Liste der Naturdenkmäler in Linz

Die Liste der Naturdenkmäler in Linz listet die als Naturdenkmal ausgewiesenen Objekte in der oberösterreichischen Landeshauptstadt Linz auf. Von den 40 Naturdenkmälern handelt es sich bei 39 geschützten Objekten um Bäume oder Baumgruppen, ein Naturdenkmal ist ein geschützter Bachlauf. Unter den Naturdenkmälern befinden sich verschiedene heimische sowie exotische Arten, darunter alleine 12 Stieleichen (Quercus robur) und fünf Ahornblättrigen Platanen (Platanus x hispanica). Räumlich verteilen sich die Naturdenkmäler insbesondere über die Katastralgemeinde Linz, darüber hinaus bestehen in der Katastralgemeinde Katzbach sieben, in Ebelsberg vier (alle im Schlosspark Ebelsberg), in Waldegg und Lustenau je drei und in Pöstlingberg sowie in Kleinmünchen zwei Naturdenkmäler.

Naturdenkmäler

FotoNameIDStandortBeschreibung

FlächeDatum
12 Eiben2 Eibennd084nd084Linz, Stefan-Fechter-Weg 7
KG: Linz
GrStNr: 455
Standort
Die beiden Europäischen Eiben (Taxus baccota) stehen in einem Privatgarten in der Stefan-Fechter-Weg 7.12.08.1976
12 Eichen in Waldegg2 Eichen in Waldeggnd511nd511Linz
KG: Waldegg
GrStNr: 452
Standort
Die beiden Stieleichen (Quercus robur) stehen im Hummelhofpark am Rande des Hummelhofwaldes. Die beiden Eichen wiesen zum Zeitpunkt der Unterschutzstellung einen Stammumfang von 2,6 bzw. 3,5 m (gemessen in einem Meter Höhe), einen Kronendurchmesser von 17 bzw. 24 m und eine Höhe von rund 24 bzw. 28 m auf.05.04.1993
13 Kastanien3 Kastaniennd516nd516Linz
KG: Waldegg
GrStNr: 796
Standort
Die drei Exemplare der Gewöhnlichen Rosskastanie (Aesculus hippocastanum) stehen auf einer großen Grünfläche im Kurvenbereich der Bockgasse gegenüber die LIVA Tennisanlage. Zum Zeitpunkt der Unterschutzstellung wiesen die drei Bäume einen Stammumfang von 2,8, 2,4 und 3,1 m auf, hatten einen Kronendurchmesser von 12 bis 13 m und erreichten eine Höhe 25 bis 30 m.02.08.1993
14 Schnurbäume4 Schnurbäumend655nd655Linz
KG: Linz
GrStNr: 3094/1
Standort
Die vier Japanischen Schnurbäume stehen in Stockhofstraße in Linz, an der Zufahrt zur Kreuzschwesternschule. Sie wiesen zum Zeitpunkt der Unterschutzstellung einen Stammumfang von 2 bis 2,3 m auf, der gemeinsame Kronendurchmesser erreichte rund 50 m. Die Höhe wurde auf rund 16 m geschätzt, das Alter der Bäume auf rund 100 Jahre.27.02.2008
1Bäume im Park der Johannes Kepler UniversitätBäume im Park der Johannes Kepler Universitätnd072nd072Linz
KG: Katzbach
GrStNr: 1566
Standort
Ursprünglich waren 1975 ein Amur-Korkbaum (Phellodendron amurense), ein Tulpenbaum (Liriodendron tulipifera), ein Riesenmammutbaum (Sequoiadendron giganteum) und ein Japanischer Kuchenbaum (Cercidiphyllum japonicum) im Park der Johannes Kepler Universität in Linz-Auhof unter Schutz gestellt worden. Der Kuchenbaum wurde jedoch nach einer 2007 erteilten Bewilligung im Zuge der Errichtung einer Unterführung gefällt.07.06.1975
1Bäume in der Bockgasse in LinzBäume in der Bockgasse in Linznd515nd515Linz
KG: Linz
GrStNr: 1377/1
Standort
Die drei Stieleichen (Quercus robur) stehen im Hangbereich, nördlich, südlich und westlich des ehemaligen „Märzenkellers“ in der Bockgasse in Linz. Ursprünglich umfasste das Naturdenkmal auch eine Esche, zwei Buchen und eine weitere Eiche, die jedoch nach und nach nicht mehr die gesetzlichen Voraussetzungen für eine Unterschutzstellung erfüllten und daher nicht mehr Teil des Naturdenkmals sind.07.07.1993
1Bergahorn und Rosskastanie am AubergBergahorn und Rosskastanie am Aubergnd387nd387Linz
KG: Urfahr
GrStNr: 339/1
Standort
Die beiden Bäumen, ein Bergahorn (Acer pseudoplatanus) und eine Gewöhnliche Rosskastanie (Aesculus hippocastanum) befinden sich am Linzer Auberg im Park gegenüber Pfeiferstraße 6.30.06.1988
1BlutbucheBlutbuchend068nd068Linz, Untere Donaulände 16a
KG: Linz
GrStNr: 2966/1
Standort
Die Blutbuche (Fagus sylvatica f. purpurea) steht vor dem Haus Untere Donaulände 16a.
