Recorded Music NZ

Recorded Music NZ; kurz RMNZ ist eine gemeinnützige Handelsgesellschaft mit der Aufgabe, die Musikindustrie in Neuseeland zu vertreten sowie Interessen und Rechte der Plattenfirmen und Künstler durchzusetzen. Gegründet wurde die Organisation im Jahr 1972 als Recording Industry Association of New Zealand (RIANZ) und wurde im Jahr 2013 umbenannt.[1] RMNZ vergibt seit 1978 die Auszeichnungen für Musikverkäufe und -nutzung.

Verleihungsgrenzen der Tonträgerauszeichnungen

Alben
AuszeichnungVerkaufseinheiten[2]
Gold record icon.svg Gold7.500
Platinum record icon.svg Platin15.000
Double platinum record icon.svg 2 × Platin30.000
Singles
Auszeichnungbis 31. Mai 2016[2]seit 1. Juni 2016[3]
Gold record icon.svg Gold7.50015.000
Platinum record icon.svg Platin15.00030.000
Double platinum record icon.svg 2 × Platin30.00060.000
Videoalben
AuszeichnungVerkaufseinheiten[2]
Gold record icon.svg Gold2.500
Platinum record icon.svg Platin5.000
Double platinum record icon.svg 2 × Platin10.000

Weblinks

Quellen

  1. Music bodies RIANZ and PPNZ merge. 3News, abgerufen am 20. April 2015.
  2. a b c About the Chart. NZTop40, abgerufen am 20. April 2015.
  3. Verleihungsgrenzen seit dem 1. Juni 2016. nztop40.co.nz

Auf dieser Seite verwendete Medien

Gold record icon.svg
Gold record icon. Dialog-warning.svg use it with |class=noviewer to avoid fullscreen display in Media Viewer.
Platinum record icon.svg
Autor/Urheber: NikNaks, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Platinum record icon. Nuvola apps important.svguse it with |class=noviewer to avoid fullscreen display in Media Viewer.
Double platinum record icon.svg
Autor/Urheber: NikNaks, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Two platinum records icon