Portal:Comic

Artikel aus Wikipedia
Portal:Comic – Comics auf Wikipedia

Willkommen

Little Nemo purple blanket modified.png

Dieses Portal widmet sich dem Comic in der Wikipedia. Ein Comic ist eine Kunstform, in der durch das Aneinanderreihen von Bildern, meistens kombiniert mit Texten oder Dialogen, eine Geschichte oder ein Vorgang geschildert wird.

Die Übersichten bieten die Möglichkeit, einen Einblick in das Thema zu bekommen. Fragen kannst du auf der Diskussionsseite stellen. Dort findest du auch Hilfe, wenn du bei der Verbesserung von Comic-bezogenen Artikeln mitmachen möchtest.

Verwandte Portale:

Portal:Kunst und Kultur · Portal:Literatur · Portal:Phantastik · Portal:Animation

Übersicht []

Comic · Karikatur · Kategorie:Comic

Onomatopöie.jpg

Entwicklung und Einteilung:

Alternative Comics · Comic außerhalb Europas und den Vereinigten Staaten · Comic in Europa · Comic in den Vereinigten Staaten · Comic in Polen · Frankobelgischer Comic · Josei · Manga · Manhua · Manhwa · Seinen · Shōjo · Shōnen · Underground Comix

Petit Sammy éternue.jpg

Comicmagazine:

Fix und Foxi · Lustiges Taschenbuch · MAD · Micky Maus · RAW · Weekly Shōnen Jump · Spirou · Tintinmehr …

Comicpreise:

Eisner Award · Harvey Award · Kirby Award · Max-und-Moritz-Preis · Osamu-Tezuka-Kulturpreismehr …

Artikel des Monats []

Der Walter Lehning Verlag war ein 1946 gegründeter deutscher Verlag, der die Veröffentlichung von Zeitschriften, Romanen und Comics zum Schwerpunkt hatte. Insbesondere im Bereich der Comics erzielte er in den 1950er- und 1960er-Jahren einen bedeutenden Marktanteil. Im Jahr 1968 wurde der Verlag konkursbedingt aufgelöst.

Der Verlag wurde 1946 von Walter Lehning in Hannoversch Münden neu gegründet, nachdem das Vorgängerunternehmen im Jahr 1937 durch die Nationalsozialisten geschlossen wurde. Zu Beginn bestand das Programm aus Kriminal- und Heftromanen wie den Trivialreihen Gloria, Stella und Luna, die jeweils mehrere hundert Nummern erreichten. Ab 1948 erschien zusätzlich Skorpion – literarisches Magazin mit einem abgeschlossenen Roman. Später kamen unter anderem auch noch das Männermagazin Joy und das Sexheft Party hinzu. Im Jahr 1952 zog das Unternehmen nach Hannover in die Bahnhofstraße um. Mit der Veröffentlichung von Comics begann man im Jahr 1953. weiterlesen... (Ehemalige Artikel des Monats)

Ausgezeichnete Artikel:
Qsicon Exzellent.svg George Herriman · Charles M. Schulz · Dagobert Duck · Don Rosa
Qsicon lesenswert.svg Akira (Anime) · Clannad · Comic · Felix the Cat · Futanari · Inu Yasha · Manga · Onkel Dagobert – Sein Leben, seine Milliarden · Ozy and Millie

Häufig besuchte Artikel

Neue Artikel []

  • 03. Aug.: Abenteuer mit Fix und Fax – Das fliegende Geschenk · Kenka Bancho Otome – Battle Royale der Liebe
  • 02. Aug.: AnimaniA Awards
  • 31. Jul.: Anna Haifisch
  • 27. Jul.: High Noon in Hadley City · Kobayashi-san Chi no Maid Dragon
  • 25. Jul.: Daytime Shooting Star · Edition Kunst der Comics
  • 24. Jul.: Jonathan Kunz
  • 23. Jul.: Radioactive (2019) · Corriere dei Piccoli
  • 22. Jul.: Marijan Pušavec · Chūnibyō · Zoran Smiljanić
  • 21. Jul.: Nervous Rex · Please love me
  • 20. Jul.: Okitenemuru
  • 18. Jul.: Ein indianischer Sommer · Kemono Jihen – Gefährlichen Phänomenen auf der Spur
  • 13. Jul.: Dr. Stone · Jacen Burrows
  • 09. Jul.: Brian Basset
  • 07. Jul.: Kozure Ôkami: Sono chîsaki te ni · Giuseppe Bergmann
  • 06. Jul.: Heimliche Helden
Was sind Portale? | weitere Portale unter Wikipedia nach Themen
Qualitätsprädikat: informative Portale alphabetisch und nach Themen