Anmerkung: Koordinaten müssen noch genau überprüft werden.
17.04.1975
1BlutbucheBlutbuchend270nd270Linz, Niederreithstraße 15
KG: Waldegg
GrStNr: 681/3; 681/4
Standort
Die Blutbuche (Fagus sylvatica f. purpurea) befindet sich im Vorgarten des Hauses Niederreithstraße 15. Die Buche wies zum Zeitpunkt der Unterschutzstellung einen Umfang von 2,93 m, einen Kronendurchmesser von rund 15 m und eine Höhe von ebenfalls rund 15 m auf.17.02.1984
1Dierzer EibeDierzer Eibend187nd187Linz, Huemerstraße 4
KG: Linz
GrStNr: 624/4
Standort
Die Europäische Eibe (Taxus baccata) steht an der Nordseite des ehemaligen Herrschaftsparkes auf dem heutigen Gelände der Post.12.08.1983
1
Edelkastanie
(c) Ailura, CC BY-SA 3.0 AT
Edelkastaniend193nd193Linz, Kaplanhofstraße 3
KG: Linz
GrStNr: 590/2; 590/4
Standort
Die Edelkastanie (Castanea sativa) im Vorgarten neben dem Gebäude Kaplanhofstraße 3 wies zum Zeitpunkt der Unterschutzstellung einen Umfang von 1,52 m, einen Kronendurchmesser von rund 14 m und eine Höhe von etwa 8 m m auf. Sie besitzt eine kugelige Kronenform und eine besondere Dichtwüsigkeit.
Anmerkung: Die Grundstücksnummer 590/2 existiert nicht mehr.
12.08.1993
1EicheEichend183nd183Linz
KG: Katzbach
GrStNr: 1599
Standort
Die Stieleiche (Quercus robur) steht nördlich des Schlosses Auhof am Waldrand im Bereich Wolfauerstraße. Sie wies zum Zeitpunkt der Unterschutzstellung einen Umfang von 6,05 m, einen Kronendurchmesser von 23 m und eine Höhe von 22 m auf. Die Eiche zeichnete sich dabei unter anderem für ihre kugelige, reich verzweigte Krone und den rund 12 m hohen, geradschaftigen Stamm aus.
Anmerkung: Koordinaten müssen noch genau überprüft werden.
29.06.1983
1Eiche im Schlosspark EbelsbergEiche im Schlosspark Ebelsbergnd461nd461Linz
KG: Ebelsberg
GrStNr: 54
Standort
Die Stieleiche (Quercus robur) steht rund 300 m östlich vom Schloss Ebelsberg im Schlossgarten. Die Stieleiche wies zum Zeitpunkt der Unterschutzstellung in einem Meter Höhe einen Stammumfang von 5 m auf, hatte einen Kronendurchmesser von rund 20 m und eine Höhe von rund 25 m.
Anmerkung: Grundstücksgenau
18.07.1991
1Eiche im Stadtteil HarbachEiche im Stadtteil Harbachnd350nd350Linz
KG: Urfahr
GrStNr: 619/4
Standort
Die Stieleiche (Quercus robur) steht rund 40 m südlich des Diesenleitenbaches und rund 140 m nördlich der Hauserstraße. Die Stieleiche wies zum Zeitpunkt der Unterschutzstellung einen Stammumfang von 1,2 m auf und eine Höhe von rund 22 m.
