Okzitanien (Verwaltungsregion)

Okzitanien
Flagge der Region Okzitanien (Verwaltungsregion)Wappen der Region Okzitanien (Verwaltungsregion)
Nouvelle-AquitaineNouvelle-AquitaineNouvelle-AquitaineAuvergne-Rhône-AlpesBretagneBretagneBourgogne-Franche-ComtéCentre-Val de LoireGrand EstÎle-de-FranceKorsikaOkzitanienHauts-de-FranceNormandiePays de la LoirePays de la LoireProvence-Alpes-Côte d’AzurLage der Region Okzitanien (Verwaltungsregion) in Frankreich
Über dieses Bild
Basisdaten
StaatFrankreich Frankreich
PräfekturToulouse
Präsident des RegionalratsCarole Delga (PS)
Bevölkerung5.973.969 (2020)
Bevölkerungsdichte81 Einwohner je km²
Fläche73.412,15 km²
Départements13
Arrondissements36
Gemeindeverbände165
Kantone249
Gemeinden4.453
ISO-3166-2-CodeFR-OCC
Webpräsenzlaregion.fr

Reliefkarte der Region Okzitanien (Verwaltungsregion)

Okzitanien (französisch Occitanie, okzitanisch Occitània[utsiˈtanjɔ], katalanisch Occitània[uksiˈtanjə]) ist eine französische Region, die am 1. Januar 2016 durch den Zusammenschluss der bisherigen Regionen Languedoc-Roussillon und Midi-Pyrénées entstand. Der Name stellt einen Bezug zur historischen Region Okzitanien her, die als traditionelles Sprachgebiet der okzitanischen Sprache über die Grenzen der heutigen Verwaltungsregion hinausragt. Darüber hinaus leben im Süden auch Angehörige der katalanischen Volksgruppe.

Namensfindung

Bei einer – unverbindlichen – Volksbefragung vom 9. Mai bis 10. Juni 2016 setzte sich mit großem Abstand der Regionsname Occitanie durch, auf den 44,9 Prozent der abgegebenen Stimmen entfielen. Abgeschlagen auf den zweiten Platz kam mit 17,9 Prozent der Vorschlag Languedoc-Pyrénées und auf Platz drei mit 15,3 Prozent Pyrénées-Méditerranée. Occitanie-Pays Catalan bekam 12,1 Prozent, auf dem fünften Platz folgte mit 10 Prozent der Stimmen der Vorschlag Languedoc.[1] Mit breiter Zustimmung stimmte am 24. Juni 2016 der Regionalrat für den Namen Occitanie mit dem Untertitel Pyrénées-Méditerranée sowie die sofortige Verwendung der neuen Bezeichnung. Formell musste der neue Name vom französischen Staatsrat in Kraft gesetzt werden.[2]

Gliederung

Okzitanien ist mit 72.724 Quadratkilometern die zweitgrößte Region (ohne Überseeregionen). Mit 5.973.969 Einwohnern (Stand: 2020) ist sie nach Einwohnern die fünftgrößte Region. Sie unterteilt sich in die 13 Départements Ariège (Nr. 09), Aude (11), Aveyron (12), Gard (30), Gers (32), Haute-Garonne (31), Hautes-Pyrénées (65), Hérault (34), Lot (46), Lozère (48), Pyrénées-Orientales (66), Tarn (81) und Tarn-et-Garonne (82). Angrenzend sind die Regionen Auvergne-Rhône-Alpes, Provence-Alpes-Côte d’Azur und Nouvelle-Aquitaine sowie an Spanien und Andorra.

Verwaltungssitz der Region ist Toulouse.

Die Region Occitanie vor dem Hintergrund der Provinz Languedoc des Ancien Régime – mit angrenzenden Gebieten
Straßenschild in Carcassonne mit Hinweis auf die Region Okzitanien

Städte

Die bevölkerungsreichsten Städte der Region Okzitanien sind:

StadtEinwohner (Jahr)Département
Toulouse498.003 (2020)Haute-Garonne
Montpellier299.096 (2020)Hérault
Nîmes147.496 (2020)Gard
Perpignan118.032 (2020)Pyrénées-Orientales
Béziers78.683 (2020)Hérault
Montauban61.677 (2020)Tarn-et-Garonne
Narbonne56.123 (2020)Aude
Albi49.094 (2020)Tarn
Carcassonne46.673 (2020)Aude
Sète44.576 (2020)Hérault

Die Agglomerationen um die genannten Städte sind jeweils erheblich größer, so hat der Ballungsraum Toulouse etwa eine Million Einwohner.

Politik

Politische Gliederung

Okzitanien untergliedert sich in 13 Départements:

