Kaukasischer Steinbock

Der Kaukasische Steinbock oder Tur ist eine umstrittene Paarhuferart aus der Gattung der Ziegen (Capra). Es werden zwei Populationen unterschieden: der Westkaukasiche und der Ostkaukasische Steinbock. Manche Systematiken wie etwa Wilson & Reeder (2005) fassen sie zu einer gemeinsamen Art zusammen. Genetische Studien scheinen jedoch eine Trennung in zwei Arten zu rechtfertigen. Der Westkaukasische Steinbock scheint demzufolge enger mit der Wildziege (Capra aegagrus) als mit dem Ostkaukasischen Steinbock verwandt zu sein. während die teilweise festgestellte genetische Nähe (in einzelnen Exemplaren) zu Letzterem auf Hybridisierung beruhen dürfte.

Dementsprechend werden die beiden Populationen hier als eigene Arten behandelt:

Näheres siehe unter den beiden Artartikeln.

Literatur

  • D. E. Wilson, D. M. Reeder: Mammal Species of the World. Johns Hopkins University Press, Baltimore 2005, ISBN 0801882214.
  • E. Y. Kazanskaya, M. V. Kuznetsova und A. A. Danilkin: Phylogenetic Reconstructions in the Genus Capra (Bovidae, Artiodactyla) Based on the Mitochondrial DNA Analysis. Russian Journal of Genetics, 2007, Vol. 43, No. 2, pp. 181–189. online

Auf dieser Seite verwendete Medien

Capra caucasica1.JPG
Capra caucasica at Zoo Praha