Anmerkung: Grundstücksgenau, lt. Beschreibung noch weiter südlich
02.07.1986
1Eiche in der Ing. Stern-StraßeEiche in der Ing. Stern-Straßend649nd649Linz
KG: Lustenau
GrStNr: 782/1
Standort
Die Stieleiche (Quercus robur) in der Parkanlage an der Ing. Stern Straße in Linz wies zum Zeitpunkt der Unterschutzstellung in einem Meter Höhe einen Stammumfang von 3,8 m auf, hatte einen Kronendurchmesser von 18 m und eine Höhe von rund 22 m. Ihr Alter wurde auf rund 150 Jahre geschätzt.
Anmerkung: Grundstücksgenau
01.12.2005
1
Eiche vor dem Bundesoberstufenrealgymnasium Linz
(c) Ailura, CC BY-SA 3.0 AT
Eiche vor dem Bundesoberstufenrealgymnasium Linznd288nd288Linz
KG: Linz
GrStNr: 406/1
Standort
Die Stieleiche (Quercus robur) vor dem Gebäude des Bundesoberstufenrealgymnasiums in der Honauerstraße wies zum Zeitpunkt der Unterschutzstellung in einem Meter Höhe einen Stammumfang von 2,48 m auf, hatte einen Kronendurchmesser von 12 m und eine Höhe von rund 20 m.21.01.1985
1FeldahornFeldahornnd189nd189Linz, Huemerstraße 4
KG: Linz
GrStNr: 624/4
Standort
Der Feldahorn (Acer campestre) an der Westseite eines ehemaligen Herrschaftsparks in der Huemerstraße 4 wies zum Zeitpunkt der Unterschutzstellung einen Stammumfang von 2,73 m auf, hatte einen Kronendurchmesser von rund 7 m und eine Höhe von rund 20 m.12.08.1983
1
Ginkgobaum
(c) Ailura, CC BY-SA 3.0 AT
Ginkgobaumnd190nd190Linz, Huemerstraße 4
KG: Linz
GrStNr: 624/4
Standort
Der Ginkgo (Ginkgo biloba) steht inmitten eines Parkplatzes auf dem Gelände eines ehemaligen Herrschaftsparks in der Huemerstraße 4. Der Baum wies zum Zeitpunkt der Unterschutzstellung einen Stammumfang von 3,6 m auf, hatte einen Kronendurchmesser von rund 12 m und eine Höhe von rund 17 m.12.08.1983
1GinkgobaumGinkgobaumnd219nd219Linz
KG: Linz
GrStNr: 2; 206/1; 207
Standort
Der Ginkgo (Ginkgo biloba) befindet sich auf einer Rasenfläche östlich des Hauses Römerstraße 2. Der Baum wies zum Zeitpunkt der Unterschutzstellung einen Stammumfang von 4,54 m auf, hatte einen Kronendurchmesser von 17 m und eine Höhe von 25 m.13.10.1983
1GinkgobaumGinkgobaumnd069nd069Linz, Kaplanhofstraße 2
KG: Linz
GrStNr: 2966/1
Standort
Der Ginkgo (Ginkgo biloba) befindet sich auf einer Rasenfläche vor dem Haus Kaplanhofstraße 2.17.04.1975
1GötterbaumGötterbaumnd389nd389Linz
KG: Linz
GrStNr: 1875/1
Standort
Der Götterbaum (Ailanthus altissima) steht im Kreuzungsbereich Waltherstraße/Steingasse. Er wies zum Zeitpunkt der Unterschutzstellung einen Durchmesser von rund 70 bis 80 cm auf und dominierte mit einer Höhe von 16 m die Straßenflucht in dichtverbauter Umgebung.11.07.1988
1Edelkastanie am PöstlingbergEdelkastanie am Pöstlingbergnd414nd414Linz
KG: Urfahr
GrStNr: 524/1
Standort
Die Edelkastanie (Castanea sativa) steht in einem Waldstück am Fuße des Südosthanges des Pöstlingberges, etwa 12 Meter südlich eines Waldweges. Sie wies zum Zeitpunkt der Unterschutzstellung einen Durchmesser von 80 cm, einen Kronendurchmesser von 13 m und eine Höhe von 20 m auf.30.10.1990
1
Mammutbaum (Sequoiadendron giganteum)
(c) Ailura, CC BY-SA 3.0 AT
Mammutbaum (Sequoiadendron giganteum)nd080nd080Linz
KG: Linz
GrStNr: 592/70
Standort
Der Riesen-Mammutbaum (Sequoiadendron giganteum) befindet sich vor dem Haus Gruberstraße 55.29.12.1975
1Pappel in UrfahrPappel in Urfahrnd590nd590Linz
KG: Katzbach
GrStNr: 428/20
Standort
