Portal:Bern

Wappen Bern matt.svg
Portal Bern
Haselnusslebkuchen Bundeshaus mit dem 2004 neugestalteten Bundesplatz in Bern Blick vom Niederhorn auf den Thunersee und Thun

Willkommen im Portal von Stadt und Kanton Bern

Karte Kanton Bern 2010.png

Bern (berndeutsch Bärn [ˈpæ̞ːrn], französisch Berne [bɛʁn]) ist die Bundesstadt und zugleich mit 133'798 Einwohnern (31. Dezember 2017) die fünftgrösste politische Gemeinde der Schweiz. Der Kanton Bern ist sowohl bezogen auf die Bevölkerung (nach Zürich) als auch auf die Fläche (nach Graubünden) der zweitgrösste Kanton. Er erstreckt sich vom Jura im Norden bis in die Alpen im Süden. Amtssprachen sind Deutsch und Französisch, wobei letztere von einer Minderheit im nordwestlichen Teil (Berner Jura) gesprochen wird.

Wolf-Dietrich-Klebeband Städtebilder G 100 III.jpg

Die Stadt Bern liegt im schweizerischen Mittelland an der Aare. Bern ist neben seiner Rolle als Bundesstadt und damit Sitz der Regierung auch bekannt als Universitätsstadt und für seine Wahrzeichen Bärengraben, Münster und Zytglogge.

Bild des Tages

Friedenskirche 4745.jpg

Friedenskirche in Bern

Neue oder wesentlich überarbeitete Artikel Neu.png

06.06. MyStromer • 04.06. Brudersloch30.05. Eidgenössisches Sängerfest 189928.05. Helene von Lerber • 26.05. Kaspar vom Stein · Weyermann (Patrizierfamilie) · Wilhelm von Diesbach22.05. Doris Gäumann-Wild • 20.05. VERSTA • 19.05. SAC Bern • 16.05. Henriette Blumenau • 15.05. Otto Holliger (Dichter) • 14.05. Eva Renate Schmidt • 09.05. Karl Wilhelm Müller (Philologe)

Fehlende Artikel

Geographie und Natur

  • Wasserfälle: Giessbachfall - Iffigfälle - Reichenbachfall - Staubbachfall - Trümmelbachfälle - weitere Wasserfälle

Unterseiten des Portals Bern
Diese Seiten bieten allen die Möglichkeit, sich an der Erweiterung und Verbesserung des Portals und seinen Artikeln zu beteiligen.

Megaphon.png Diskussion zum Portal Bern

Gnome-devel.svg Bearbeitungsseite des Portals

Gnome-devel.svg Artikelwartung

Qsicon Exzellent.svg Qsicon lesenswert.svg Exzellente und lesenswerte Artikel


Qsicon exzellent 2.png Exzellente Bilder und Grafiken

Bern Peter und Paul.jpg


Bauwerke und Einrichtungen in der Stadt

  • Sonstiges: Gurtenbahn - Loebegge - Marzilibad - Marzilibahn - Mattenlift - Welle von Bern - Westside

Bauwerke und Einrichtungen im Kanton

  • Berghütten: Balmhornhütte - Dossenhütte - Glecksteinhütte - Schreckhornhütte - Suls-Lobhornhütte - Wildhornhütte - Windegghütte
  • Festungen: Artilleriewerk Jaunpass - Burgfluh - Führungsanlage K20

Kultur

Politik und Wirtschaft

Verkehr

Sport

Was sind Portale? | weitere Portale unter Wikipedia nach Themen
Qualitätsprädikat: informative Portale alphabetisch und nach Themen

Auf dieser Seite eingebundene Bilder

Urheber: Unbekannt, Bild-Name: Wappen_Bern_matt.svg, Lizenz: Public domain
Beschreibung: Wappen des Kantons Bern (Schweiz)
Urheber: Sandstein, Sioux, Leyo, Bild-Name: Berner_Haselnusslebkuchen_von_Beck_Glatz_sx2.jpg, Lizenz: Public domain
Beschreibung:

Self-made photograph of a gingerbread showing the coat of arms of Bern. The gingerbread is from Beck Glatz Confiseur, Bern, and is being eaten as of the time of writing.

The coat of arms itself is in the public domain under Swiss copyright law. The rest of the gingerbread is unlikely to meet the criteria of protection under Swiss copyright law. The photograph as such is released into the public domain.

Urheber: Die Autorenschaft wurde nicht in einer maschinell lesbaren Form angegeben. Es wird Baikonur als Autor angenommen (basierend auf den Rechteinhaber-Angaben)., Bild-Name: Bundeshaus_Bundesplatz_Bern.jpg, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Beschreibung:

Description: Bundeshaus mit dem 2004 neugestalteten Bundesplatz in Bern

  • Source: photo taken by me, September 2005
  • Photographer: Baikonur
Urheber: Roland Zumbühl, Arlesheim, Bild-Name: Thunersee.jpg, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Beschreibung: Blick vom Niederhorn auf den Thunersee und Thun
Urheber: Tschubby, Bild-Name: Karte_Kanton_Bern_2010.png, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Beschreibung: Karte des Kanton Bern.
Urheber: Hans Rudolf Manuel Deutsch, Bild-Name: Wolf-Dietrich-Klebeband_Städtebilder_G_100_III.jpg, Lizenz: Public domain
Beschreibung:

Deutsch, Hans Rudolf Manuel: Ansicht der Stadt Bern; Holzschnitt, 1549

Urheber: Mike Lehmann. Pilot: Catherine Nussbaumer, Heliswiss -- Mike Switzerland 12:04, 11 June 2007 (UTC), Bild-Name: Friedenskirche_4745.jpg, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Beschreibung:

aerial view of Friedenskirche, Berne, Switzerland

Urheber: de:Benutzer:Nyxos, Bild-Name: Neu.png, Lizenz: Public domain
Beschreibung:

"neu", black, yellow

Urheber: SVG version was created by User:Grunt and cleaned up by 3247, based on the earlier PNG version, created by Reidab., Bild-Name: Commons-logo.svg, Lizenz: Public domain
Beschreibung:

The Wikimedia Commons logo, SVG version.

Urheber: unbekannt, Bild-Name: Megaphon.png, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Urheber: David Vignoni / ICON KING, Bild-Name: Gnome-devel.svg, Lizenz: LGPL
Beschreibung:

Icon von Nuvola icon theme für KDE 3.x / GNOME 2.

Urheber: User:Niabot, Bild-Name: Qsicon_Exzellent.svg, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Beschreibung: Das Zeichen wird dazu genutzt, besonders gut geschriebene Artikel in der deutschsprachigen Wikipedia zu kennzeichnen
Urheber: User:Superdreadnought, User:Niabot, Bild-Name: Qsicon_lesenswert.svg, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Beschreibung: Bewertungsicon „Lesenswert“ der deutschsprachigen Wikipedia
Urheber: unbekannt, Bild-Name: Qsicon_exzellent_2.png, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Urheber: , Bild-Name: Portal.svg, Lizenz: CC BY 2.5
Beschreibung: Icon for Wikimedia project´s portals.
Urheber: User:Niabot, Bild-Name: Qsicon_informativ.svg, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Beschreibung: Icon used to mark article that is informativ in the German Wikipedia
Urheber: Ikiwaner, Bild-Name: Bern_Peter_und_Paul.jpg, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Beschreibung: Kirche St. Peter und Paul in Bern, erbaut 1857–1864. Architekt war Pierre Joseph Edouard Deperthes[1]
Quellen:
  1. Andreas Hauser: Ferdinand Stadler. Krauthammer : Zürich 1976 S. 161f