Portal:Luftfahrt

PortalLuftfahrt.jpg

Als Luftfahrt bezeichnet man Reisen und Gütertransport durch die Erdatmosphäre. Der Begriff umfasst heute ganz allgemein alle Personen, Unternehmen, Tätigkeiten und Teilgebiete (auch auf dem Boden), die den Betrieb von Fluggeräten betreffen. Er wird in der deutschen Sprache auch statt des Begriffs Aeronautik für den ingenieurwissenschaftlichen Bereich, die Luft- und Raumfahrttechnik, verwendet. Der zugehörige juristische Begriff heißt Luftverkehr.

Insgesamt gibt es 25259 Artikel – und unsere besten Arbeiten sind hier zu finden.

Diskussion
WikiProjekt


Bereiche

Zivile Luftfahrt

Luftverkehr • Allgemeine Luftfahrt • Luftsport • Luftfracht • Passagier • Pilot • Privatpilotenlizenz • … mehr

Militärische Luftfahrt

Militärische Luftfahrt • Kampfflugzeug • Flugzeugträger • Unbemannte Luftfahrt • … mehr


Bild der Woche

Eine keniatische Piper Top Cup 5Y-DTP am 29. Februar 2020

Wiki-Loves-Africa-logo.png Eine keniatische Piper Top Cup 5Y-DTP am 29. Februar 2020


Grundlagen

Otto-lilienthal.jpg

Luftfahrt • Geschichte der Luftfahrt • Aeronautik • … mehr

Luftfahrt-Persönlichkeiten

Lilienthal • Lindbergh • Piccard • Wright • Zeppelin • … mehr

Infrastruktur

Flughafen • Fliegerhorst • Flugplan • Flugplatz • Flughafeninfrastruktur • Follow-me-Car • Flugsteig • Luftraum • Luftstraße • Hubschrauberlandeplatz • Rollbahn • Start- und Landebahn • … mehr

Luftfahrttechnik

Fahrwerk • Instrumentenflug • Kraftstoffsystem • Landeklappe • Propeller • Strahltriebwerk • Tragfläche • Winglet • … mehr

Offizielle Stellen

Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung • Luftfahrt-Bundesamt • BAZL • Amt für Flugsicherung der Bundeswehr • JAA • FAA • FAI • … mehr

Sagenhaftes

Ikarus • Bermudadreieck • UFO


Neue Artikel

  • 01. Mai: ARA Flugrettung · Albert Bond Lambert · Flughafen Mattala Rajapaksa · Líneas Aéreas Nacionales · Miles Hobby · SkyUp Airlines · The First of the Few · USS Doris Miller (CVN-81)
  • 30. Apr.: Canadian-Pacific-Air-Lines-Flug 21 · Flugunfall der Maritime Central Airways in der Sandwich Bay · JETGO Australia · Key-Lime-Air-Flug 308 · Miles Hawk Major · Miles Hawk Trainer · Rudolf Bieber · TAN-SAHSA-Flug 414 · Yael Margelisch
  • 29. Apr.: Lions Air Group · Miles Hawcon
  • 28. Apr.: Eastern-Air-Lines-Flug 980 · Flugunfall einer Vickers Viking der Central African Airways 1953
  • 27. Apr.: Liste der Flughäfen in Madagaskar · Liste der Flughäfen in Malawi · Liste der Flughäfen in Sambia · Liste der Flughäfen in der Republik Kongo
  • 26. Apr.: Korean-Air-Flug 803 · Liste der Flughäfen in Mauritius · Liste der Flughäfen in der Demokratischen Republik Kongo · Union österreichischer Piloten
  • 25. Apr.: Christoph Liechtenstein
  • 24. Apr.: AECA-Flug 767-103 · Aeroméxico-Flug 110 · Aeroméxico-Flug 230 · Flugunfall einer Cessna 208 Caravan bei Jenkinsburg
  • 23. Apr.: Air-Freight-NZ-Flug 642 · Bruno Dobler · Georgian-Express-Flug 126
  • 22. Apr.: Ghased · Jörg Lebert · Liste der Flughäfen in Burundi · Liste der Flughäfen in Dschibuti · Liste der Flughäfen in Gabun · Liste der Flughäfen in Äquatorialguinea
  • 21. Apr.: Guido Mancini · Andreas Delp · Colgan-Air-Flug 9446 · Flugunfall einer Reims-Cessna F406 am Flughafen Johannesburg
  • 20. Apr.: Hermann Behrbohm · Peter Vogler · Tropical-Airways-Flug 1301
  • 19. Apr.: Eastern-Air-Lines-Flug 66 · Flugunfall einer Reims-Cessna F406 der Hageland Aviation Services · Georges Boillot · Norbert Moser · Sudan-Airways-Flug 139
  • 18. Apr.: Boe-OFT-Wiederholung · Air-France-Flug 5672 · Luftangriffe auf Aschersleben


Mitmachen

Betätige Dich
Fragen?
Hilfeseiten
Hier kannst Du Dich betätigen
Kontakt
  • Mitarbeiter des Portals Luftfahrt
  • Fragen, Anregungen und Diskussion



