Sackgasse

Unbeschilderte Sackgasse
Beschilderte Sackgasse

Bei einer Sackgasse (alternativ Stichstraße) handelt es sich um eine für Anliegerverkehr bestimmte Straße, die nur von einem Ende her zugänglich ist.

Die Bezeichnung „Sackgasse“ ist entstanden, weil die Straße ähnlich einem Sack nur eine Öffnung hat; Eingang und Ausgang sind also identisch.[1][2] Im Mittelalter wurde die Sackgasse auch als „Kehrwiedergasse“ bezeichnet. Um sie herum entwickelten sich so genannte Sackgassendörfer. Dabei handelt es sich um eine spezielle dörfliche Siedlungsform entlang von Sackgassen, als Erweiterung von Rundlingen.

Im englischen Sprachraum wird für Sackgassen neben der Bezeichnung dead end street auch das französische Lehnwort Cul-de-sac verwendet; gleichzeitig beschreibt dieser Name auch das Kennzeichen einer Siedlungsform in den Vororten.

Im Eisenbahnwesen werden Sackgassen im Schienennetz als Stumpfgleise bezeichnet. Ein Bahnhof, dessen Gleise im Bahnhof enden, heißt Kopfbahnhof, umgangssprachlich wird er auch Sackbahnhof genannt.

Im übertragenen Sinne wird die Bezeichnung Sackgasse umgangssprachlich auch für ausweglose Situationen oder nicht zur gewünschten Lösung führende Bemühungen verwendet.

Merkmale

Sukzessive Öffnung einer Sackgasse durch Neubau einer Brücke über die Lahn und Aufwertung der Radroute als Fahrradstraße.

Sackgassen besitzen verschiedene Vor- und Nachteile.[3] Sie dienen in erster Linie der Verkehrsberuhigung, da Durchgangs- und Schleichverkehr wirksam ausgeschlossen werden. Bei kurzen Sackgassen ist zudem vorteilhaft, dass aufgrund der wenigen Anlieger nur ein geringes Fahrzeugaufkommen entsteht.

Nachteilig ist der hohe Flächenbedarf, wenn am Ende einer Sackgasse eine Wendeanlage gebaut wird, was oft geschieht, um die Befahrbarkeit insbesondere für Müll- und Feuerwehrfahrzeuge zu verbessern. Problematisch ist auch, dass Grundstücke, die in nur eine Richtung ans Straßennetz angeschlossen sind, im Falle einer Straßensperrung abgeschnitten werden. Ungünstig ist weiterhin, dass die umliegenden Haupt- und Sammelstraßen mehr Verkehr aufnehmen müssen. Zudem entstehen unter Umständen längere Umwegfahrten. Daher werden oftmals Verbindungswege geschaffen, die Sackgassen für Fußgänger und Radfahrer (»umwegempfindliche Verkehrsteilnehmer«) im Fuß- und Radverkehrsnetz durchlässig machen. Dies ist in europäischen Ortsstraßennetzen nahezu Standard, wogegen es in Nordamerika weitgehend fehlt.

Beschilderung

Um den Verkehrsteilnehmer darauf hinzuweisen, dass er in eine Sackgasse fährt bzw. geht, sehen das Straßenverkehrsgesetz bzw. die darin benannten Verordnungen der jeweiligen Staaten eine entsprechende Beschilderung vor. In vielen Staaten ist das entsprechende Verkehrsschild blau mit einem stilisierten weißen Weg, der am Ende durch einen roten Querbalken begrenzt ist. Falls die Wendemöglichkeit für bestimmte Fahrzeuge (in der Regel Lastkraftwagen) nicht möglich ist, kann dies zudem durch ein Zusatzzeichen angekündigt werden.

Deutschland

In Deutschland wird in Anlage 3 zu § 42 Abs. 2 StVO bei den Richtzeichen unter Nr. 27 das Zeichen 357 „Sackgasse“ aufgeführt.[4] Gemäß VwV-StVO sollte das Zeichen nur verwendet werden, wenn die Straße nicht ohne weiteres als Sackgasse erkennbar ist.[5] Mit der Novellierung der Straßenverkehrsordnung im Jahre 2009 wurde zusätzlich eine Beschilderung der durchlässigen Sackgasse für Fußgänger und Radfahrer (Zeichen 357-50) beziehungsweise der durchlässigen Sackgasse für Fußgänger (Zeichen 357-51) oder Radfahrer (Zeichen 357-52) eingeführt.[6]

