Stimmloser bilabialer Frikativ

IPA-Zeichenɸ
IPA-Nummer126
IPA-Zeichen-Beschreibunglateinische Minuskel Phi
UnicodeU+0278
HTML (dez.)ɸ
X-SAMPAp\
KirshenbaumP

Der stimmlose bilabiale Frikativ (ein stimmloser, mit beiden Lippen gebildeter Reibelaut), auch Suppenblaselaut,[1] hat in verschiedenen Sprachen folgende lautliche und orthographische Realisierungen:

Einzelnachweise

  1. Bernd Pompino-Marschall: Einführung in die Phonetik. 3. Auflage. de Gruyter, Berlin und New York 2009, ISBN 978-3-11-022480-1, S. 101 (google.de).

Siehe auch

Pulmonale Konsonanten
gemäß IPA (2005)
bilabiallabio-
dental
dentalalveolarpost-
alveolar
retroflexpalatalvelaruvularpha-
ryngal
glottal
stl.sth.stl.sth.stl.sth.stl.sth.stl.sth.stl.sth.stl.sth.stl.sth.stl.sth.stl.sth.stl.sth.
Plosivepbtdʈɖcɟkɡqɢʔ
Nasalemɱnɳɲŋɴ
Vibrantenʙrʀ
Taps/Flapsɾɽ
Frikativeɸβfvθðszʃʒʂʐçʝxɣχʁħʕhɦ
laterale Frikativeɬɮ
Approximantenʋɹɻjw¹
laterale Approximantenlɭʎʟ
¹Als stimmhafter velarer Approximant (Halbvokal) wurde hier die labialisierte Variante [w] eingefügt, anstatt der nicht labialisierten Variante [ɰ].

Auf dieser Seite verwendete Medien

Voiceless bilabial fricative.ogg
Autor/Urheber: unknown, Lizenz: CC-BY-SA-3.0