Portal:Sankt Petersburg

SPB Portalkopf.jpg
Coat of Arms of Saint Petersburg (2003).svg

Sankt Petersburg (in Russland oft als Piter abgekürzt, 1914 bis 1924 offiziell Petrograd und 1924 bis 1991 Leningrad genannt) ist mit über 4,8 Millionen Einwohnern die nach Moskau zweitgrößte Stadt Russlands und eine der größten Städte Europas. Sankt Petersburg liegt im Nordwesten des Landes an der Mündung der Newa in die Newabucht am Ostende des Finnischen Meerbusens und ist die nördlichste Millionenstadt der Welt. Sie wurde 1703 von Peter dem Großen auf Sumpfgelände nahe dem Meer gegründet, um den Anspruch Russlands auf Zugang zur Ostsee durchzusetzen. Die Stadt war vom 18. bis ins 20. Jahrhundert die Hauptstadt des Russischen Kaiserreiches, ist ein europaweit wichtiges Kulturzentrum und beherbergt den wichtigsten russischen Ostsee-Hafen. Die Innenstadt ist Weltkulturerbe der UNESCO.

Dieses Portal soll dir einen Einstieg und einen schnellen Überblick über das Thema Sankt Petersburg bieten.


Schnellstart: Sankt Petersburg - Oblast Leningrad - Kategorie:Sankt Petersburg - Commons-logo.svg Bilder (Commons) - Gnome-emblem-photos.svg Bilder (lokal) - Wikinews-logo.png News

Verwandte Portale: Flag of Moscow.svg Moskau - Flag of Kaliningrad Oblast.svg Kaliningrader Gebiet - Flag of Russia.svg Russland - Flag of the Soviet Union.svg Sowjetunion

Geografie

Große Newa

Geografie und Natur: Geografie Sankt Petersburgs - Weiße Nächte - Ladogasee - Ostsee - Finnischer Meerbusen - Petersburger Damm - Newabucht - Newa - Große Newa - Kleine Newa - Fontanka - Moika - Gribojedow-Kanal - Obwodny-Kanal - Wassiljewski-Insel - Petrograder Insel - Haseninsel - Kotlin

Stadtgliederung und Orte: Verwaltungsgliederung Sankt Petersburgs - Petrograder Seite - Wyborger Rajon - Wyborger Seite - Komarowo - Repino - Selenogorsk (Terijoki) - Sestrorezk - Kronstadt - Lomonossow (Oranienbaum) - Peterhof - Strelna - Kolpino - Krasnoje Selo - Pawlowsk - Pulkowo - Puschkin (Zarskoje Selo)

Geschichte

Der Newski-Prospekt und die Admiralität im 18. Jahrhundert

Chronologie: Geschichte Sankt Petersburgs - Ingermanland - Nyenschantz - Großer Nordischer Krieg - Peter-und-Paul-Festung - Russisches Kaiserreich - Bernsteinzimmer - Zarskoje-Selo-Bahn - Petersburger Blutsonntag - Russische Revolution 1905 - Februarrevolution 1917 - Oktoberrevolution 1917 - Kronstädter Matrosenaufstand - Leningrader Blockade - Straße des Lebens - G8-Gipfel in Sankt Petersburg 2006

Personen der Zeitgeschichte: Söhne und Töchter Sankt Petersburgs - Peter I. („der Große“) - Katharina I. - Peter II. - Anna Ioannowna - Elisabeth Petrowna - Peter III. - Katharina II. („die Große“) - Paul I. - Alexander I. - Nikolaus I. - Alexander II. - Alexander III. - Nikolaus II. - Lenin - Anatoli Sobtschak - Wladimir Jakowlew - Walentina Matwijenko - Wladimir Putin - Dmitri Medwedew

Sehenswürdigkeiten

Kasaner Kathedrale am Gribojedow-Kanal

Straßen und Plätze: Stadtrundgang durch Sankt Petersburg - Newski-Prospekt - Gebäude auf dem Newski-Prospekt - Palastplatz - Platz des Aufstandes - Alexander-Newski-Platz - Marsfeld - Moskauer Platz

Sakralgebäude und Paläste: Kirchen in Sankt Petersburg - Auferstehungskirche (Blutkirche) - Dreifaltigkeitskathedrale - Große Moschee - Isaakskathedrale - Kasaner Kathedrale - Peter-und-Paul-Kathedrale - Sankt-Petri-Kirche - Alexander-Newski-Kloster - Smolny-Kloster - Anitschkow-Palais - Katharinenpark und Katharinenpalast - Konstantinpalast - Michailowski-Palast - Schloss Peterhof - Stroganow-Palais - Taurisches Palais - Winterpalast