OZ= Ordnungszahl des Départements        Arr.= Anzahl der Arrondissements       Gem.= Anzahl der Gemeinden
W= Wappen des DépartementsKant.= Anzahl der Kantone
ISO= ISO-3166-2-CodeG.V.= Anzahl der Gemeindeverbände
OZWDépartementPräfekturISOArr.G.V.Kant.Gem.Einwohner
1. Januar 2020
Fläche
(km²)
Dichte
(Einw./km²)
09Wappen des Départements AriègeAriègeFoixFR-093 813 326153.9544.889,9231
11Wappen des Départements AudeAudeCarcassonneFR-113 1019 433375.2176.138,9861
12Wappen des Départements AveyronAveyronRodezFR-123 2023 285279.5548.735,1232
30Wappen des Départements GardGardNîmesFR-303 1723 351751.4575.824,71129
31Wappen des Départements Haute-GaronneHaute-GaronneToulouseFR-313 1927 5861.415.7576.309,34224
32Wappen des Départements GersGersAuchFR-323 1717 461191.8196.256,8231
34Wappen des Départements HéraultHéraultMontpellierFR-343 1725 3421.188.9736.101,01195
46Wappen des Départements LotLotCahorsFR-463 1017 313174.6705.216,5333
48Wappen des Départements LozèreLozèreMendeFR-482 1113 15276.6335.166,8815
65Wappen des Départements Hautes-PyrénéesHautes-PyrénéesTarbesFR-653 1017 469229.7884.464,0451
66Wappen des Départements Pyrénées-OrientalesPyrénées-OrientalesPerpignanFR-663 1217 226482.7654.116,02117
81Wappen des Départements TarnTarnAlbiFR-812 1623 314391.0665.757,8968
82Wappen des Départements Tarn-et-GaronneTarn-et-GaronneMontaubanFR-822 1015 195262.3163.718,2871
Gesamt361652494.4535.973.96973.412,1581
Arrondissements in der Region Okzitanien
Kantone in der Region Okzitanien
Gemeindeverbände in der Region Okzitanien

Regionalrat

Ergebnis der Wahl des Regionalrates vom 13. Dezember 2015:[3]

  • Liste Carole Delga (Union de la Gauche aus PS, PRG, EELV und FG): 44,81 % = 1.093.091 Stimmen, 93 Sitze
  • Liste Louis Aliot (FN): 33,87 % = 826.114 Stimmen, 40 Sitze
  • Liste Dominique Reynié (Union de la Droite aus LR und UDI): 21,32 % = 520.028 Stimmen, 25 Sitze

Weblinks

Weitere Inhalte in den
Schwesterprojekten der Wikipedia:

Commons-logo.svgCommons– Medieninhalte (Kategorie)
Wiktfavicon en.svgWiktionary– Wörterbucheinträge
Wikivoyage-Logo-v3-icon.svgWikivoyage– Reiseführer
Wikidata-logo.svgWikidata– Wissensdatenbank

Einzelnachweise

  1. Occitanie fait la course en tete auf herault-tribune.com, 16. Juni 2016, abgerufen am 20. Juni 2016
  2. La région Languedoc-Roussillon/Midi-Pyrénées s’appelle désormais Occitanie (Die Region heißt von jetzt an Occitanie), in LaDepeche.fr, 24. Juni 2016.
  3. Résultats régionales 2015 – Auvergne, Rhône-Alpes (ARA) auf linternaute.com, abgerufen am 6. Januar 2016

Auf dieser Seite verwendete Medien

1789 + 2022 Occitanie, noms.png
Autor/Urheber: Ulamm (Diskussion), Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die heutige Region Occitanie ("Okzitanien") mit ihren Départements vor dem Hintergrund der Provinzen am Ende des Ancien Régime.
Reliefkarte Okzitanien 2018.png
Autor/Urheber: Tschubby, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Reliefkarte der Region Okzitanien
Blason département fr Aude.svg
Blason (non-officiel attendu que ce département ne revendique pas de blason) du département de l'Aude : de gueules à la croix cléchée, vidée et pommetée de douze pièces d’or, à la bordure crénelée d’argent
Blason département fr Hautes-Pyrénées.svg
Blason (non-officiel attendu que ce département ne revendique pas de blason) du département des Hautes-Pyrénées : d'or à deux lions léopardés de gueules armés et lampassés d'azur l'un sur l'autre
Blason département fr Gard.svg
Autor/Urheber: unknown, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Blason département fr Tarn.svg
Blason (non-officiel attendu que ce département ne revendique aucun blason) du département du Tarn :
« D’or au chef-pal de gueules chargé d'une croix clêchée, vidée et pommetée de douze pièces d’or »
Occitanie in France 2016.svg
Autor/Urheber: TUBS Gallery, Lizenz: CC BY-SA 3.0 de
Lage von Region XY (siehe Dateiname) in Frankreich ab 2016.
Region Okzitanien Kantone 2023.png
Autor/Urheber: Tschubby, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Gemeinden, Kantone und Departemente in der Region Okzitanien
Flag of Région Occitanie Perpinyà variation.svg
Autor/Urheber: Jfblanc, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Bandièra de la region Occitanie.
Blason département fr Lozère.svg
Autor/Urheber: unknown, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Blason département fr Gers.svg
Blason (non-officiel attendu que ce département ne revendique pas de blason) du département du Gers : d’argent au lion de gueules.
Region Okzitanien Arrondissement 2023.png
Autor/Urheber: Tschubby, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Gemeinden, Arrondissemente und Departemente in der Region Okzitanien
Blason département fr Hérault.svg
Coat of arms of Languedoc and the department of Hérault : Gules cross-keyed, emptied and decorated with twelve gold coins.
Blason région fr Occitanie.svg
Autor/Urheber: unknown, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Blason département fr Pyrénées-Orientales.svg
Autor/Urheber: , Lizenz: CC BY-SA 3.0
Arms of Pyrénées-Orientale department: Or, four pallets gules
Blason département fr Ariège.svg
Autor/Urheber: unknown, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Carcassonne aéroport, panneau Occitanie-La Région.jpg
Autor/Urheber: GilPe, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Panneau "Occitanie-La Région" aux abords de l'"Aéroport de Carcassonne en Pays Cathare"
Region Okzitanien Gemeindeverbände 2023.png
Autor/Urheber: Tschubby, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Gemeinden, Gemeindeverbände und Départemente in der Region Okzitanien