Muammer Demir

Muammer Demir Leichtathletik
NationTurkeiTürkei Türkei
Geburtstag17. Februar 1995 (26 Jahre)
Karriere
DisziplinWeitsprung
Bestleistung7,81 m
Statusaktiv
letzte Änderung: 28. Februar 2021

Muammer Demir (* 17. Februar 1995) ist ein türkischer Leichtathlet, der sich auf den Weitsprung spezialisiert hat.

Sportliche Laufbahn

Erste internationale Erfahrungen sammelte Muammer Demir im Jahr 2013, als er bei den Junioreneuropameisterschaften in Rieti mit der türkischen 4-mal-100-Meter-Staffel mit 40,92 s in der Vorrunde. 2015 belegte er bei den U23-Europameisterschaften in Tallinn mit 7,65 m den siebten Platz im Weitsprung und erreichte anschließend bei den Balkan-Meisterschaften in Pitești mit 7,43 m Rang acht. 2016 gewann er dann bei den Balkan-Hallenmeisterschaften in Istanbul mit 7,76 m die Silbermedaille und wurde anschließend bei den U23-Mittelmeermeisterschaften in Tunis mit 7,16 m Achter. Im Jahr darauf schied er bei den U23-Europameisterschaften in Bydgoszcz mit 7,26 m in der Qualifikation aus und 2018 belegte er bei den Balkan-Meisterschaften in Stara Sagora mit 7,52 m den vierten Platz. 2019 wurde er bei den Balkan-Hallenmeisterschaften in Istanbul mit 7,42 m Achter und im Jahr darauf erreichte er bei den Hallenmeisterschaften mit 7,32 m Rang elf, ehe er bei den Freiluftmeisterschaften in Cluj-Napoca mit 7,40 m auf Rang acht landete, wie auch bei den Balkan-Hallenmeisterschaften 2021 in Istanbul mit 7,25 m.

2020 wurde Demir türkischer Meister im Weitsprung im Freien sowie 2016 und von 2019 bis 2021 auch in der Halle.

Persönliche Bestleistungen

  • Weitsprung: 7,75 m (+1,9 m/s), 7. Juli 2018 in Bursa
    • Weitsprung (Halle): 7,81 m, 2. Februar 2019 in Istanbul

Weblinks

Auf dieser Seite verwendete Medien

Athletics pictogram.svg
Pictograms of Olympic sports – Athletics. This is an unofficial sample picture. Images of official Olympic pictograms for 1948 Summer Olympics and all Summer Olympics since 1964 can be found in corresponding Official Reports.