Universität Avignon

Université d'Avignon et des Pays de Vaucluse
Universität Avignons und des Vaucluser Landes
Logo
Gründung1303
OrtAvignon FrankreichFrankreich Frankreich
UniversitätspräsidentPhilippe Ellerkamp[1]
Studierende7.125 (2009–2010)[2]
Mitarbeiter657
davon Professoren357
Websitewww.univ-avignon.fr
Haupteingang der Universität, ehemaliges Hospital Sainte-Marthe

Die Universität Avignon (offiziell französisch: Université d'Avignon et des Pays de Vaucluse) ist eine staatliche Universität in der Stadt Avignon im Süden Frankreichs. Ihre Standorte liegen im Département Vaucluse.

Geschichte

Die Gründung erfolgte 1303 als Konkurrenz zur 50 Jahre zuvor gegründeten Sorbonne in Paris. Ihre Blütezeit erlebte sie in der Zeit des Avignonesischen Papsttums, im 14. und zu Beginn des 15. Jahrhunderts. 1793 wurde sie im Zuge der französischen Revolution – wie alle anderen Universitäten in Frankreich – aufgelöst. 1963 und 1964 wurde in Avignon eine naturwissenschaftliche und eine literarische Abteilung eröffnet, die der naturwissenschaftlichen bzw. der philosophischen Fakultät der Universität Aix-Marseille unterstellt waren, bis die Hochschule in Avignon im Jahre 1984 den Status einer eigenständigen Universität erhielt.

Weblinks

 Commons: Universität Avignon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Nachweise

  1. http://univ-avignon.fr/universite/organisation/presidence/
  2. Site Université d'Avignon (Memento des Originals vom 24. Oktober 2007 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.univ-avignon.fr

Auf dieser Seite verwendete Medien

UniversiteAvignon-Entree.jpg
Autor/Urheber: User:HaguardDuNord, Lizenz: CC BY 2.5
Université d'Avignon et des Pays de Vaucluse, France : Site Sainte-Marthe, Entrée principale.
Uni avignon logo.png
Autor/Urheber:

Unbekannt

, Lizenz: Logo

Logo Universität Avignon