Portal:St. Gallen

Wappen des Kantons St. Gallen
Wappen der Stadt St. Gallen
Artikel über den Kanton und die Stadt
St. Gallen

Geografie und Natur

Toggenburg
Der Kanton St. Gallen
Bearbeiten

Sehenswürdigkeiten

Stiftskirche von St. Gallen
Bearbeiten

Wirtschaft und Infrastruktur

Walzenstuhl Fabrikat Bühler
Bearbeiten

Schnellstart

Kanton St. Gallen · Kategorie:Kanton St. Gallen · Offizielle Website des Kantons
Commons: St. Gallen – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien
Bearbeiten

Gewünschte Artikel

Herrschaft Freudenberg

Biografien: Bartholomäus Schlumpf · mehr

Bearbeiten

Persönlichkeiten

Vadian

Äbte des Klosters St. Gallen · St. Gallus · St. Othmar · Peter Bion · Benedikt Burgauer · Ulrich Bräker · Robert Curjel · Johannes Duft · Kurt Früh · Kurt Furgler · Trudi Gerster · Heinrich Greinacher · Paul Grüninger · Paul Guldin · Oswald Heer · Charles Hug · Bärbel Inhelder · Christoph Keller · Felix Wilhelm Kubly · Niklaus Meienberg · Walter Mittelholzer · Karl von Müller-Friedberg · Joachim Rittmeyer · Walter Roderer · Ernst Rüdin · Paul Scherrer · Adolf Schlatter · Jacob Schmidheiny · Renato Tosio · Regina Ullmann · Joachim von Watt · Georg Joachim Zollikofer

Bearbeiten

Verkehr

S-Bahn St. Gallen
Bearbeiten

Sport

FC St. Gallen im Jahr 1881
Bearbeiten
Was sind Portale? | weitere Portale unter Wikipedia nach Themen
Qualitätsprädikat: informative Portale alphabetisch und nach Themen

Auf dieser Seite verwendete Medien

Coa stgallen.svg
Wappen der Stadt St. Gallen. Blasonierung: «Ein aufrecht schreitender Bär auf silbernem Schild, die Vorderpranken nach rechts erhoben, mit goldenem Halsband, goldener Bewehrung (Klauen, Zähne, Ohrmuscheln, Augenbrauen), mit roter Zunge und rotem Geschlechtszeichen.»[1]
Karte Lage Kanton St. Gallen 2015.png
Autor/Urheber: Tschubby, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Canton St. Gallen
StiftskircheSt.Gallen.jpg
Autor/Urheber: Petar Marjanovic, Lizenz: CC BY 2.5
Stiftskirche in St. Gallen
Walzenstuhl.jpg
Autor/Urheber: Der ursprünglich hochladende Benutzer war Burgkirsch auf Q52 auf Deutsch, Lizenz: CC BY-SA 2.0
  • Beschreibung:de:Walzenstuhl, Fabrikat Bühler AG; Typ MDDM/MDDO, in einer Mehlmühle
Quellenangabe und Beleg an burgkirsch(at)web.de erbeten.
Openair St. Gallen 2002 - Bühne.jpg
Autor/Urheber: Michael Spörri, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Sitterbühne des Openair St. Gallen
Portal.svg
Autor/Urheber: , Lizenz: CC BY 2.5
Icon for Wikimedia project´s portals.
Toggenburg bei Starkenbach.jpg
Autor/Urheber: Adrian Michael, Lizenz: CC BY 2.5
Das Toggenburg bei Starkenbach SG
Coat of arms of canton of St. Gallen.svg
Das Wappen des Schweizer Kantons St. Gallen (offiziell seit 2011).
Stadler Gtw.jpg
(c) Filzstift, CC-BY-SA-3.0
Stadler GTW der Thurbo auf der St. Galler S-Bahn (S1) zwischen Schwarzenbach und Algetshausen-Henau am 25.12.2004.
Qsicon informativ.svg
Autor/Urheber: User:Niabot, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Icon used to mark article that is informativ in the German Wikipedia
Ueberfall Kloster Mariaberg.jpg
Überfall der Stadt St. Gallen und Appenzells auf das Kloster Mariaberg bei Rorschach 1489 (Rorschacher Klosterbruch)