Mafia

Mafia steht für:

Geographische Objekte:

  • Mafia (Insel), tansanische Insel im Indischen Ozean vor der ostafrikanischen Küste
  • Mafia (Distrikt), tansanischer Verwaltungsbezirk, der die Insel Mafia mit Nebeninseln umfasst

Überbegriff für Organisationen der Organisierten Kriminalität:

  • I mafiusi di la Vicaria, ursprüngliche Quelle für den Begriff
  • Italienische Mafia (namensgebend), italienische Unterform des organisierten Verbrechens; anfänglich ein Geheimbund in Sizilien, inzwischen weltweite Verbrecherorganisationen
  • Cosa Nostra (italienisch für „unsere Sache“), Sizilianische Mafia, gilt als bekanntester Zweig der italienischen Mafia,
  • La Cosa Nostra, nordamerikanischer Ableger der originären sizilianischen Mafia (Cosa Nostra), siehe Amerikanische Cosa Nostra
  • Chicago Outfit bezeichnet ein italo-amerikanisches Mafia-Syndikat der amerikanischen Cosa Nostra in Chicago.
  • ’Ndrangheta, die Vereinigung der kalabrischen Mafia,
  • Sacra Corona Unita, apulische Mafia-Organisation
  • Camorra, Neapolitanische Mafia, auch bekannt als Bella Società Riformata, Società dell’Umirtà, Onorata Società, Il Sistema: organisierte kriminelle Familienclans in Neapel und der Region Kampanien
  • Russische Mafia, auch Russenmafia genannt, verschiedene Gruppen der organisierten Kriminalität aus dem Territorium der ehemaligen Sowjetunion, international ausgebreitet
  • Albanische Mafia
  • Yakuza, japanische Mafia
  • Kosher Nostra, auch Jewish Mafia, Kosher Mafia, ehemalige jüdisch dominierte Verbrecherorganisation in den USA.
  • Armenische Mafia in Deutschland, der Russischen Mafia zugerechnet (Begriffsbezeichnung wird von BKA, LKA, Polizei Berlin abgelehnt)
  • Triaden, auch als „Chinesische Mafia“ bezeichnet.
  • Mexikanische Mafia: mexikanische Drogenkartelle; nicht zu verwechseln mit Mexican Mafia (s. u.)

Gefängnisgang:

  • Mexican Mafia (auch MM oder La Eme genannt), eine der größten Gefängnisgangs der USA

Bezeichnungen von Personen einer Mafia:

  • Mafioso, Person, die einer Mafia angehört oder entsprechend benimmt
  • Caporegime, Capodecina (Kurzform Capo), hochrangiges Mitglied innerhalb der Hierarchie der Organisation
  • Mobster in den USA im organisierten Verbrechen tätige Angehörige der Cosa Nostra, La Cosa Nostra oder Kosher Nostra
  • Pentito, Mitglied der Mafia, das sich nicht an das Schweigegebot hält
  • Boss (Cosa Nostra) (auch Capofamiglia, Representante, Don, Godfather), höchste Stufe innerhalb der Hierarchie einer Mafiafamilie

Mafia-Clans und -Familien:

  • Corleonesi (Famiglia di Corleone) sind ein Mafia-Clan der sizilianischen Cosa Nostra mit Hauptsitz in der Mafia-Hochburg Corleone.
  • Gambino-Familie (Gambino Crime Family), einstmals bekannt als Mangano-Familie, italo-amerikanische Mafiafamilie der amerikanischen Cosa Nostra und eine der Fünf Familien
  • Fünf Familien (engl. „Five Families“ – Bonanno, Colombo, Gambino, Genovese, Lucchese), die fünf italo-amerikanischen Mafiafamilien der amerikanischen Cosa Nostra
  • Societa foggiana, gehört zur apulischen Mafia-Organisation Sacra Corona Unita.
  • Stidda, italienischer Mafia-Clan, im Südosten Roms und Latium präsent
  • Casamonica, sizilianische Verbrecher-Organisation

Weitere Begriffe im Zusammenhang:

Kunst & Kultur:

Film & Fernsehen:

Informatik & Spiel:

  • Mafia (Gesellschaftsspiel), Gesellschaftsspiel für größere Gruppen zwischen 7 und 20 Spielern
  • Mafia (Computerspiel), Action-Computerspiel mit Renneinlagen (2002–2004) und dessen Nachfolger

MAFIA steht für:

M.A.F.I.A.

  • Scherzhaftes Backronym für eine fiktive Music And Film Industry Association, treibende Kraft für technische Kopierschutzmaßnahmen zur Unterbindung und Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen

Siehe auch:

Wiktionary: Mafia – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Wiktionary: mafia – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen