University of British Columbia

University of British Columbia
Logo
MottoTuum est (Es ist dein)
Gründung1908
Trägerschaftstaatlich
OrtVancouver, BC, KanadaKanada Kanada
Außenstellen:
Kelowna
Kanzler (chancellor)Steven Lewis Point[1] (seit 2020)[2]
Präsident und VizekanzlerSanta J. Ono[3] (seit 2016)[4]
Studierende66.512 (2019/2020)[5]
Jahresetat2915 Mio. $ (CAN) (2020)[6]
NetzwerkeAPRU, AUCC, CARL, Universitas 21, U15, CWUAA
Websitewww.ubc.ca
UBC Campus & Pacific Spirit Park
Die 2004 eröffnete Lobby des UBC Life Sciences Centre
Okanagan Campus

Die University of British Columbia (UBC) ist eine staatliche Universität in der kanadischen Provinz British Columbia.

Die University of British Columbia ist sehr renommiert; die Universität Leiden (CWTS Leiden Ranking 2016)[7] platziert die UBC auf Rang 22 in ihrem weltweiten Ranking. In Geisteswissenschaften und Sozialwissenschaften nimmt die UBC den Platz 17[8] unter den Universitäten mit dem stärksten Einfluss ein. Die britische Zeitung The Times Higher Education Supplement zählte die Universität in ihrem jährlich durchgeführten Hochschulranking The Times Higher World University Rankings 2011 zu den 200 besten Hochschulen weltweit. Im Jahr 2011 erreichte die Universität den 22. Rang.[9] Sie ist somit die zweitbeste Universität Kanadas nach der University of Toronto.

Lage

Der Hauptcampus befindet sich am Point Grey in den University Endowment Lands, einem gemeindefreien Gebiet unmittelbar westlich der Stadt Vancouver. An drei Standorten in der Stadt Vancouver selbst besitzt die Universität weitere Einrichtungen; der Campus beim Vancouver General Hospital, UBC Robson Square in der Innenstadt und der Campus am Great Northern Way. Ein weiterer Campus, UBC Okanagan, befindet sich in Kelowna.

Fachbereiche

Die Universität verfügt über die folgende Fachbereiche:

  • Faculty of Applied Science (beinhaltet u. a. Ingenieursbereiche, Architektur, Naturwissenschaften)
  • Faculty of Arts (beinhaltet u. a. Anthropologie, Sprach- und Kulturwissenschaften)
  • Sauder School of Business (beinhaltet Wirtschaftswissenschaften und Rechtswissenschaften)
  • Faculty of Medicine (Medizinwissenschaften)
  • Faculty of Education (Pädagogische Wissenschaften)
  • Faculty of Forestry (Forstwissenschaften)
  • Faculty of Pharmaceutical Sciences (Pharmawissenschaften)

weiterhin verfügt die Universität über folgende Colleges:

  • College of Health Disciplines
  • College for Interdisciplinary Studies

Zahlen zu den Studierenden

Von den 66.512 Studierenden des Studienjahres 2019/2020 waren 55.804 in Vancouver und 10.708 in Okanagan eingeschrieben.[5] Davon zählten 18.283 (27,5 %) als internationale Studenten.[5] 55.161 der Studierenden strebten 2019/2020 ihren ersten Studienabschluss an, sie waren also undergraduates. 11.351 arbeiteten auf einen weiteren Abschluss hin, sie waren postgraduates. Insgesamt hat die Universität über 350.000 Ehemalige (alumni).[5]

Organisation und Institute

15. Präsident der Universität ist seit dem 15. August 2016 Santa J. Ono, zuvor Präsident der University of Cincinnati.[10] Im Jahr 2009 hatte die UBC 3.694 Vollzeit-Lehrkräfte und 9.727 sonstige Vollzeitangestellte. Bis 2016 war die Zahl auf insgesamt 15.190 angestiegen. Die UBC ist eine von zwei kanadischen Universitäten (neben der McGill University in Montreal), die dem Hochschulnetzwerk Universitas 21 angehört. Die University of British Columbia Library ist mit mehr als 6,3 Millionen Büchern und Zeitschriften, 5,3 Millionen Mikrofilmen und Millionen anderer Formate die zweitgrößte Forschungsbibliothek Kanadas. TRIUMF, das größte Zyklotron der Welt, befindet sich ebenfalls auf dem Gelände der Universität.

Blick auf den nördlichen Teil des Point Grey Campus der UBC

Graduate School

Aufbaustudiengänge (PhD, MA/MSc) werden an der University of British Columbia von der Faculty of Graduate Studies (Vancouver) bzw. dem College of Graduate Studies (Okanagan) in Zusammenarbeit mit den individuellen Fakultäten und Programmen administriert. Die Besonderheit an der UBC ist, dass bei forschungsbasierten Programmen keine Unterscheidung bei der Höhe der Studiengebühren für internationale und kanadische Studierende getroffen wird, wie es ansonsten weltweit üblich ist. Stattdessen bewegen sich die Studiengebühren im direkten Vergleich zu anderen anglo-amerikanischen / Commonwealth Ländern auf einem relativ erschwinglichen Niveau.