Österreich

Unter § 53 Hinweiszeichen der österreichischen Straßenverkehrsordnung wird bei Punkt 11 das Zeichen „Sackgasse“ aufgeführt. Es zeigt an, dass die Durchfahrt durch eine Straße nicht möglich ist.[7]

Schweiz und Liechtenstein

In der Schweiz und in Liechtenstein kennzeichnet das Signal „Sackgasse“ (4.09) eine Straße, die nicht durchgehend befahrbar ist (Schweiz: Art. 46 SSV). „Sofern am Ende der Strasse ein Weg für den Fuss- oder Radverkehr weiterführt, kann das Signal mit den entsprechenden Symbolen ergänzt werden (‚Sackgasse mit Ausnahmen‘; 4.09.1)“, heißt es in Abs. 3 weiter.

Bildtafel (DACH-Länder)

In zahlreichen Ländern existieren zusätzlich Verkehrsschilder, zur Ankündigung einer Sackgasse bei der nächsten Kreuzung.

Schilder mit Text

In verschiedenen englischsprachigen Staaten werden Hinweisschilder mit Text verwendet. Die amerikanische Federal Highway Administration regelt dazu, dass das Schild „Dead End“ am Eingang zu einer einzelnen Sackgasse verwendet werden sollte, während das Schild „No Outlet“ den Eingang zu einer Straße oder einem Straßennetzwerk kennzeichnet, aus dem es keinen anderen Ausgang gibt. Für die Bezeichnung „No Exit“ gibt es keine bundeseinheitliche Regelung.[8] In einzelnen Bundesstaaten gibt es auch abweichende Schilder.

Auswahl Schilder anderer Staaten mit abweichenden Farben oder Formen

In Südafrika wird normalerweise das Piktogramm für Sackgasse auf grünem Untergrund verwendet. Für zeitlich begrenzte Sackgassen, zum Beispiel im Rahmen von Bauarbeiten, wird hingegen ein Schild mit gelbem Untergrund verwendet.[9]

Besondere Beschilderungen

Historische Schilder

Weblinks

Commons: Sackgassen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Wiktionary: Sackgasse – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise

  1. Pierers Lexikon 1857
  2. Georges Lexikon 1910
  3. Johannes Meyer: Nachhaltige Stadt- und Verkehrsplanung. Springer Verlag, Düsseldorf 2012, ISBN 3-8348-2410-0, S. 114.
  4. Anlage 3 (zu § 42 Absatz 2) StVO. Richtzeichen. Bundesministerium für Justiz, 2009, abgerufen am 19. September 2015.
  5. Allgemeine Verwaltungsvorschrift zur Straßenverkehrs-Ordnung (VwV-StVO). 22. Oktober 1998, abgerufen am 29. Dezember 2012 (Abschnitt: Zu Zeichen 357 Sackgasse).
  6. Uli Korsch: Richtlinien für die Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen RSA-95 (Übersicht alte und neue Verkehrszeichen). Archiviert vom Original am 12. Januar 2012; abgerufen am 29. Dezember 2012 (Zeichen 357, 357-50 und 357-51).
  7. Straßenverkehrsordnung von 1960 in der Fassung vom 5. Februar 2013
  8. William Safire: On Language: Dead End. New York Times, 13. Juli 2008, abgerufen am 31. Dezember 2012 (englisch).
  9. Traffic Signs of South Africa. Arrive allive, abgerufen am 31. Dezember 2012 (englisch).
  10. Your Driver Licence, chapter 3: traffic signs. (PDF; 2,4 MB) Prince Edward Island, abgerufen am 31. Dezember 2012 (englisch).