Die Pyramidenpappel (Populus nigra 'Italica' )befindet sich im Garten des Hauses Wolfauerstraße 29. in Linz/Urfahr. Zum Zeitpunkt der Unterschutzstellung wies die Pappel einen Stammumfang von 3,1 m (in einem Meter Höhe gemessen) auf, hatte einen Kronendurchmesser von 8 m und eine Höhe von rund 20 m. Der Stamm der Pappel teilt sich in 2 m Höhe in mehrere Hauptäste, wobei der Baum bis zur Hälfte seiner Gesamthöhe mit Efeu bewachsen ist.06.08.2001
1Platane (Platanus x hispanica)Platane (Platanus x hispanica)nd073nd073Linz, Franckstraße 2a
KG: Linz
GrStNr: 1284/16
Standort
Die Ahornblättrige Platane (Platanus x hispanica) steht auf dem Gelände des ORF Oberösterreich.07.07.1975
1Platane im VolksgartenPlatane im Volksgartennd579nd579Linz
KG: Linz
GrStNr: 1510/3
Standort
Die Ahornblättrige Platane (Platanus x hispanica) befindet sich inmitten des Volksgartens. Die Platane wies zum Zeitpunkt der Unterschutzstellung einen Stammumfang von 4,05 m (in einem Meter Höhe gemessen), einen Kronendurchmesser von 28 m und eine Höhe von rund 26 m auf. Ihr Alter wurde auf rund 150 Jahre geschätzt, womit die Platane der älteste Baum des Volksgartens sein dürfte.09.10.2000
1Platane in KleinmünchenPlatane in Kleinmünchennd593nd593Linz
KG: Kleinmünchen
GrStNr: 129/1
Standort
Die Ahornblättrige Platane (Platanus x hispanica) befindet sich im Kreuzungsbereich vor dem Zentrum von Kleinmünchen. Die Platane wies zum Zeitpunkt der Unterschutzstellung einen Stammumfang von 3,35 m (in einem Meter Höhe gemessen), einen Kronendurchmesser von 16 m und eine Höhe von rund 23 m auf. Ihr Alter wurde auf rund 100 Jahre geschätzt.23.01.2002
1PlatanengruppePlatanengruppend513nd513Linz
KG: Katzbach
GrStNr: 1566/1
Standort
Die alleeförmig angeordneten vier Ahornblättrigen Platanen (Platanus x hispanica) stehen auf dem Gelände der Universität Linz zwischen der Bibliothek und dem Mensagebäude nordöstlich der Teichanlage. Zum Zeitpunkt der Unterschutzstellung wiesen die Platanen einen Stammumfang von 3,5 bis 4,65 m, einen Kronendurchmesser von 19 bis 22 m und eine Höhe von rund 22 bis 35 m auf.
Anmerkung: Koordinaten müssen noch genau überprüft werden. Im Naturschutzbuch steht Platanus occidentalis, im Bescheid aber Ahornblättrige Platane.
05.04.1993
1Platanengruppe im Schloßpark EbelsbergPlatanengruppe im Schloßpark Ebelsbergnd475nd475Linz
KG: Ebelsberg
GrStNr: 43
Standort
Die sechs Ahornblättrigen Platanen (Platanus x hispanica) im Schlosspark Ebelsberg befinden sich rund 250 m südöstlich des Schlosses. Zum Zeitpunkt der Unterschutzstellung wiesen die Platanen einen Stammumfang von 2,1 bis 5,2 m, hatten einen gemeinsam Kronendurchmesser von rund 40 m und eine gemeinsame Höhe von rund 30 m.12.08.1983
1
Prielmayr-Eiche
(c) Ailura, CC BY-SA 3.0 AT
Prielmayr-Eichend067nd067Linz
KG: Lustenau
GrStNr: 1088/1
Standort
Die Stieleiche (Quercus robur) steht auf dem Linzer Industriegelände zwischen dem Industrieobjekt Kühlerwerkstätte und dem Gleisbogen der Anschlußbahn zum Hafenbecken II Nord.17.04.1975
1Pulvermühlbach in Linz/UrfahrPulvermühlbach in Linz/Urfahrnd557nd557Linz
KG: Katzbach
GrStNr: 1534/1
Standort
Die etwa 700 m lange, naturnahe Fließstrecke des Pulvermühlbaches weist einen Eschen- und Erlenbewuchs auf, der sich entlang eines stark verbauten Siedlungsgebietes erhalten hat. Der geschützte Bachverlauf liegt unterhalb der Überquerung der F-Markl-Straße.
