Portal:Gesprochenes Wort

Literatur   Deutsche Literatur   Literaturwissenschaft   Stoffe & Motive   Theater   Gesprochenes Wort   Projekt Literatur   Index  

PortalSpokenWord.JPG

Verwandte Portale: | Portal:Hörfunk | Portal:Sprache

Sprechkunst in der Wikipedia

Kategorie Hörspiel - Kategorie Kabarett - Theaterschauspieler - Synchronsprecher - literarische Sprechplatte - Hörbuch

Fokus

Faust I auf 3 Sprechplatten

Von den vielen Hörbuch- und Sprechplattenproduktionen, die auf Johann Wolfgang von Goethes ersten Teil des Faust-Dramas zurückgehen, bleibt die hier beschriebene die kulturgeschichtlich bedeutsamste, nicht zuletzt, weil sie aus heutiger Sicht allgemein als das erste deutschsprachige Hörbuch gilt - die Schallplattenproduktion Faust I. Teil aus dem Jahr 1954 durch die Deutsche Grammophon... Lesen Sie hier weiter!

Neue Artikel ()


10.06. Anna BlochLudwig Meybert09.06. Sven Dahlem08.06. Hans Arno Joachim · Jakob Daniel Hoffmann • 07.06. Matthias Kupfer06.06. Denise Monteiro05.06. Oliver Betke02.06. Johanna Dost · Valentina Rekowski01.06. Evelyn Balser31.05. Margot Antillano · Hans-Albert Martens · Konrad Eißler30.05. Gerry Hüttemann · Micha Marx • 28.05. Georg Scharegg · Yuki Iwamoto27.05. Dmitri Walentinowitsch Pissarenko · Liborius von Bergmann • 25.05. Werner Schöne · Riyā' · Brigitte Goebel · Elifius Paffrath · Lis Kleeberg · Peter Biele · Wolf-Rüdiger Arnold23.05. Gerhard Dongus · Siegfried-Michael Ressel · Wat mutt, dat mutt • 22.05. Die Wendeltreppe (Kabarett) · Gian Pietro Riva · Hans-Dieter Schmidt (Regisseur) · Horst Ziethen · Steffen Klaus21.05. Gerti Eichler · Hannes W. Braun · Rudolf Birkemeyer20.05. Annemarie Hummel · Werner Berndt (Schauspieler) · Angus McGruther · Anneliese Braasch · Clara Drews · Tammo Kaulbarsch19.05. Jürgen Sidow · Hertha Martin18.05. Hermann Wenninger17.05. Zur Kulisse · Harald Benesch · Jürgen Kloth (Schauspieler)16.05. Kurt Haars · Hannes Tannert · Kurt Ebbinghaus · Horst-Werner Loos15.05. Das verhängnisvolle Dreieck · Alois Garg · Jan Langer · Karl Peter Biltz14.05. Christian Schult · Alfred Abel-Adermann · Bernd M. Bausch · Gerhard Becker (Schauspieler) · Constanze Buttmann · Ernst-Erich Buder (Schauspieler)

Ich höre …* ()


09.11. Dr. Alfred Lau spricht seine lustigen ostpreußischen Gedichte 09.11. Frankenstein von Mary W. Shelley04.03. "For Eleanor and Bill Monahan" von William Carlos Williams, gelesen von ihm selbst 25.02. "Garp - und wie er die Welt sah" von John Irving 14.01. "Maria, ihm schmeckts nicht" von Jan Weiler 25.12. Wilhelm Wieben liest Hinrich Kruse 25.12. Candide von Voltaire, gelesen von Wiglaf Droste 19.12. Das Fräulein von Scuderi (Teil 4 von 7) von E.T.A. Hoffmann im Kulturradio 14.12. Lila, Lila von Martin Suter 06.12. Das Salzburger Adventsingen mit Karl Heinrich Waggerl 01.12. Max Goldt "Ein Leben auf der Flucht vor der Koralle" 28.11. von Hans Reimann, auf einer öffentlichen Veranstaltung szenisch dargestellt von Hans Leibelt, Kurt Pratsch-Kaufmann u. a. 26.11. Hanns Dieter Hüschs Neues Programm, eine WDR-Produktion 17.11. Christian August Vulpius bekanntestes Werk als Europa-Hörspiel 11.11. Klaus Kinski spricht "Der Traum des Raskolnikow" aus "Schuld und Sühne" von Geburtstagskind Dostojewskij 10.11. Heinz Rühmann erzählt Max und Moritz - Stephan Paryla-Raky spricht den unbekannten Wilhelm Busch 8.11. Miniaturen -- *Sprechkunst nach Wiki-Hörtagebuch.

Sound-icon.pngWiki lernt sprechen … ()

… im Wikiprojekt Gesprochene Wikipedia gibt es schon jetzt viel zu hören.

  • Informationen für Nutzer, die sich Artikel anhören wollen.
  • Texte selbst sprechen? So wird's gemacht!

