Rhabanus Erbacher

Abteikirche Münsterschwarzach, seit 1958 Wirkungsort von Rhabanus Erbacher

P. Rhabanus Erbacher OSB (* 1937 in Mosbach) ist ein deutscher Theologe und Musiker.

Leben und Wirken

Aufgewachsen an seinem Geburtsort Mosbach, besuchte Rhabanus Erbacher die Schule der Abtei Münsterschwarzach. Er ist seit 1958 Benediktinermönch und wurde 1963 zum Priester geweiht. Theologie und Musik (Schulmusik, Orgel) studierte er in Würzburg und München.

Erbacher wirkte von 1971 bis 2002 als Musiklehrer, Chor- und Orchesterleiter am Egbert-Gymnasium Münsterschwarzach. An der Klais-Orgel der Abtei wirkt er u. a. mit Dominikus Trautner als Organist.[1] Überdies verwaltet er die dortige, gut 44.000 Titel umfassende Musikbibliothek.[2] Als Spezialist für Gregorianik ist er Mitherausgeber des Benediktinischen Antiphonale, ebenso als Fachmann für Semiologie weithin gefragt.

Werke

Kompositionen

Im Gotteslob 2013 finden sich folgende Gesänge von Rhabanus Erbacher:

  • Nr. 36: Auf dich haben unsere Väter vertraut
  • Nr. 48: Biete deine Macht auf, Herr, unser Gott
  • Nr. 622,1: Habt Mut, ihr Verzagten
  • Nr. 625,6: Du bist der Ruhm Jerusalems

Schriften

  • Choralbuch für die Meßfeier – Deutsche Interlinearübersetzung der Gregorianischen Gesänge.
  • Benediktinisches Antiphonale. Mit Roman Hofer und Godehard Joppich. Vier-Türme-Verlag, Münsterschwarzach, ISBN 978-3-87868-233-2.
  • Antiphonale zum Stundengebet.
  • Tonus Peregrinus – Geschichte eines Psalmtons. Münsterschwarzacher Studien, Band 12. Vier-Türme-Verlag, Münsterschwarzach 1971, ISBN 978-3-87868-003-1.
  • Johann (P. Marianus) Baal. Skizzen zum Leben und Schaffen des Komponisten und zum höfischen und klösterlichen Umkreis seines Wirkens. Vier-Türme-Verlag, Münsterschwarzach 1990, ISBN 978-3-87868-281-3.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Die Klais-Orgel in Münsterschwarzach auf der Website der Abtei. (Memento vom 9. November 2013 im Internet Archive)
  2. Pater Pirmin und die Klosterbibliothek der Abtei Münsterschwarzach (Memento vom 8. Januar 2014 im Internet Archive) auf der Website der Abtei.

Auf dieser Seite verwendete Medien

Abtei Münsterschwarzach BW 2013-02-05 16-01-03.jpg
Autor/Urheber: Berthold Werner, Lizenz: CC BY 3.0
Abtei Münsterschwarzach, Innenraum