Portal:Ungarn

Portal UngarnGeographieGeschichtePolitikWirtschaftWissenschaftKulturSportPersönlichkeitenUnsere BestenMitarbeit
Portal Ungarn
ParlamentSchloss GödöllőBalaton
Coat of arms of Hungary.svg
Üdvözöllek! – Willkommen!

Das Portal Ungarn soll einer breiten Leserschaft einen Überblick über die 36.262 Einzelartikel zum Thema Ungarn (ungarisch Magyarország) in der Wikipedia ermöglichen und deren Vorstellung, Einordnung und Qualitätsverbesserung dienen. Dazu sind alte wie neue Mitarbeiter herzlich eingeladen. Alle Artikel zum Thema Ungarn finden sich in der Kategorie:Ungarn. Informationen zum Bearbeiten finden sich auch auf der Diskussionsseite dieses Portals, dort können auch Eindrücke, Anregungen und Kritik zu diesem Portal formuliert werden.

Wer möchte, kann hier sein Wissen über Ungarn testen: Quiz 1Quiz 2Quiz 3

Themengebiete

Hauptartikel · Geschichte · Sprache · Städte · Komitate

Verwandte Portale

BudapestBudapest Budapest · Europaische UnionEuropäische Union Europäische Union · PolenPolen Polen ·
TschechienTschechien Tschechien · SlowakeiSlowakei Slowakei

Einstiegsartikel


Flagge Ungarns in Form der Landeskontur

Ungarn (ungarisch Magyarország) ist ein Staat in Mitteleuropa, dessen Großteil das Pannonische Becken einnimmt. Nachbarstaaten sind Österreich, die Slowakei, die Ukraine, Rumänien, Serbien, Kroatien und Slowenien. Ungarn ist seit dem 31. Oktober 1918 ein eigenständiger Staat und seit 2004 Mitglied der Europäischen Union.

Blick auf das Parlamentsgebäude
(c) Nikolai Karaneschev, CC BY 3.0

Budapest ist die Hauptstadt und zugleich größte Stadt Ungarns. Mit über 1,7 Millionen Einwohnern ist Budapest die neuntgrößte Stadt der Europäischen Union. Sie zählt außerdem zu den zwanzig am häufigsten von Touristen besuchten Städten Europas. Budapest liegt an der Donau und entstand 1873 durch die Zusammenlegung der zuvor selbstständigen Städte Buda (dt. Ofen), Óbuda (Alt-Ofen) und Pest. → Portal:Budapest

Verbreitungsgebiet der ungarischen Sprache

Die ungarische Sprache (ungarisch magyar nyelv) gehört zum ugrischen Zweig der finno-ugrischen Sprachen innerhalb der uralischen Sprachfamilie. Ungarisch, das somit anders als die meisten europäischen Sprachen nicht zur indogermanischen Sprachfamilie gehört, ist im südmitteleuropäischen Raum verbreitet und wird von über 13,5 Millionen Menschen gesprochen. Es ist Amtssprache in Ungarn und eine der 24 Amtssprachen in der EU.

Detail des Feszty-Panoramas

Die Geschichte Ungarns umfasst die Geschehnisse in der Pannonischen Tiefebene bis zur Landnahme Ende des 9. Jahrhunderts durch die Magyaren und deren Geschichte von der Herkunft über das Königreich Ungarn bis zum heutigen Ungarn innerhalb der Europäischen Union.

Bearbeiten

Vorgestellter Artikel


Eine Flasche Tokaji Eszencia

Tokajer ist einer der bedeutenden und traditionsreichen Weine der Welt. Er wird aus Weißweintrauben und nach verschiedenen Verfahren in unterschiedlichen Süßegraden und Qualitätsstufen hergestellt. Besonders die Süßweine Tokaji Aszú (‚Tokajer Ausbruch‘), und Tokaji Eszencia (‚Tokajer Essenz‘), werden von Weinkennern als kostbare Edelweine und Klassiker der Weinwelt geschätzt. Tokajer entsteht ausschließlich im Tokajer Weinanbaugebiet, das zum großen Teil in Nord-Ungarn liegt, zum kleinen Teil in der Süd-Slowakei. Namensgebend ist die alte ungarische Stadt Tokaj. (Weiterlesen)

