Kabinett Arnold III

Das Kabinett Arnold III wurde nach der Landtagswahl am 27. Juni 1954 von Kurt Arnold gebildet. Es war vom 27. Juli 1954 bis 28. Februar 1956 die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen.

AmtNamePartei
MinisterpräsidentKarl ArnoldCDU
Stellvertreter des MinisterpräsidentenFriedrich MiddelhauveFDP
InneresFranz MeyersCDU
FinanzenAdolf FleckenCDU
JustizRudolf AmelunxenZentrum
KultusWerner SchützCDU
Ernährung, Landwirtschaft und ForstenJohannes PetersCDU
Wirtschaft und VerkehrFriedrich MiddelhauveFDP
BundesangelegenheitenArtur SträterCDU
WiederaufbauWilli WeyerFDP
Arbeit und SozialesJohann PlatteCDU

Siehe auch

Auf dieser Seite verwendete Medien