Portal:Europa


Satellitenbild Europas
Europa in der Wikipedia

Europa ist mit einer Fläche von 10 Millionen Quadratkilometern der zweitkleinste Kontinent der Erde – dennoch leben mehr als 740 Millionen Menschen auf diesem Erdteil, und auch kulturell hat dieses Stückchen Erde viel zu bieten. Dieses Portal bietet einen Einstieg in die 1.444.720 Artikel des Themenkomplexes Europa… Viel Spaß!

Artikel des Monats

Flag of Europe.svg

Die Europäische Union (EU) ist ein Verbund von 27 Mitgliedstaaten. Außerhalb von Europa umfasst die EU auch einige Überseegebiete, so Mayotte in Afrika und Französisch-Guayana in Südamerika. Sie hat insgesamt mehr als eine halbe Milliarde Einwohner. Gemessen am Bruttoinlandsprodukt ist der EU-Binnenmarkt der größte gemeinsame Wirtschaftsraum der Welt. Die EU stellt eine eigenständige Rechtspersönlichkeit dar und hat daher Einsichts- und Rederecht bei den Vereinten Nationen. Das politische System der EU, das sich im Zuge der europäischen Integration herausgebildet hat, basiert auf dem Vertrag über die Europäische Union und dem Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union. Es enthält sowohl überstaatliche (Supranationalität) als auch zwischenstaatliche (Intergouvernemental) Elemente. Während im Europäischen Rat und im Rat der Europäischen Union die einzelnen Staaten mit ihren Regierungen vertreten sind, repräsentiert das Europäische Parlament bei der Rechtsetzung der EU unmittelbar die Unionsbürger. Die Europäische Kommission als Exekutivorgan und der Gerichtshof der Europäischen Union als Rechtsprechungsinstanz sind ebenfalls überstaatliche Einrichtungen.

Geographie

Europa-Bild des Monats

Tarvasjõgi.jpg


Der Tarvasjõgi in Nordestland

Schnelleinstieg

Schwesterprojekte

Commons Bilder  
Wiktionary Wörterbuch

Wikisource Quellentexte Wikiquote Zitate  
Wikinews News

Portale der Staaten in Europa

Albanien Albanien
Andorra Andorra
Armenien Armenien
Aserbaidschan Aserbaidschan
Belgien Belgien
Bosnien und Herzegowina Bosnien und Herzegowina
Bulgarien Bulgarien
Danemark Dänemark
Deutschland Deutschland
Estland Estland
Finnland Finnland
Frankreich Frankreich
Georgien Georgien
Griechenland Griechenland
Irland Irland
Island Island
Italien Italien
Kasachstan Kasachstan
Kosovo Kosovo
Kroatien Kroatien
Lettland Lettland
Liechtenstein Liechtenstein
Litauen Litauen
Luxemburg Luxemburg
Malta Malta
Moldau Republik Republik Moldau

Monaco Monaco
Montenegro Montenegro
Niederlande Niederlande
Nordmazedonien Nordmazedonien
Norwegen Norwegen
Osterreich Österreich
Polen Polen
Portugal Portugal
Rumänien Rumänien
Russland Russland
San Marino San Marino
Serbien Serbien
Schweden Schweden
Schweiz Schweiz
Slowakei Slowakei
Slowenien Slowenien
Spanien Spanien
Tschechien Tschechien
Turkei Türkei
Ukraine Ukraine
Ungarn Ungarn
Vatikanstadt Vatikan
Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich
Belarus Belarus
Zypern Republik Zypern

mehr Portale: Faroer Färöer - Katalonien Katalonien - Südosteuropa - Ethnologie

Was sind Portale? | weitere Portale unter Wikipedia nach Themen
Qualitätsprädikat: informative Portale alphabetisch und nach Themen


Auf dieser Seite verwendete Medien

Flag of Europe.svg
Die Europaflagge besteht aus einem Kranz aus zwölf goldenen, fünfzackigen, sich nicht berührenden Sternen auf azurblauem Hintergrund.

Sie wurde 1955 vom Europarat als dessen Flagge eingeführt und erst 1986 von der Europäischen Gemeinschaft übernommen.

Die Zahl der Sterne, zwölf, ist traditionell das Symbol der Vollkommenheit, Vollständigkeit und Einheit. Nur rein zufällig stimmte sie zwischen der Adoption der Flagge durch die EG 1986 bis zur Erweiterung 1995 mit der Zahl der Mitgliedstaaten der EG überein und blieb daher auch danach unverändert.
Flag of Finland.svg
Flagge Finnlands
Flag of Ireland.svg
Man sagt, dass der grüne Teil die Mehrheit der katholischen Einwohner des Landes repräsentiert, der orange Teil die Minderheit der protestantischen, und die weiße Mitte den Frieden und die Harmonie zwischen beiden.
Flag of Croatia.svg
Das Bild dieser Fahne lässt sich leicht mit einem Rahmen versehen
Flag of Moldova.svg
Flagge der Republik Moldau
Flag of Portugal.svg
Flagge Portugals, entworfen von Columbano Bordalo Pinheiro (1857-1929), offiziell von der portugiesischen Regierung am 30. Juni 1911 als Staatsflagge angenommen (in Verwendung bereits seit ungefähr November 1910).
Flag of Switzerland within 2to3.svg
Die quadratische Nationalfahne der Schweiz, in transparentem rechteckigem (2:3) Feld.
Flag of the United Kingdom.svg
Union Jack, Flagge des Vereinigten Königreichs
Flag of the Vatican City.svg
Autor/Urheber: Autor/-in unbekanntUnknown author, Lizenz: CC0
Die Flagge der Vatikanstadt.
Dôme du Goûter depuis la gare des glaciers.jpg
(c) Nattfodd, CC-BY-SA-3.0
The summit of Dôme du Goûter seen from the Gare des Glaciers.
Tarvasjõgi.jpg
Autor/Urheber: Ireen Trummer, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Tarvasjõgi at Kõrvemaa Nature Park in Estonia.
Da Vinci Vitruve Luc Viatour.jpg
Der vitruvianische Mensch.
Proportionsschema der menschlichen Gestalt nach Vitruv.
Tower Bridge London Feb 2006.jpg
Autor/Urheber: Diliff, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Ein extrem hochauflösendes Lichtbild der Tower-Bridge in London. Dieses Foto besteht aus 53 einzelnen 12,8-Megapixel-Bildern, die mit PTGui zusammengesetzt wurden. Die Fotos wurden aufgenommen mit einer Canon 5D, Brennweite: 70-200mm f/2,8 mit ca. 185 mm Brennweite mit Blende 14 und 3,2 Sekunden Verschlusszeit.
Flag of Catalonia.svg
Die senyera, die Flagge Kataloniens, die auch von einigen Territorien und Gemeinden der ehemaligen Krone von Aragon benutzt wird