Meade County (South Dakota)

Verwaltung
US-Bundesstaat:South Dakota
Verwaltungssitz:Sturgis
Gründung:1889
Demographie
Einwohner:25.434  (2010)
Bevölkerungsdichte:2,8 Einwohner/km2
Geographie
Fläche gesamt:9020 km²
Wasserfläche:31 km²
Karte
Karte von Meade County innerhalb von South Dakota
Website: www.meadecounty.org

Meade County[1] ist ein County im Bundesstaat South Dakota der Vereinigten Staaten. Bei der Volkszählung im Jahr 2000 hatte Meade County 24.253 Einwohner.

Geschichte

Es wurde am 7. Februar 1889 gegründet und nach Fort Meade benannt.[2] Das Fort Meade diente im Jahre 1878 als Garnison für die Militärpost und war nach George Gordon Meade benannt, einem General der Nordstaaten im Amerikanischen Bürgerkrieg und Kommandeur der Unionsarmee in der Schlacht von Gettysburg und anschließendem Kommandeur der Army of the Potomac bis Kriegsende. Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Sturgis.

Bear Butte

Ein Ort im County hat den Status einer National Historic Landmark, der Berg Bear Butte.[3] 27 Bauwerke und Stätten des Countys sind im National Register of Historic Places (NRHP) eingetragen (Stand 6. August 2018).[4]

Geographie

Meade County hat eine Fläche von 9020 Quadratkilometern, davon sind 8989 km² Land und 31 km² (0,34 %) Wasserfläche, damit ist der Bezirk der größte in Süddakota und ist etwa halb so groß wie Rheinland-Pfalz, hat aber bei knapp 25.000 Einwohnern nur eine Bevölkerungsdichte von 2,7 Einwohnern pro Quadratkilometer. Es grenzt im Uhrzeigersinn an die Countys: Perkins County, Ziebach County, Pennington County, Lawrence County und Butte County.

Bevölkerungsentwicklung

Bevölkerungsentwicklung
CensusEinwohner± in %
19004907
191012.640157,6 %
19209367−25,9 %
193011.48222,6 %
19409735−15,2 %
195011.51618,3 %
196012.0444,6 %
197016.61838 %
198020.71724,7 %
199021.8785,6 %
200024.25310,9 %
201025.4344,9 %
1900–1990[5]

2000[6]

Altersstruktur

  • unter 18 = 28,4 Prozent
  • 18–24 = 10,6 Prozent
  • 25–44 = 29,6 Prozent
  • 45–64 = 21,0 Prozent
  • über 65 = 10,4 0 %

Städte und Gemeinden

Städte (cities)

Sonstige

Townships

Das County ist in sechs Townships eingeteilt: Dakota, Eagle, Howard, Lakeside, Smithville und Upper Red Owl; sowie drei unorganisierte Territorien: Belle Fourche-Cheyenne Valleys, North Meade und Southwest Meade.

Weblinks

Commons: Meade County (South Dakota) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Meade County im Geographic Names Information System des United States Geological Survey. Abgerufen am 22. Februar 2011
  2. Charles Curry Aiken, Joseph Nathan Kane: The American Counties: Origins of County Names, Dates of Creation, Area, and Population Data, 1950–2010. 6. Auflage. Scarecrow Press, Lanham 2013, ISBN 978-0-8108-8762-6, S. 202.
  3. Listing of National Historic Landmarks by State: South Dakota. National Park Service, abgerufen am 6. August 2018.
  4. Suchmaske Datenbank im National Register Information System. National Park Service, abgerufen am 6. August 2018.
  5. Auszug aus Census.gov. Abgerufen am 28. Februar 2011
  6. Auszug aus factfinder.census.gov Abgerufen am 28. Februar 2011

Koordinaten: 44° 34′ N, 102° 43′ W

Auf dieser Seite verwendete Medien

BEAR BUTTE.jpg
Autor/Urheber: JERRYE & ROY KLOTZ MD, Lizenz: CC BY-SA 3.0
18TH-20TH C CONE SHAPED MOUNTAIN SACRED TO THE CHEYENNE INDIANS AS A PRAYER ALTAR