Lafayette (Louisiana)

Lafayette
Spitzname: Hub City
Feuerwache, Allee im University District, Downtown, University of Louisiana und Cajundome
Feuerwache, Allee im University District, Downtown, University of Louisiana und Cajundome
Flagge von Lafayette
Flagge
Lage in Louisiana
Lafayette (Louisiana)
Lafayette
Lafayette
Basisdaten
Gründung:1821
Staat:Vereinigte Staaten
Bundesstaat:Louisiana
Parish:Lafayette Parish
Koordinaten:30° 13′ N, 92° 2′ W
Zeitzone:Central (UTC−6/−5)
Einwohner:
– Metropolregion:
127.626 (Stand: 2016)
491.528 (Stand: 2016)
Bevölkerungsdichte:1.033,4 Einwohner je km2
Fläche:123,5 km2 (ca. 48 mi2)
Höhe:11 m
Postleitzahlen:70501, 70503, 70506, 70507, 70508
Vorwahl:+1 337
FIPS:22-40735
GNIS-ID:1629965
Website:www.lafayettela.gov
Bürgermeister:Joey Durel
Hurrikan Lili.jpg
Hurrikan Lili fegt über Lafayette

Lafayette ist eine Stadt (mit dem Status „City“) und Verwaltungssitz des Lafayette Parish im US-amerikanischen Bundesstaat Louisiana. Im Jahr 2010 hatte Lafayette 120.623 Einwohner,[1] deren Zahl sich bis 2016 auf 127.626 erhöhte.[2] Lafayette ist damit die viertgrößte Stadt in Louisiana.

Lafayette hat heute eine starke touristische Industrie, vor allem wegen der Kultur der hier ansässigen Cajun. Ebenso befindet sich hier die University of Louisiana at Lafayette.

Geografie

Lafayette liegt im Süden Louisianas beiderseits des Vermilion River, etwa 70 km nördlich von dessen Mündung in den Golf von Mexiko. Die Grenze zu Texas befindet sich rund 170 km westlich. Die geografischen Koordinaten von Lafayette sind 30°13′01″ nördlicher Breite und 92°01′35″ westlicher Länge. Das Stadtgebiet erstreckt sich über eine Fläche von 123,5 km².

Benachbarte Orte von Lafayette sind Carencro (an der nördlichen Stadtgrenze), Breaux Bridge (14,7 km nordöstlich), Parks (24 km östlich), Broussard (an der südöstlichen Stadtgrenze), Youngsville (an der südsüdöstlichen Stadtgrenze), Maurice (17,4 km südwestlich), Judice (an der westlichen Stadtgrenze) und Scott (an der westnordwestlichen Stadtgrenze).

Die nächstgelegenen Großstädte sind Louisianas Hauptstadt Baton Rouge (96,4 km ostnordöstlich), Louisianas größte Stadt New Orleans (218 km östlich), Beaumont in Texas (215 km westlich), Texas' größte Stadt Houston (349 km in der gleichen Richtung), Shreveport (342 km nordnordwestlich) und Mississippis Hauptstadt Jackson (368 km nordöstlich).[3]

Verkehr

Der Sunset Limited beim Zwischenhalt in Lafayette
Hauptterminal des Lafayette Regional Airport

Die Interstate 10 verläuft durch die nördlichen Stadtviertel von Lafayette. Im Zentrum der Stadt treffen die U.S. Highways 90 und 167 sowie die Louisiana Highways 89, 93, 94, 98, 182 und 339 zusammen. Alle weiteren Straßen sind untergeordnete Landstraßen, teils unbefestigte Fahrwege sowie innerstädtische Verbindungsstraßen.

In West-Ost-Richtung verläuft eine Eisenbahnstrecke der BNSF Railway durch Lafayette. Die Strecke wird auch vom Sunset Limited genutzt, einem von Los Angeles nach New Orleans verkehrenden Schnellzug von Amtrak, der in Lafayette einen Zwischenhalt einlegt.

Mit dem Lafayette Regional Airport[4] befindet sich an der östlichen Stadtgrenze der nach Passagierzahlen viertgrößte Flughafen des Staates Louisiana.[5] Der nächstgelegene internationale Großflughafen ist der George Bush Intercontinental Airport in Houston (365 km westlich).

Geschichte

Die Stadt wurde 1821 von Jean Mouton als Vermilionville gegründet. Die Wirtschaft der Stadt war vor allem von der Landwirtschaft geprägt. 1884 wurde die Stadt nach Marie-Joseph Motier, Marquis de La Fayette, dem französischen Offizier und Helden im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg, in Lafayette umbenannt.

Hurrikan Lili

Am 3. Oktober 2002 wurde Lafayette von dem Hurrikan Lili getroffen, der Kategorie 2 auf der Saffir-Simpson-Hurrikan-Windskala erreicht. Der Hurrikan verursachte Stromausfälle in der Stadt, viele Schaufenster in der Innenstadt wurden zerstört, aber auch viele Wohngebäude.

Amoklauf 2015

2015 fand in Lafayette ein Amoklauf statt, der mehrere Menschen das Leben kostete. Der Täter handelte mutmaßlich aus rassistischen Gründen.

Bevölkerung

Bevölkerungsentwicklung
CensusEinwohner± in %
18902106
1900331457,4 %
1910639292,9 %
1920785522,9 %
193014.63586,3 %
194019.21031,3 %
195033.54174,6 %
196040.40020,4 %
197068.90870,6 %
198081.96118,9 %
199096.02217,2 %
2000110.25714,8 %
2010120.6239,4 %
Schätzung 2016127.6265,8 %
1890–2000[6] 2010[1] 2016[2]

Nach der Volkszählung im Jahr 2010 lebten in Lafayette 120.623 Menschen in 49.444 Haushalten. Die Bevölkerungsdichte betrug 978,3 Einwohner pro Quadratkilometer. In den 49.444 Haushalten lebten statistisch je 2,35 Personen.

Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 63,8 Prozent Weißen, 31,1 Prozent Afroamerikanern, 0,3 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 1,8 Prozent Asiaten sowie 1,3 Prozent aus anderen ethnischen Gruppen; 1,7 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. Unabhängig von der ethnischen Zugehörigkeit waren 3,8 Prozent der Bevölkerung spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

21,8 Prozent der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt, 66,5 Prozent waren zwischen 18 und 64 und 11,7 Prozent waren 65 Jahre oder älter. 51,4 Prozent der Bevölkerung war weiblich.

Das mittlere jährliche Einkommen eines Haushalts lag bei 44.688 USD. Das Pro-Kopf-Einkommen betrug 28.030 USD. 18,7 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze.[1]

Persönlichkeiten

Söhne und Töchter der Stadt

  • Jefferson Caffery (1886–1974), Botschafter für die Vereinigten Staaten
  • Hector Duhon (1915–2000), Fiddlespieler und Cajun-Musiker
  • Bobby Parker (1937–2013), Gitarrist
  • Ron Guidry (* 1950), Baseballspieler
  • Louis Kihneman (* 1952), Bischof von Biloxi
  • Angela Kinsey (* 1971), Schauspielerin
  • Clifford Etienne (* 1972), Schwergewichtsboxer
  • Valarie Rae Miller (* 1974), Schauspielerin
  • Kevin Faulk (* 1976), Footballspieler
  • Chanda Rubin (* 1976), Tennisspielerin
  • Walter Davis (* 1979), Leichtathlet, Weltmeister im Dreisprung
  • Danneel Ackles (* 1979), Schauspielerin
  • Daniel Cormier (* 1979), Mixed-Martial-Arts-Kämpfer
  • Kevin Eyster (* 1989), Pokerspieler
  • Dustin Poirier (* 1989), Mixed-Martial-Arts-Kämpfer
  • Armand Duplantis (* 1999), Leichtathlet, Weltrekordhalter im Stabhochsprung

Mit der Stadt verbunden

Einzelnachweise

  1. a b c American Fact Finder Abgerufen am 29. August 2013
  2. a b U.S. Census Buero, State & County QuickFacts - Lafayette, Louisiana (Memento des Originals vom 3. Juli 2012 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/quickfacts.census.gov Abgerufen am 29. August 2013
  3. Entfernungsangaben laut Google Maps Abgerufen am 29. August 2013
  4. AirNav.com Lafayette Regional Airport Lafayette Regional Airport Abgerufen am 29. August 2013
  5. ↑ List of NPIAS Airports with 5-Year Forecast Activity and Development Cost (PDF; 2,1 MB) (Memento vom 27. September 2012 im Internet Archive) Abgerufen am 28. August 2013
  6. U.S. Decennial Census Abgerufen am 29. August 2013

Weblinks

Commons: Lafayette, Louisiana – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Auf dieser Seite verwendete Medien

Flag of Lafayette, Louisiana.gif
City of Lafayette Flag
LafayetteCollage.jpg
Autor/Urheber: Jcarriere, Lizenz: CC BY-SA 3.0
From upper left: Statue in front of downtown fire station, Oak lined street in the University district, Downtown Lafayette, Louisiana, The Cajundome, and the University of Louisiana at Lafayette quad.
Hurrikan Lili.jpg
Autor/Urheber:

Jason Godwin

, Lizenz: Bild-frei

Hurrikan Lili

SP 8498 with Sunset Lafayette LA Apr 89xRP.jpg
Autor/Urheber: Drew Jacksich, Lizenz: CC BY 2.0

Running ahead of schedule, the Sunset Limited is stopped at Lafayette, LA.

April 1989
USA Louisiana location map.svg
Autor/Urheber: Alexrk2, Lizenz: CC BY 3.0
Positionskarte von Louisiana, USA
Lafayette Regional Airport.jpg
Autor/Urheber: Patriarca12, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Lafayette Regional Airport main terminal from the tarmac