Universität Turin

Universität Turin
Logo
Gründung1404
Trägerschaftstaatlich
OrtTurin, Italien
RektorGianmaria Ajani[1]
Studentenca. 67.000 (2006)
Mitarbeiterca. 1.800 (2006)
Websitewww.unito.it
Innenhof der Universität

Die Universität Turin (italienisch: Università degli Studi di Torino; lat.: Alma Universitas Taurinensis, früher auch: Academia Turicensis) ist eine staatliche Universität in der norditalienischen Stadt Turin mit rund 67.000 Studenten und knapp 2.000 wissenschaftlichen Angestellten. Die Gründung erfolgte 1404, der Lehrbetrieb wurde 1536 zeitweilig unterbrochen, und die Universität besitzt heute umfangreiche Einrichtungen für ausländische Studenten.

Fakultäten

Es gibt zwölf Fakultäten:

Zur Förderung besonders begabter Studenten gründete die Universität 2009 die Scuola di studi superiori “Ferdinando Rossi”.

Bekannte Absolventen und Dozenten

  • Amedeo Avogadro (1776–1856), italienischer Physiker und Chemiker
  • Norberto Bobbio (1909–2004), italienischer Rechtsphilosoph und Publizist (auch Dozent)
  • Anna Bravo (1938–2019), italienische Historikerin
  • Cesare Burali-Forti (1861–1931), italienischer Mathematiker (Dozent)
  • Italo Calvino (1923–1985), italienischer Schriftsteller
  • Augustin-Louis Cauchy (1789–1857), französischer Mathematiker (Dozent)
  • Andrea De Felip (* 1970), italienischer Diplomat
  • Umberto Eco (1932–2016), italienischer Schriftsteller
  • Paolo Giubellino (* 1960), Physiker
  • Laura Mancinelli (1933–2016), italienische Schriftstellerin (auch Dozent)
  • Joseph Müller (1825–1895), österreichischer Philologe und Historiker, Professor der Gräzistik
  • Antonio Gramsci (1891–1937), italienischer Philosoph und Politiker
  • Joseph-Louis Lagrange (1736–1813), italienischer Mathematiker und Astronom
  • Primo Levi (1919–1987), italienischer Schriftsteller und Chemiker
  • Cesare Lombroso (1835–1909), italienischer Arzt (auch Dozent)
  • Giuseppe Peano (1858–1932), italienischer Mathematiker (auch Dozent)
  • Tullio Regge (1931–2014), italienischer Physiker (auch Dozent)
  • Eugenio Giuseppe Togliatti (1890–1977), italienischer Mathematiker und Hochschullehrer
  • Gianni Vattimo (* 1936), italienischer Philosoph (auch Dozent)
  • Renzo Videsott (1904–1974), italienischer Veterinärmediziner, Alpinist und Naturschützer (auch Dozent)

Siehe auch

  • Biblioteca Nazionale Universitaria di Torino
  • Universität Ostpiemont
  • Consorzio ICoN, Universitätskonsortium für italienische Philologie

Weblinks

Commons: Universität Turin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Fußnoten

Auf dieser Seite verwendete Medien

Univ logo.gif
Autor/Urheber:

Università degli Studi di Torino

, Lizenz: Logo

Logo der Universität Turin

Loggiato Università di Torino.jpg
Autor/Urheber: Unitomaster, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Rectorate Palace of the University of Turin