Portal:Sauerland

Themenbereich Sauerland: Projekt | PortalAbkürzung: P:SL
Übersicht Mitmachen Diskussion Ausgezeichnet Kategorien Stammtisch Register Letzte Änderungen
Das Sauerland in der Wikipedia
Herzlich willkommen im Portal Sauerland. Hier findest du einen Überblick über das Thema.
Schnelleinstieg und Übersichten

Sauerland Qsicon lesenswert.svg (Kategorie)

Sauerland2-Manoftours.png

DEU Hochsauerlandkreis COA.svg Hochsauerlandkreis (Kategorie) · Kreiswappen des Märkischen Kreises.svg Märkischer Kreis (Kategorie) · DEU Kreis Olpe COA.svg Kreis Olpe (Kategorie) · Teilweise: DEU Kreis Soest COA.svg Kreis Soest (Kategorie) · Wappen Landkreis Waldeck-Frankenberg.svg Landkreis Waldeck-Frankenberg (Kategorie)

Verwandte Portale
Geographie · Deutschland · Nordrhein-Westfalen · Ruhrgebiet · Ostwestfalen-Lippe · Siegerland und Wittgenstein

Schon gewusst …?

Der Sparganophyllumkalk (frühere Bezeichnung: Actinocystis- Kalk) ist ein fossilreicher Kalkstein im nördlichen Sauerland. Er wurde im oberen Mitteldevon in biostromalen Riffen abgelagert. Sparganophyllumkalke sind heute nördlich des Ebbe und Ostsauerländer Hauptsattels verbreitet. Nordöstlich des Altenbürener Lineamentes sind keine Bildungen von Sparganophyllumkalk bekannt.

Der Sparganophyllumkalk erreicht eine durchschnittliche Mächtigkeit von 30 m, bis maximal 50 m im Raum Eslohe. Der Sparganophyllumkalk ist ein wichtiger Karst- und Kluft-Grundwasserleiter im nördlichen Sauerland, besitzt eine wechselnde Gesteinsdurchlässigkeit und wird örtlich zur ...

weiterlesen …
Mach mit!

Bild aus dem Sauerland

Teich Wendener Hütte.jpg
(c) Stefan Flöper / Wikimedia Commons, CC BY-SA 3.0
Mach mit!
Neue Artikel

05.05. Bömighäuser Viadukt · St. Antonius (Oberschledorn)04.05. Steinbruch Henke · Ursel Fuchs03.05. Theodor Balzer · Dingeringhausen (Plettenberg)02.05. Hasselbach (Lenne) · Alte Brücke über die Hönne · Bahnhof Willingen · Steinbruch Lasbeck01.05. Wallanlage in den Gleiern · Steinbruch Asbeck · Hartkalksteinwerk Stricker-Weiken · Patrimonialgericht Oberkirchen · Sieben Jungfrauen · Steinbruch Hespecke · Steinbruch Lösenbach · Steinbruch Mühlenbein · Volkringhauser Höhle30.04. Skeleton-Juniorenweltmeisterschaft 2004 · Skeleton-Juniorenweltmeisterschaft 200528.04. Preußhöhle27.04. Hesselbecke (Lister)26.04. Hermann Willeke23.04. Bruchhauser Steine (Vogelschutzgebiet) · Liste der Naturdenkmale in Hemer19.04. Egge (Vogelschutzgebiet) · Skeleton-Juniorenweltmeisterschaft 201418.04. Befestigung auf den Schafsköppen · Skeleton-Juniorenweltmeisterschaft 201616.04. Liste der Stolpersteine in Altena15.04. HochsauerlandEnergie14.04. Elmar Jürgens13.04. Wilfried Stichmann08.04. Wolmerkusen · Stolzenberg (Rothaargebirge)

Bearbeiten · Archiv
August Macke, Maler des Expressionismus aus Meschede
Bildung, Kultur, Politik und Sport
Bildung
Wissenschaft
Kultur
Geschichte
Politik
Sport
Wirtschaft und Verkehr
Wirtschaft
Verkehr
Geographie

Mitmachen und Kontakt

Das WikiProjekt Sauerland kümmert sich um dieses Portal und die Sauerland-Artikel. Folgende Links können dir helfen:

Zum Mitmachen beim Projekt · Für Fragen zum Portal · Für Fragen zu Artikeln · Stammtisch Sauerland

Commons Bilder  Wiktionary Wörterbuch  

Was sind Portale? | weitere Portale unter Wikipedia nach Themen
Qualitätsprädikat: informative Portale alphabetisch und nach Themen

Auf dieser Seite verwendete Medien

DEU Hochsauerlandkreis COA.svg
Das Wappen wurde zuletzt am 31. Oktober 1975 vom Arnsberger Regierungspräsidenten genehmigt. Es entspricht dem des aufgelösten Kreises Arnsberg, das am 31. Oktober 1963 verliehen wurde. Es zeigt den Adler der Grafen von Arnsberg, sowie das kurköllnische Kreuz. Die Symbole erinnern an die früheren Herrschaften Grafschaft Arnsberg und Herzogtum Westfalen.
DEU Kreis Soest COA.svg
Das Wappen wurde am 26. Mai 1976 vom Arnsberger Regierungspräsidenten genehmigt. Es vereinigt die Wappenbilder der bisherigen Landkreise Soest und Lippstadt. Der Schlüssel entstammt dem Wappen der Stadt Soest, das Kreuz erinnert daran, dass Teile des Kreisgebietes zum kurköllnischen Herzogtum Westfalen gehörten und die lippische Rose steht für die Stadt Lippstadt, die von Bernhard II. zur Lippe gegründet wurde.
Portal Sauerland4.jpg
Autor/Urheber: SteveK ?!, Lizenz: Copyrighted free use
Panorama von Willingen als Titelbild
Teich Wendener Hütte.jpg
(c) Stefan Flöper / Wikimedia Commons, CC BY-SA 3.0
Teich der Wendener Hütte, Wenden, Deutschland
Sauerland2-Manoftours.png
Autor/Urheber: Manoftours, Lizenz: Copyrighted free use
selbst erstellte Karte des Sauerlands mit Kreisen, Städte/Gemeinden und wichtigen Flüssen
Lenne-Quelle, 2010.jpg
Autor/Urheber: Joachim K. Löckener, Lizenz: CC BY 3.0
Die Quelle der Lenne auf dem Kahlen Asten