Bekannte Dozenten

(Auswahl)

  • Kenelm Burridge, Anthropologe
  • Meryn Cadell, Performance-Künstler
  • Alfred-Maurice de Zayas, Völkerrechtler, Historiker und Schriftsteller
  • Hans Georg Dehmelt, Physiker und Nobelpreisträger
  • Steven Galloway, Schriftsteller
  • Leona Gom, Schriftstellerin und Hochschullehrerin
  • Michael Ignatieff, Politiker
  • Daniel Kahneman, Psychologe und Nobelpreisträger
  • Har Gobind Khorana, Molekularbiologe und Nobelpreisträger
  • Shoshichi Kobayashi, Mathematiker (Differentialgeometrie)
  • Philippe Kruchten, Informatiker
  • Beverley McLachlin, Richterin und Rechtswissenschafterin
  • George McWhirter, kanadischer Schriftsteller, Übersetzer und Hochschullehrer nordirischer Herkunft
  • Richard J. Pearson, Archäologe
  • Josef Martin Penninger, österreichischer Genetiker
  • Nick Pippenger, theoretische Informatik
  • Robin Ridington, Anthropologe
  • Jane Rule, Autorin
  • Jacqueline Samuda, Schauspielerin und Autorin
  • Thomas Schneider, Ägyptologe
  • Carol Shields, Schriftstellerin
  • Michael Smith, Chemiker und Nobelpreisträger
  • David Suzuki, Genforscher
  • Warren Tallman, Literaturwissenschaftler
  • Audrey Thomas, Schriftstellerin und Hochschullehrerin
  • Bill Unruh, Physiker
  • Rudolf Vrba, Pharmakologe
  • Ian Watt, Literaturkritiker und Literaturhistoriker
  • Edgar Wickberg (1927–2008), US-amerikanischer Historiker mit Schwerpunkt China und chinesische Auslandsgemeinden
  • Carl E. Wieman, Physiker und Nobelpreisträger

Bekannte Absolventen

(Auswahl)

Weblinks

Commons: University of British Columbia – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Chancellor Steven Lewis Point. In: UBC Board of Governors. The University of British Columbia, abgerufen am 18. August 2021 (englisch).
  2. Wan Yee Lok: UBC appoints the Honourable Steven Lewis Point as next Chancellor. In: UBC News. The University of British Columbia, 18. Juni 2020, abgerufen am 18. August 2021 (amerikanisches Englisch).
  3. President’s Welcome. In: The University of British Columbia > About. The University of British Columbia, abgerufen am 18. August 2021 (englisch).
  4. Office of the President. In: Office of the President > About the President. The University of British Columbia, abgerufen am 18. August 2021 (englisch).
  5. a b c d Overview and Facts. In: The University of British Columbia > About UBC > President’s Welcome. The University of British Columbia, abgerufen am 18. August 2021 (kanadisches Englisch).
  6. Consolidated Financial Statements. In: UBC Finance. The University of British Columbia, 2021, abgerufen am 18. August 2021 (englisch).
  7. Centre for Science and Technology Studies (CWTS): CWTS Leiden Ranking 2016. Abgerufen am 11. März 2017 (englisch).
  8. Centre for Science and Technology Studies (CWTS): CWTS Leiden Ranking 2016. Abgerufen am 11. März 2017 (englisch).
  9. The Times Higher Education Supplement: The World University Rankings 2011/12 (Memento vom 27. September 2012 im Internet Archive). Abgerufen am 29. Juni 2012.
  10. UBC: Dr. Santa Ono to become UBC President and Vice Chancellor. Abgerufen am 7. Februar 2017.

Koordinaten: 49° 15′ 55″ N, 123° 15′ 2″ W

Auf dieser Seite verwendete Medien

UBCO 01.jpg
Autor/Urheber: Cyprien Lomas, Lizenz: CC BY-SA 2.0
Universität von British Columbia - Okanagan Campus
Ubccampus.jpg
Autor/Urheber: Geoff Barill, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
An aerial view of the campus of the University of British Columbia in Vancouver, British Columbia, Canada. Includes Pacific Spirit Park as well. Taken from an airplane taking off from Vancouver International Airport.
University of British Columbia, north end of campus, aerial from northeast.jpg
Autor/Urheber: JimDeLaHunt, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Green College, University of British Columbia, view of the northern part of campus taking from about 2000' above campus level at midday from the northeast. Green College and Cecil Green Park House are set among green grass in the centre of the picture. The Museum of Anthropology is in the top right quadrant, partially obscured by cloud. Chan Center for the Performing Arts is a distinctive oval shape in the top left quadrant. Wreck Beach and the waters of the Georgia Straight are to the bottom and right.
Lifesciencesctr.jpg
Autor/Urheber: Arnold C, Lizenz: Attribution
Life Sciences Centre at the University of British Columbia. University Endowment Lands, BC, Canada.
Logo University of British Columbia.svg
Autor/Urheber:

University of British Columbia

, Lizenz: Logo

Logo University of British Columbia