Anmerkung: gesamter Bachabschnitt
23.05.1997
1Blutbuche im Schloßpark EbelsbergBlutbuche im Schloßpark Ebelsbergnd476nd476Linz
KG: Ebelsberg
GrStNr: 43
Standort
Die Blutbuche (Fagus sylvatica f. Purpurea) steht rund 200 m südlich des Ebelsberger Schlosses im Schlosspark. Zum Zeitpunkt der Unterschutzstellung wies die Buche einen Stammumfang von 4,6 m auf, hatte einen Kronendurchmesser von 20 m und eine Höhe von 30 m.12.11.1991
1Rotbuche in LinzRotbuche in Linznd640nd640Linz
KG: Linz
GrStNr: 2273/1
Standort
Die Rotbuche (Fagus sylvatica) befindet sich auf einer Grünfläche zwischen der Lessingstraße und der Dimmlerstraße. Zum Zeitpunkt der Unterschutzstellung wies die Buche einen Stammumfang von 4,95 m auf, hatte einen Kronendurchmesser von 23 m und eine Höhe von 25 m. Der Stamm des Baumes teilt sich in 3 bis 5 m in sechs Hauptäste, die sich weiter in eine gleichmäßige Krone verzweigen.
Anmerkung: Grundstücksgenau
26.11.2003
1Schirmföhre am unteren SchablederSchirmföhre am unteren Schabledernd070nd070Linz
KG: Pöstlingberg
GrStNr: 1175/1
Standort
Die Rotföhre (Pinus silvestris) steht im Bereich des Hauses Oberladtstraße am Pöstlingberg.
Anmerkung: Grundstücksgenau
22.04.1975
1Schwarzföhre beim AKHSchwarzföhre beim AKHnd595nd595Linz
KG: Linz
GrStNr: 593/60
Standort
Die Schwarzföhre befindet sich an der Zufahrt zum Allgemeinen Krankenhaus Linz hinter der Blutzentrale. Zum Zeitpunkt der Unterschutzstellung wies die Schwarzföhre unmittelbar über dem Boden einen Stammumfang von 4,35 m auf, hatte einen Kronendurchmesser von 14 m und eine Höhe von 22 m. Die Föhre besitzt vier Stämme, die jeweils einen Durchmesser von 50 cm haben.
Anmerkung: Im Naturschutzbuch als Pinus sylvestris bezeichnet, richtig wohl Pinus nigra. Grundstücksgenau
01.08.2002
1SpitzahornSpitzahornnd459nd459Linz
KG: Ebelsberg
GrStNr: 43
Standort
Der Spitzahorn (Acer platanoides) steht im Schlosspark von Ebelsberg rund 150 m südöstlich des Schlosses. Zum Zeitpunkt der Unterschutzstellung wies der Ahorn einen Stammumfang von 4,3 m (in einem Meter Höhe) auf, hatte einen Kronendurchmesser von 17 m und eine Höhe von 25 m.