Auf dieser Seite verwendete Medien

Australian road sign - dead end.svg
Dead End sign in Australia
VorgeschriebeneFahrtrichtung Sackgasse.jpg
Autor/Urheber: Ikar.us (talk), Lizenz: CC BY 3.0 de
Kombiniertes Verkehrszeichen Vorgeschriebene Fahrtrichtung und Sackgasse
MUTCDC ID-31.svg
Cul-de-sac.
Spain traffic signal s15d.svg
No Through Road sign in Spain and Andorra.
CH-Hinweissignal-Sackgasse.svg
Hinweissignal: Sackgasse
Merowingerweg Berlin.jpg
Autor/Urheber: Clemensfranz, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Merowingerweg in Berlin. Der Merowingerweg ist eine Sackgasse. Der Blick geht in die Sackgasse. Am Ende des Merowinger Wegs geht ein Fußweg bis zus Alemannenallee.
Zeichen 357 - Sackgasse, StVO 1992.svg
Zeichen 357 – Sackgasse. Das 1992 in dieser Ausführung eingeführte Zeichen ist in den Größen 600x600, 750x750 sowie 840x840 mm erhältlich.
Fahrradstrasse 'Auf der Weide', geöffnete Radroute statt Sackgasse für Marburg 2016-03-30.JPG
Autor/Urheber: Ludwig Sebastian Micheler, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die im März 2016 für den Radverkehr freigegebene Fahrradstrasse 'Auf der Weide' in Marburg (Bicycle boulevard), jetzt mit Zeichen 244, StVO und Zeichen 357-50 als eine geöffnete Radroute statt der vormaligen Sackgasse beschildert (der alte Fussgängersteg über die Lahn war mit 1,5 Metern Breite eigentlich zu schmal für's Fahrradfahren, doch es gab neben der viel von Autos befahrenen Hauptstrasse über die Weidenhäuser Brücke etwas weiter nördlich keine Alternative zu dieser Route zwischen Südviertel und Weidenhausen über die Lahn). Zudem ist der zur Herstellung der Durchlässigkeit der ehemaligen Sackgasse für die Flussüberquerung neugebaute Hirsefeldsteg (←  de-Wikipedia-Artikel) ein wichtiger Zubringer zum Lahntalradweg. Die Verkehrszeichen stehen am Beginn der Fahrradstrasse in der Frankfurter Strasse und geben für Anlieger das Befahren mit KFZ frei, bei Vorrang für das Fahrradfahren.
Nederlands verkeersbord L9.svg
Netherlands road sign L9 - Advance warning of a no through road for vehicles
Norwegian-road-sign-527.4.svg
Norwegian road sign 527.4.
PADOT W14-2-2.svg
PADOT_W14-2-2 loop street sign, based on PADOT sign specs. Self made.
CH-Hinweissignal-Sackgasse mit Ausnahmen.svg
Hinweissignal: Sackgasse mit Ausnahmen
New Zealand road sign A40-1.svg
Autor/Urheber: New Zealand Transport Agency, Lizenz: NZTA-Sign-Spec
No exit.

(The dimensions of this sign were revised in 2016)
UAE No Through Road.svg
Dead End (No Through Road) sign used in the United Arab Emirates. source
Silingenweg Berlin.jpg
Autor/Urheber: Clemensfranz, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Silingenweg in Berlin. Der Silingenweg ist eine Sackgasse. Die Gasse beginnt an der Wandalenallee.
Zeichen 357-50 - Durchlässige Sackgasse für Fußgänger und Radverkehr, StVO 2009.svg
Zeichen 357-50: Durchlässige Sackgasse für Fußgänger und Radverkehr. Neues Verkehrszeichen ab 1.9.2009. Das Zeichen ist in den Größen 630x420, 900x600 sowie 1260x840 mm erhältlich
Zeichen 357-51 - Sackgasse; für Fußgänger durchlässige Sackgasse, StVO 2009.svg
Zeichen 357-51, für Fußgänger durchlässige Sackgasse
Geflutet P1010442.JPG
Autor/Urheber: Winfried Bruenken (Amrum), Lizenz: CC BY-SA 2.5
Biedouw Vally, Südafrika, diese Strasse ist mehrere Monate im Jahr eine Sackgasse, bis der Fluß am Ende ausgetrocknet ist
Branching cul-de-sac Prague.jpg
Autor/Urheber: , Lizenz: CC BY-SA 3.0
Verkehrszeichen der Wendeplatz an der Sackgasse (vor der Tram+Fußgänger Zone) in Prag.
PF Sackgasse.jpg
Autor/Urheber: Ikar.us (talk), Lizenz: CC BY 3.0 de
Westliches Ende der Kaiser-Wilhelm-Straße in Pforzheim. Seit dem Bau des Kreisverkehrs an der Wilferdinger Straße ist die Ausfahrt geschlossen.
Ireland road sign F 350.svg
Information road sign F 350 in Ireland, marking a Cul-de-Sac/Dead End.
Dossenheim Wegweiser Schwabenheim.jpg
Autor/Urheber: Ikar.us, Lizenz: CC BY 3.0 de
Wegweiser in Dossenheim zum Sackort Schwabenheim
Jamaica road sign W31-1.svg
No through road.

This sign is experimental and its design has not been finalised.
Hinweiszeichen 11.svg
Österreichisches Hinweiszeichen 11 - Sackgasse