Kaucklitz

Kaucklitz
Gemeinde Arzberg
Koordinaten: 51° 31′ 13″ N, 13° 8′ 23″ O
Einwohner:31
Eingemeindung:1. Juli 1950
Postleitzahl:04886
Vorwahl:034222
Kaucklitz (Sachsen)

Lage von Kaucklitz in Sachsen

Kaucklitz ist ein Ortsteil der Gemeinde Arzberg im Landkreis Nordsachsen in Sachsen.

An der Torgauer Straße in Kaucklitz

Lage

Der Ortsteil Kaucklitz befindet sich südwestlich von Arzberg an der Staatsstraße 25 südöstlich der Stadt Torgau. Die Gemarkung befindet sich im Übergang zum Elbetal.

Geschichte

Das landwirtschaftlich geprägte lockere Straßendorf Kaucklitz besitzt eine Gewannflur mit 253 Hektar Nutzfläche. 1251 nannte sich das im Aufbau befindliche Dorf Kukeliz. 1545 hieß es schon Kauckelitz. Um diese Zeit lebten hier 7 Personen. 1818 waren es schon 68 und 1945 155. Sie gingen und gehen noch nach Arzberg zur Kirche. Die übergeordnete Behörde war erst in Schweinitz dann immer in Torgau.[1] Am 20. Juli 1950 wurde die Gemeinde nach Arzberg eingemeindet.[2]

Weblinks

Commons: Kaucklitz – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Kaucklitz im Digitalen Historischen Ortsverzeichnis von Sachsen
  2. Zweite Verordnung zum Gesetz zur Änderung der Kreis- und Gemeindegrenzen zum 27. April 1950 (GuABl. S. 161). In: Landesregierung Sachsen-Anhalt (Hrsg.): Gesetz- und Amtsblatt des Landes Sachsen-Anhalt. Nr. 18, 5. August 1950, ZDB-ID 511105-5, S. 279 (PDF).

Auf dieser Seite verwendete Medien

Saxony location map.svg
Autor/Urheber: TUBS, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Positionskarte Sachsen, Deutschland. Geographische Begrenzung der Karte:
Kauklitz.JPG
Autor/Urheber: Jwaller, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Im Arzberger Ortsteil Kaucklitz; Blick zum denkmalgeschützten Gebäude in der Torgauer Staße 6a