Anmerkung: Grundstücksgenau
18.07.1991
1Stieleiche am Europaplatz in LinzStieleiche am Europaplatz in Linznd554nd554Linz, Raiffeisenplatz 1
KG: Lustenau
GrStNr: 828
Standort
Die Stieleiche (Quercus robur) befindet sich im Innenhof des Gebäudes Raiffeisenplatz 1. Zum Zeitpunkt der Unterschutzstellung wies die Eiche einen Stammumfang von 2,25 m auf, hatte einen Kronendurchmesser von 13 m und eine Höhe von 23 m. Der Baum wurde nicht auf Grund seiner Mächtigkeit, sondern auf Grund seiner Assimilationsleistung und der Erhöhung der Wohnqualität inmitten einer verkehrsträchtigen und stark verbauten Siedlungsgegend unter Schutz gestellt.20.03.1997
1Stieleiche in UrfahrStieleiche in Urfahrnd594nd594Linz, Burgstallweg 22
KG: Katzbach
GrStNr: 1343/1
Standort
Die Stieleiche (Quercus robur) steht im Garten des Hauses Burgstallweg 22. Zum Zeitpunkt der Unterschutzstellung wies die Eiche einen Stammumfang von 3,35 m (in einem Meter Höhe gemessen) auf, hatte einen Kronendurchmesser von 18 m und eine Höhe von über 20 m. Der Stamm der Eiche verzweigt sich in rund 4 m Höhe in eine weit ausladende Krone.
Anmerkung: Grundstücksgenau
15.07.2002
1Tausendjährige LindeTausendjährige Lindend076nd076Linz
KG: Katzbach
GrStNr: 432/6
Standort
Die Winter-Linde (Tilia cordata) steht im ehemaligen Gastgarten des Kirchenwirtes von St. Magdalena. Der Schutz einer ebenfalls auf dem Grundstück befindlichen, weiteren Linde wurde 1989 aufgehoben.29.08.1975
1Winterlinde in KleinmünchenWinterlinde in Kleinmünchennd574nd574Linz
KG: Kleinmünchen
GrStNr: 1794/11
Standort
Die Winter-Linde (Tilia cordata) befindet sich im Garten des Hauses Brechtlerstraße 3.15.11.1999

Ehemalige Naturdenkmäler

FotoNameIDStandortBeschreibung

FlächeDatum
0Blutbuchegnd188gnd188Linz
KG: Linz
Die Blutbuche stand zusammen mit einer Eibe (nd187), einem Feldahorn (nd189), einem Ginkgobaum (nd190) und einer weiteren Blutbuche (gnd191) im Park eines ehemaligen Landsitzes.
0Blutbuchegnd191gnd191Linz
KG: Linz
Die Blutbuche stand zusammen mit einer weiteren Blutbuche (gnd188), einer Eibe (nd187), einem Feldahorn (nd189) und einem Gingkobaum (nd190) im Park eines ehemaligen Landsitzes.
0Buchegnd071gnd071Linz
0Hundertjährige Buchegnd192gnd192Linz
Die Rotbuche rund 50 m nördlich des Landwirtschaftskammergebäudes hatte eine Höhe von rund 28 m, einen Stammumfang von 3,12 m und einen Kronendurchmesser von 15 m.
0Rotbuchegnd082gnd082Linz
0Sumpfeichegnd077gnd077Linz
0Tulpenbaumgnd081gnd081Linz
Der Tulpenbaum mit einer Höhe von rund 17 m, einem Stammumfang von 2 m und einem Kronendurchmesser von 11 m besaß aufgrund seiner Lage im Stadtgebiet Seltenheitswert.
0Winterlinde in Ebelsberggnd460gnd460Linz

Literatur

Weblinks

 Commons: Naturdenkmäler in Linz – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Auf dieser Seite verwendete Medien

20140405172312 Linz 4957.jpg
(c) Ailura, CC BY-SA 3.0 AT
Diese Datei zeigt das Naturdenkmal in Oberösterreich mit der ID nd288.
Linz-Kleinmünchen - Naturdenkmal 574 - Winterlinde (Tilia cordata).jpg
Autor/Urheber: Haeferl, Lizenz: CC BY-SA 3.0 at
Diese Datei zeigt das Naturdenkmal in Oberösterreich mit der ID nd574.
2 Eichen in Waldegg.jpg
Autor/Urheber: Kutscherauer Roland, Lizenz: CC BY-SA 3.0 at
Diese Datei zeigt das Naturdenkmal in Oberösterreich mit der ID nd511.
Schirmföhre am unteren Schableder.JPG
Autor/Urheber: Plesioth19, Lizenz: CC BY-SA 3.0 at
Diese Datei zeigt das Naturdenkmal in Oberösterreich mit der ID nd070.
20140405172029 Linz 4956.jpg
(c) Ailura, CC BY-SA 3.0 AT
Diese Datei zeigt das Naturdenkmal in Oberösterreich mit der ID nd193.