Artikelwünsche ()

(en) web - - - - - - - - - mehr

Überarbeitungswürdige Artikel ()

Lutz Görner - Vilma Mönckeberg-Kollmar - Rezitation - Rezitator/Rezitatorin - Franz Rudnick - Voice-Switching

Hörtipp

()

War Goethe ein Hörspielautor?

Marcel Reich-Ranicki äußerte jüngst, Goethe habe mit seiner Iphigenie auf Tauris eigentlich kein Theaterstück geschrieben sondern vielmehr ein Hörspiel - zur Überprüfung gibt es historische Theateraufnahmen mit Maria Wimmer, Maria Becker oder Inge Keller als Iphigenie unter der Wort-Regie von Gustav Rudolf Sellner, Leopold Lindtberg oder Wolfgang Langhoff auf CD oder Platte. Lesen Sie hier alles über das Stück!

Aktuelles

  • Die hr2-Hörbuchbestenliste hat die Hörbücher des Jahres ausgewählt. Die Auszeichnung im Bereich der Hörbücher für Erwachsene erhielt Wörter Sex Schnitt mit Originaltonaufnahmen Rolf Dieter Brinkmanns aus dem Jahr 1973. „Der Bayerische Rundfunk hat mit diesen CDs dem vor 30 Jahren gestorbenen Autor ein akustisches Denkmal von besonderem Wert gesetzt. Die Tonaufzeichnungen aus dem Arbeitsprozess von Brinkmann zeigen, wie der Autor arbeitete, wie er seine radikalen antigesellschaftlichen Gedanken konzipierte und dabei eine ganz neue radikale Ästhetik der Dichtkunst entwickelte.“
  • Zum ersten Mal in Deutschland wird eine Sherlock-Holmes-Geschichte (54 Minuten!) als Hörbuch zum kostenlosen Download angeboten. Das Vorleser.net wird mehr und mehr zu einer echten Alternative zum kommerziellen Hörbuch.
Wolfgang Gerber liest Das Musgraveritual

Weitere aktuelle Ereignisse
Weitere Nachrichten bei Wikinews

Schon gewusst, dass …?

...es Literatur auf Tonträgern schon lange vor dem Hörbuch-Boom gab?

...die Hörbücher damals nur Sprechplatten hießen?

...Thomas Manns Roman Buddenbrooks schon zu Schellack-Zeiten für eine Blindenbibliothek als Hörbuch aufgenommen wurde? Bei der begrenzten Spieldauer einer Schellackplatte benötigte man dafür damals allerdings noch rund vierzig (!) Tonträger.

...Ernst Hameister ein Rezitator war, der es mit dem Vortrag von Werken nur eines Autors zu beachtlicher Bekanntheit brachte?

...die Sendereihe Hör mal ’n beten to bereits seit den 50er-Jahren täglich im NDR läuft?

Weitere neue Artikel

Das Portal des Gesprochenen Wortes möchte über Sprechkunst-Themen in der Wikipedia informieren und ein Wegweiser zu diesen sein. Kennen Sie Themen, die hier noch nicht aufgeführt sind? Bitte ordnen Sie diese an gegebener Stelle ein. Vielen Dank!

Thematische Übersicht Sprechkunst (noch unvollständig)

Begriffe

Personen

Wortkunst

Bühnen & Verlage

Was sind Portale? | weitere Portale unter Wikipedia nach Themen
Qualitätsprädikat: informative Portale alphabetisch und nach Themen

Auf dieser Seite eingebundene Bilder

Urheber: unbekannt, Bild-Name: Sound-icon.png, Lizenz: LGPL
Urheber: Georg Melchior Kraus , Bild-Name: Goethe.png, Lizenz: Public domain
Beschreibung:
Johann Wolfgang v. Goethe
Urheber: Sidney Paget , Bild-Name: Paget_holmes.png, Lizenz: Public domain
Beschreibung: Sherlock Holmes (r) und Dr. John H. Watson. Illustration von Sidney Paget aus der Sherlock Holmes Geschichte Der griechische Dolmetscher.
Urheber: , Bild-Name: Portal.svg, Lizenz: CC BY 2.5
Beschreibung: Icon for Wikimedia project´s portals.
Urheber: User:Niabot, Bild-Name: Qsicon_informativ.svg, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Beschreibung: Icon used to mark article that is informativ in the German Wikipedia
Urheber:

Benutzer:Marietta

, Bild-Name: LitArchiv.JPG, Lizenz: Bild-frei
Beschreibung:

Selbstgemachtes Foto des Innenlebens einer Plattenbox des literarischen Archivs ohne erkennbare Einzelheiten, daher kann es m.E. keine Urheberrechte verletzen.

Urheber:

Benutzer:Marietta

, Bild-Name: PortalSpokenWord.JPG, Lizenz: Bild-PD-alt
Beschreibung:

Selbsterstellte Portal-Überschrift unter Verwendung einer Urheberrechtsfreien Zeichnung von Wilhelm Busch