Neuer ausgezeichneter Artikel

Logo der DLT

Die DLT Deutsche Luftverkehrsgesellschaft mbH war eine Fluggesellschaft mit Sitz in Kriftel am Taunus. Ihre Ursprünge reichen bis zu der 1958 gegründeten Inselfluggesellschaft OLT zurück, konnte diese doch 1973 mit dem Einstieg in das innerdeutsche Regionalfluggeschäft den Boden für die spätere Gründung der DLT bereiten. Letztere entstand 1974, nachdem man den Regional- vom Bäderflugdienst abgespalten hatte. In den Folgejahren widmete sich die DLT dem weiteren Ausbau der Regionalstrecken, und wenngleich sie nach mehreren überstürzten Expansionen in Zeiten von europaweit rezessiven Passagierzahlen wiederholt um ihren Fortbestand kämpfen musste, wurde eine Zusammenarbeit mit der Lufthansa auf- und fortlaufend ausgebaut. Unter Verwendung von Flugzeugen der Typen Shorts 330, Hawker-Siddeley HS 748, Fokker 50 und Embraer 120 wurde der DLT so eine integrale Rolle bei der Entwicklung des deutschen Regionalflugverkehrs zuteil. Nach umfangreichem Wachstum baute die Lufthansa ihre Anteile an dem Unternehmen zu einer Mehrheitsbeteiligung aus, bevor aus der DLT am 29. März 1992 schließlich die heutige Lufthansa CityLine wurde.


Unsere Besten

Qsicon Exzellent.svg Exzellente Artikel: Airbus A300Airbus-A320-FamilieAirbus A330Airbus A340Airbus A380Berliner wissenschaftliche LuftfahrtenBlue AngelsBoeing 747Boeing B-52Bombenangriff auf Braunschweig am 15. Oktober 1944Controlled Impact DemonstrationDassault RafaleEl AlFlughafen MünchenFlughafen Kuala LumpurGleitschirmfliegenHeeresflugplatz CelleJetlagLuftpostLZ 120LZ 126Messerschmitt Bf 108Piaggio P.149PitotrohrRockwell B-1StrahltriebwerkUSS ShenandoahZeppelin NT
Qsicon lesenswert.svg Lesenswerte Artikel: AIM-54 PhoenixAirbus A310BAC 1-11BallonbombeBoeing 707Boeing 737Boeing 767Boeing YC-14Bombardier Canadair Regional JetCanadian Forces Base Goose BayCrossair-Flug 3597Flughafen Ankara-EsenboğaFlughafen Berlin-SchönefeldFlughafen Berlin-TegelFlughafen Berlin-TempelhofFlughafen BremenFlughafen Dallas/Fort WorthFlughafen Leipzig/HalleFlughafen MemmingenFlughafen SalzburgFlughafen Wien-SchwechatFlugzeugFocke-Wulf Fw 44General Dynamics F-111GleitschirmGrumman F-14Grumman F4FHubschrauberIntensivtransporthubschrauberJohn Paul StappJunkers Ju 52/3mLockheed A-12Lockheed Martin F-22LufthansaLuftschiffLZ 129LZ 127McDonnell Douglas F/A-18Mojave Air & Space PortNorthrop B-2Otto LilienthalPetljakow Pe-8Sikorsky S-65Single European SkyZMC-2

Mehr von unseren Besten …
Zu unserer Bildergalerie …


Luftfahrzeuge

Schwerer als Luft

Flugzeug • Hubschrauber • Muskelkraft-Flugzeug • Segelflugzeug • Ultraleichtflugzeug • Unbemanntes Luftfahrzeug • … mehr

Zeppelin NT.jpg

Leichter als Luft

Aerostatik • Ballon • Luftschiff • Gasballon • Heißluftballon • Verkehrsluftschiff • Zeppelin • … mehr

Listen

Flugzeugtypen • Hubschraubertypen • Flugzeugtriebwerke • Luftfahrtmuseen • … mehr


Weblinks


Commons Bilder  Wiktionary Wörterbuch  Wikinews News

Was sind Portale? | Weitere Portale unter Wikipedia nach Themen

Auf dieser Seite verwendete Medien

Qsicon Exzellent.svg
Autor/Urheber: User:Niabot, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Das Zeichen wird dazu genutzt, besonders gut geschriebene Artikel in der deutschsprachigen Wikipedia zu kennzeichnen
Qsicon lesenswert.svg
Autor/Urheber: User:Superdreadnought, User:Niabot, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Bewertungsicon „Lesenswert“ der deutschsprachigen Wikipedia
DLT Logo.svg
Logo der ehemaligen deutschen Regionalfluggesellschaft DLT
Zeppelin NT.jpg
Autor/Urheber: Stefan-Xp, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Der Zeppelin NT über Friedrichshafen
Gaim.svg
Autor/Urheber: unknown, Lizenz: CC0
Wikinews-logo.svg
Autor/Urheber: Vektorisierung: Simon 01:05, 2 August 2006 (UTC) Updated by Time3000 17 April 2007 to use official Wikinews colours and appear correctly on dark backgrounds. Originally uploaded by Simon., Lizenz: CC BY-SA 3.0
The Wikinews logo without text. This is a cropped version of Image:Wikinews-logo-en.png. Note that the Wikinews project itself is at Wikinews:Main Page.
PortalLuftfahrt.jpg
Autor/Urheber: Uploaded to the German Wikipedia by Sebastian *File:Eurofighter 9803 1.jpg: Kogo *File:Vorfeld Terminal 1 I.JPG: User:My name, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Banner Portal Luftfahrt - DE Wikipedia
Wiki-Loves-Africa-logo.png
Autor/Urheber: Donna Christie-Gibbon, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Logo of Wiki Loves Africa
Limitless sky.jpg
Autor/Urheber: KamauxKamau, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Ein Piper J-3 Top Cup im vollen Flug am Himmel. Der Pilot ist zu sehen.
Qsicon informativ.svg
Autor/Urheber: User:Niabot, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Icon used to mark article that is informativ in the German Wikipedia