20140405171237 Linz Mammutbaum 4945.jpg
(c) Ailura, CC BY-SA 3.0 AT
Diese Datei zeigt das Naturdenkmal in Oberösterreich mit der ID nd080.
Stieleiche Europaplatz Linz NDM.jpg
Autor/Urheber: Stefan Hartig, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Diese Datei zeigt das Naturdenkmal in Oberösterreich mit der ID nd554.
Tausendjährige Sommerlinde.JPG
Autor/Urheber: Plesioth19, Lizenz: CC BY-SA 3.0 at
Diese Datei zeigt das Naturdenkmal in Oberösterreich mit der ID nd076.
Stieleiche in Urfahr.JPG
Autor/Urheber: Plesioth19, Lizenz: CC BY-SA 3.0 at
Diese Datei zeigt das Naturdenkmal in Oberösterreich mit der ID nd594.
Ebelsberg Schlosspark Spitzahorn.jpg
Autor/Urheber: Thomas Ledl, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Diese Datei zeigt das Naturdenkmal in Oberösterreich mit der ID nd459.
Ginkobaum Römerstraße.JPG
Autor/Urheber: Plesioth19, Lizenz: CC BY-SA 3.0 at
Diese Datei zeigt das Naturdenkmal in Oberösterreich mit der ID nd219.
Rosskastanie1.JPG
Autor/Urheber: Plesioth19, Lizenz: CC BY-SA 3.0 at
Diese Datei zeigt das Naturdenkmal in Oberösterreich mit der ID nd387.
Naturdenkmal 513 OÖ - Platanengruppe a.JPG
Autor/Urheber: Michael Kranewitter, Lizenz: CC BY-SA 3.0 at
Diese Datei zeigt das Naturdenkmal in Oberösterreich mit der ID nd513.
4 Schnurbäume.JPG
Autor/Urheber: Plesioth19, Lizenz: CC BY-SA 3.0 at
Diese Datei zeigt das Naturdenkmal in Oberösterreich mit der ID nd655.
FeldahornLinzHuemaerstr 1.JPG
Autor/Urheber: Gisela1948, Lizenz: CC BY-SA 3.0 at
Diese Datei zeigt das Naturdenkmal in Oberösterreich mit der ID nd189.
Camera-photo Upload.svg
Autor/Urheber: Made by Kudo-kun, Lizenz: CC BY-SA 2.5
Logo for WikiProject Photo on the Korean-language Wikipeida.
Blutbuche Linz Waldegg.jpg
Autor/Urheber: Stefan Hartig, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Diese Datei zeigt das Naturdenkmal in Oberösterreich mit der ID nd270.
Schwarzföhre, Naturdenkmal, AKH-Gelände, Linz.jpg
Autor/Urheber: Daniela Kranewitter, Lizenz: CC BY-SA 3.0 at
Diese Datei zeigt das Naturdenkmal in Oberösterreich
mit der ID nd595 (Schwarzföhre beim AKH).
Naturdenkmal Pulvermühlbach 01.JPG
Autor/Urheber: Michael Kranewitter, Lizenz: CC BY-SA 3.0 at
Diese Datei zeigt das Naturdenkmal in Oberösterreich mit der ID nd557.
Pyramidenpappel.JPG
Autor/Urheber: Plesioth19, Lizenz: CC BY-SA 3.0 at
Diese Datei zeigt das Naturdenkmal in Oberösterreich mit der ID nd590.
3 Kastanien Waldegg.jpg
Autor/Urheber: Stefan Hartig, Lizenz: CC BY-SA 3.0 at
Diese Datei zeigt das Naturdenkmal in Oberösterreich mit der ID nd516.
Eibe, Naturdenkmal, Huemerstraße, Linz.jpg
Autor/Urheber: Daniela Kranewitter, Lizenz: CC BY-SA 3.0 at
Diese Datei zeigt das Naturdenkmal in Oberösterreich mit der ID nd187.
NDOÖ 476 Rotbuche im Schloßpark Ebelsberg 2.jpg
Autor/Urheber: Isiwal, Lizenz: CC BY-SA 3.0 at
Diese Datei zeigt das Naturdenkmal in Oberösterreich
mit der ID nd476 (Rotbuche im Schloßpark Ebelsberg).