Weitere Bauwerke: Architektur Sankt Petersburgs - Admiralität - Alexandersäule - Der eherne Reiter - Gostiny Dwor - Grand Hotel Europe - Piskarjowskoje-Gedenkfriedhof - Senat und Synode - Singer-Haus - Sommergarten - Wolkowo-Friedhof - Ägyptische Brücke - Anitschkow-Brücke - Greifenbrücke - Italienische Brücke - Liteiny-Brücke - Lomonossow-Brücke - Löwenbrücke - Pozelujew-Brücke - Schlossbrücke (Palastbrücke)

Kultur

Großer Saal der Petersburger Philharmonie

Museen: Alexanderpalast - Awrora - Eremitage - Katharinenpalast und Bernsteinzimmer - Kunstkammer - Menschikow-Palais - Russisches Eisenbahnmuseum - Peter-und-Paul-Festung - Russisches Museum - Schloss Peterhof mit Fontänen - Zentrales Museum der Seekriegsflotte

Sonstige kulturelle Einrichtungen: Lenfilm - Mariinski-Theater - Petersburger Dialog - Sankt Petersburger Philharmonie - Russische Nationalbibliothek

Sport: BK Dynamo Sankt Petersburg - Zenit Sankt Petersburg - Petrowski-Stadion - HK WMF Sankt Petersburg - SKA Sankt Petersburg - Eissportarena Sankt Petersburg - BK Spartak Sankt Petersburg - Jubileiny-Sportkomplex - SKK Peterburgski - Fußball-WM 2018 - Eishockey-WM 2000 - ATP St. Petersburg - St. Petersburg Open 2000 - Fechtweltmeisterschaften 2007 - St. Petersburg White Nights - Tischtennis-Europameisterschaft 2008

Bildung, Wissenschaft und Medien

Logo der Staatlichen Universität Sankt Petersburg

Bildung und Wissenschaft: Liste der Universitäten in Sankt Petersburg - Staatliche Universität Sankt Petersburg - Christliche Universität - Europäische Universität - Universität für Filmkunst und Fernsehen - Militärische ingenieurtechnische Universität - Universität für Wirtschaft und Finanzen - Geistliche Akademie - Konservatorium - Militärmedizinische Kirow-Akademie - Seekriegsakademie N. G. Kusnezow - Waganowa-Ballettakademie - Russische Akademie der Wissenschaften - Russische Kunstakademie - Russische Geographische Gesellschaft - Sankt Petersburger Mathematische Gesellschaft

Medien: Bednaja Nastja - Massjanja - Mir Iskusstwa (historisch) - Moi Rajon - Sewerny Westnik (historisch) - St. Petersburg Times - Sankt Petersburger Herold - St. Petersburgische Zeitung - Westnik Jewropy (historisch)

Wirtschaft und Verkehr

Ein Oberleitungsbus auf dem Newski-Prospekt

Unternehmen: Baltika-Brauerei - Baltisches Werk - Haus des Buches - Lenfilm - Lomo - Petersburger Straßenbahn-mechanisches Werk - Rossija (Fluggesellschaft) - Rostelekom - Sowkomflot - Uhrenfabrik Petrodworez - WTB-Bank

Verkehr: Flughafen Sankt Petersburg - Oktjabrskaja schelesnaja doroga - Bahnstrecke Sankt Petersburg–Moskau - Baltischer Bahnhof - Finnischer Bahnhof - Ladoga-Bahnhof - Moskauer Bahnhof - Witebsker Bahnhof - Straßenbahn Sankt Petersburg - Metro Sankt Petersburg (Linien: 1, 2, 3, 4, 5; Liste der U-Bahnhöfe) - Autobahnring KAD - M10 Rossija - M18 Kola

Bild des Monats (wird nicht aktualisiert)

SPB Mosvokzal building.jpg

Das Empfangsgebäude des Moskauer Bahnhofs am Platz des Aufstandes in Sankt Petersburg.


Portalpflege
Qsicon Exzellent.svgQsicon lesenswert.svgQsicon informativ.png Unsere Besten
Neue Artikel


Fehlende Artikel

Artikelwünsche zu Sankt Petersburg bitte auf Portal:Russland/Fehlende Artikel eintragen!

