms.svg
Coat of arms of the municipality of Gruyères in the canton of Fribourg, Switzerland
Wappen Urseren.svg
Autor/Urheber: Marco Zanoli (sidonius 22:57, 18 February 2007 (UTC)), Lizenz: CC BY-SA 2.5
Das Wappen der Talschaft Urseren im Kanton Uri, Schweiz
Biel-coat of arms.svg
Autor/Urheber: Aliman5040, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Wappen der Stadt Biel/Bienne, Schweiz
Murten-coat of arms.png
Autor/Urheber: unknown, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
coat of arms city of Murten (Switzerland)
Chateau-dOex-coat of arms.svg
Autor/Urheber: Delta-9, Lizenz: CC BY 3.0
Coat of arms of the municipalitie of Château-d'Œx (Switzerland)
Coa Abbey Saint Gall.svg
Autor/Urheber: sidonius 12:36, 12 February 2007 (UTC), Lizenz: CC BY-SA 2.5
Das Wappen der Fürstabtei St. Gallen, Schweiz