NDM 515 3 Eichen Bockgasse Linz (2).jpg
Autor/Urheber: Stefan Hartig, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Diese Datei zeigt das Naturdenkmal in Oberösterreich mit der ID nd515.
Blutbuche Untere Donaulände.JPG
Autor/Urheber: Plesioth19, Lizenz: CC BY-SA 3.0 at
Diese Datei zeigt das Naturdenkmal in Oberösterreich mit der ID nd068.
Gnome-globe.svg
Autor/Urheber: David Vignoni / ICON KING, Lizenz: LGPL
Icon von Nuvola icon theme für KDE 3.x / GNOME 2.
Eiche Katzbach.JPG
Autor/Urheber: Plesioth19, Lizenz: CC BY-SA 3.0 at
Diese Datei zeigt das Naturdenkmal in Oberösterreich mit der ID nd183.
Götterbaum, Naturdenkmal, Waltherstraße-Steingasse, Linz.jpg
Autor/Urheber: Daniela Kranewitter, Lizenz: CC BY-SA 3.0 at
Diese Datei zeigt das Naturdenkmal in Oberösterreich mit der ID nd389.
20140405164125 Linz Prielmayr-Eiche 4934.jpg
(c) Ailura, CC BY-SA 3.0 AT
Diese Datei zeigt das Naturdenkmal in Oberösterreich mit der ID nd067.
Europäische Eiben in Linz.jpg
Autor/Urheber: Frau Dr. Böhm, Lizenz: CC BY-SA 3.0 at
Diese Datei zeigt das Naturdenkmal in Oberösterreich mit der ID nd084.
Platane in Linz-Kleinmünchen.JPG
Autor/Urheber: Hannelore Kranewitter, Lizenz: CC BY-SA 3.0 at
Diese Datei zeigt das Naturdenkmal in Oberösterreich mit der ID nd593.
20140405173358 Linz 4977.jpg
(c) Ailura, CC BY-SA 3.0 AT
Diese Datei zeigt das Naturdenkmal in Oberösterreich mit der ID nd190.
Ginkobaum.jpg
Autor/Urheber: Daniela Kranewitter, Lizenz: CC BY-SA 3.0 at
Diese Datei zeigt das Naturdenkmal in Oberösterreich mit der ID nd069.
Edelkastanie Linz NDM.jpg
Autor/Urheber: Stefan Hartig, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Diese Datei zeigt das Naturdenkmal in Oberösterreich mit der ID nd414.
Rotbuche in Linz.JPG
Autor/Urheber: Plesioth19, Lizenz: CC BY-SA 3.0 at
Diese Datei zeigt das Naturdenkmal in Oberösterreich mit der ID nd640.
Bäume im Park der Johannes Kepler Universität (Naturdenkmal) a.JPG
Autor/Urheber: Michael Kranewitter, Lizenz: CC BY-SA 3.0 at
Diese Datei zeigt das Naturdenkmal in Oberösterreich mit der ID nd072.
Ebelsberg Schlosspark Eiche.jpg
Autor/Urheber: Thomas Ledl, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Diese Datei zeigt das Naturdenkmal in Oberösterreich mit der ID nd461.
NDOÖ 475 Platanengruppe im Schloßpark Ebelsberg 3.jpg
Autor/Urheber: Isiwal, Lizenz: CC BY-SA 3.0 at
Diese Datei zeigt das Naturdenkmal in Oberösterreich
mit der ID nd475 (Platanengruppe im Schloßpark Ebelsberg).
Eiche Stadtteil Urfahr.JPG
Autor/Urheber: Plesioth19, Lizenz: CC BY-SA 3.0 at
Diese Datei zeigt das Naturdenkmal in Oberösterreich mit der ID nd350.
Eiche Ing Stern Straße.JPG
Autor/Urheber: Plesioth19, Lizenz: CC BY-SA 3.0 at
Diese Datei zeigt das Naturdenkmal in Oberösterreich mit der ID nd649.
Platane beim ORF Gelände.JPG
Autor/Urheber: Plesioth19, Lizenz: CC BY-SA 3.0 at
Diese Datei zeigt das Naturdenkmal in Oberösterreich mit der ID nd073.
Platane im Volksgarten.JPG
Autor/Urheber: Plesioth19, Lizenz: CC BY-SA 3.0 at
Diese Datei zeigt das Naturdenkmal in Oberösterreich mit der ID nd579.