Werkzeuge
überarbeiten • unverständlich • lückenhaft • nur Liste • fehlende Quellen • Neutralität • defekter Weblink • Internationalisierung • Widerspruch • Doppeleinträge • veraltete Vorlage • Lagewunsch • veraltet • Portal-/Projekthinweis • Löschkandidaten • Reviewprozess • Qualitätssicherung • Bilderwünsche • alle Wartungskategorien durchsuchen • Akas Fehlerlisten Info • Weiterleitung nicht erwähnt Info • neue Artikel • kurze Artikel • fehlende Artikel • unbebilderte Artikel und „freie“ Bilder suchen • ungesichtet • nachzusichten (RSS-Feed) •
Was sind Portale? | weitere Portale unter Wikipedia nach Themen
Qualitätsprädikat: informative Portale alphabetisch und nach Themen

Auf dieser Seite eingebundene Bilder

Urheber: Alexandru Baboş (Albabos), Bild-Name: SPB_Portalkopf.jpg, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Beschreibung: Titelbild für das Portal:Sankt Petersburg
Urheber:

Antonu

, Bild-Name: Coat_of_Arms_of_Saint_Petersburg_(2003).svg, Lizenz: Public domain
Beschreibung: St. Petersburg, large coat of arms (2003)
Urheber: SVG version was created by User:Grunt and cleaned up by 3247, based on the earlier PNG version, created by Reidab., Bild-Name: Commons-logo.svg, Lizenz: Public domain
Beschreibung: The Wikimedia Commons logo, SVG version.
Urheber: GNOME Project, Bild-Name: Gnome-emblem-photos.svg, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Beschreibung: Ein Icon vom GNOME-icon-theme.
Urheber: unbekannt, Bild-Name: Wikinews-logo.png, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Urheber: unbekannt, Bild-Name: Flag_of_Moscow.svg, Lizenz: Public domain
Beschreibung: Flag of Moscow
Urheber: RaviC in der Wikipedia auf Englisch, Bild-Name: Flag_of_Kaliningrad_Oblast.svg, Lizenz: Public domain
Beschreibung: Modern (2006) flag of Kaliningrad Oblast
Urheber: Zscout370, Bild-Name: Flag_of_Russia.svg, Lizenz: Public domain
Beschreibung: Flagge Russlands
Urheber: СССР, Bild-Name: Flag_of_the_Soviet_Union.svg, Lizenz: Public domain
Beschreibung: Flagge der UdSSR
Urheber: A.Savin (Wikimedia Commons · WikiPhotoSpace), Bild-Name: Big_Neva_from_Palace_Bridge.jpg, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Beschreibung: Die Große Newa in Sankt Petersburg, Blick von der Schlossbrücke.
Urheber: G. A. Kachalov, Bild-Name: Nevskii_prospect_and_Admiralty.jpg, Lizenz: Public domain
Beschreibung: Nevskii prospect and Admiralty. The painting in 1753.
Urheber: Витольд Муратов, Bild-Name: Казанский_собор_и_канал.jpg, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Beschreibung: Казанский собор и канал
Urheber: Yoshi Canopus, Bild-Name: Saint_Petersburg_Philharmonia_-_Bolshoi_Zal.jpg, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Beschreibung: Saint Petersburg Philharmonia - Bolshoi Zal
Urheber: author of the file unknown, the author of the original emblem is a 18th century member of the St Petersburg Academy of Arts and Sciences., Bild-Name: University_of_St_Petersburg_emblem.png, Lizenz: Public domain
Beschreibung: St Petersburg State University Emblem
Urheber: Sir James, Bild-Name: O_Bus_Saint_Petersburg_Russia_20100919.JPG, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Beschreibung: O-Bus (АКСМ-321) in Russland (St. Petersburg, Newski-Prospekt).
Urheber: A.Savin (Wikimedia Commons · WikiPhotoSpace), Bild-Name: SPB_Mosvokzal_building.jpg, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Beschreibung: Der Moskauer Bahnhof in Sankt Petersburg
Urheber: User:Niabot, Bild-Name: Qsicon_Exzellent.svg, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Beschreibung: Das Zeichen wird dazu genutzt, besonders gut geschriebene Artikel in der deutschsprachigen Wikipedia zu kennzeichnen
Urheber: User:Superdreadnought, User:Niabot, Bild-Name: Qsicon_lesenswert.svg, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Beschreibung: Bewertungsicon „Lesenswert“ der deutschsprachigen Wikipedia
Urheber: von de:Benutzer:Tsui
Autor: w:de:Benutzer:Bjs, Bild-Name: Qsicon_informativ.png, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Beschreibung: Bewertungsicon „Informativ“
Urheber: , Bild-Name: Portal.svg, Lizenz: CC BY 2.5
Beschreibung: Icon for Wikimedia project´s portals.
Urheber: User:Niabot, Bild-Name: Qsicon_informativ.svg, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Beschreibung: Icon used to mark article that is informativ in the German Wikipedia