Bearbeiten

Neue und überarbeitete Artikel


23.11. Budapesti Multifunkcionális Sportcsarnok · Géza Kádas22.11. Kinga Dékány21.11. András Arató19.11. Andrea Barócsi17.11. Károly Schilberszky · St. Elisabeth (Bad Schwalbach) · Zsófi Trecskó16.11. Árpád (Schiff, 1916) · Bahnhof Tiszafüred · Judit Fekete (Schauspielerin) · Szilvia Mednyánszky14.11. Magyarab · Magyarhertelend · Iván Kamarás13.11. Eduard Baneth12.11. Sigrid Koizar11.11. Erzsébet Kocsis · Kostas Flevarakis10.11. Georg Gerö · Vladimir Lučić (Basketballtrainer)09.11. Carl Pataky · ALTEO Energiaszolgáltató Nyrt · Wir bleiben treu08.11. Máriapócs07.11. Nyírkáta06.11. Komitat Kraszna05.11. Endre Tót · Annamária Agócs · Komitat Zaránd · Lili Muráti04.11. Budapest Grand Prix 2006/Qualifikation · Opus Global02.11. Masterplast · Seilbahn Budapest01.11. Dömös · Kloster St. Elisabeth (Augsburg) · Kosta Lukács · Tamás Vicsek31.10. János Pelikán29.10. Deutsche Botschaft Budapest28.10. Palais Haggenmacher · Palais Krausz · Palais Saxlehner27.10. Neue Jüdische Pester Zeitung · Neue Jüdische Zeitung · Pariser Hof (Budapest)

Bearbeiten
Nachbarportale

Südosteuropa · OsterreichÖsterreich Österreich · UkraineUkraine Ukraine · SlowakeiSlowakei Slowakei · KroatienKroatien Kroatien · RumänienRumänien Rumänien · SerbienSerbien Serbien · SlowenienSlowenien Slowenien

Schwesterprojekte
Commons-logo.svg Commons · Wikiquote-logo.svg Wikiquote · Wikisource-logo.png Wikisource · Wiktionary Wiktionary · Wikivoyage-Logo-v3-icon.svg Wikivoyage · Wikipedia-logo.png Ungarische Wikipedia
Was sind Portale? | weitere Portale unter Wikipedia nach Themen
Qualitätsprädikat: informative Portale alphabetisch und nach Themen


Auf dieser Seite verwendete Medien

Flag of Europe.svg
Die Europaflagge besteht aus einem Kranz aus zwölf goldenen, fünfzackigen, sich nicht berührenden Sternen auf azurblauem Hintergrund.

Sie wurde 1955 vom Europarat als dessen Flagge eingeführt und erst 1986 von der Europäischen Gemeinschaft übernommen.

Die Zahl der Sterne, zwölf, ist traditionell das Symbol der Vollkommenheit, Vollständigkeit und Einheit. Nur rein zufällig stimmte sie zwischen der Adoption der Flagge durch die EG 1986 bis zur Erweiterung 1995 mit der Zahl der Mitgliedstaaten der EG überein und blieb daher auch danach unverändert.
Flag of Croatia.svg
Das Bild dieser Fahne lässt sich leicht mit einem Rahmen versehen
Balaton - Tihany.jpg
Autor/Urheber: Lohen11, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Llac Balaton i península de Tihany
Verbreitung Ungarische Sprache (de).svg
Autor/Urheber: Mutichou, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Verbreitung der Ungarischen Sprache
Fertoe-Hansag-Nationalpark 17.JPG
© Traumrune / Wikimedia Commons, CC BY-SA 3.0
Fertö-Hansag Nationalpark, Ungarn - Zackelschaf (Ovis aries strepsiceros Hungaricus)
Grassalkovich-kastély (melléképület) 2012-ben.JPG
Autor/Urheber: Lóránd Péter, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Grassalkovich-kastély együttese és parkja
Budapest - Yellow Submarine - panoramio.jpg
(c) Nikolai Karaneschev, CC BY 3.0
Budapest - Yellow Submarine
Budapest, Parlamentsgebäude von SW 2014-08.jpg
Autor/Urheber: HerrAdams, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Blick aus der Nähe der Fischerbastei in Budapest, Ungarn, nach Nordosten zum Parlamentsgebäude.
Flag of Budapest (2011-).svg
Flag of Budapest since 15 September 2011.
Eszencia 2.jpg
Autor/Urheber: , Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Tokaji Eszencia or Tokaji Nature Eszencia Most Great Sweetwine.
Hu-Magyarország.ogg
Autor/Urheber: Die Autorenschaft wurde nicht in einer maschinell lesbaren Form angegeben. Es wird Dubaduba~commonswiki als Autor angenommen (basierend auf den Rechteinhaber-Angaben)., Lizenz: CC-BY-SA-3.0

Magyarország

  • own recording
Flag-map of Hungary.svg
Autor/Urheber: Stasyan117, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Флаг-карта Венгрии