K League 2 2018

K League 2 2018
MeisterAsan Mugunghwa FC
AufsteigerSeongnam FCA
Relegation ↑Busan IPark
Daejeon Citizen
Gwangju FC
Mannschaften10
Spiele175 + 2 Play-off-Spiele
+ 2 Relegationsspiele  (davon 179 gespielt)
Tore424 (ø 2,37 pro Spiel)
Zuschauer300.744 (ø 1680 pro Spiel)
TorschützenkönigKorea Sud Na Sang-ho
K League Challenge 2017
K League 1 2018

Die K League 2 2018 (aus Sponsorengründen auch KEB Bank K League 2 2018[1] genannt) ist die erste Spielzeit unter diesem Namen und die insgesamt sechste Spielzeit der zweithöchsten südkoreanischen Fußballliga seit ihrer Gründung im Jahr 2013. Vorjahresmeister ist Gyeongnam FC. Die reguläre Saison begann im März und endet voraussichtlich im Oktober 2018. Nach der Regulären Saison werden die Play-off-Spiele sowie die Relegationsspiele ausgetragen.

Veränderung zur Vorsaison

  • Die K League Challenge wurde in die K League 2 umbenannt

Teilnehmer und ihre Spielstätten

Vereine der K League 2 2018
TeamStadtTrainerHeimstadionKapazitätIn der Liga seitVorjahresplatzierung
Ansan Greeners FCAnsanIm Wan-seobAnsan-Wa~-Stadion35.00020179. Platz
FC AnyangAnyangKim Hyeong-yeolAnyang-Stadion17.14320137. Platz
Asan Mugunghwa FCAsanPark Dong-hyeokYi-Sun-shin-Sportstadion19.28320173. Platz
Bucheon FC 1995BucheonSong Seon-hoBucheon-Stadion34.54520135. Platz
Busan IParkBusanChoi Yun-kyumBusan-Gudeok-Stadion24.36320162. Platz
Daejeon CitizenDaejeonKo Jong-suDaejeon-World-Cup-Stadion40.535201610. Platz
Gwangju FCGwangjuPark Jin-seobGwangju-World-Cup-Stadion44.1182018Absteiger
Seongnam FCSeongnamNam Ki-ilTancheon-Stadion16.14620174. Platz
Seoul E-Land FCSeoulIn Chang-suOlympiastadion Seoul69.950120158. Platz
Suwon FCSuwonKim Dae-euiSuwon-Stadion11.80820176. Platz

Spielstätten

Die Spielstätten der K League 2-Mannschaften 2018:

Ansan Greeners FCFC AnyangAsan Mugunghwa FCBucheon FC 1995Busan IPark
Ansan-Wa~-StadionAnyang-StadionYi Sun-shin SportstadionBucheon-StadionBusan-Gudeok-Stadion
Kapazität: 35.000Kapazität: 17.143Kapazität: 19.283Kapazität: 34.545Kapazität: 24.363
Daejeon CitizenGwangju FCSeongnam FCSeoul E-Land FCSuwon FC
Daejeon-World-Cup-StadionGwangju-World-Cup-StadionTancheon-StadionOlympiastadion SeoulSuwon-Stadion
Kapazität: 40.535Kapazität: 44.118Kapazität: 16.146Kapazität: 69.9501Kapazität: 11.808
1 
Nur 5.216 Plätze sind im Olympiastadion Seoul freigegeben.

Reguläre Saison

Abschlusstabelle

Pl.VereinSp.SUNToreDiff.Punkte
 1.Asan Mugunghwa FCA 36 21 9 6053:280+2572
 2.Seongnam FC 36 18 11 7049:360+1365
 3.Busan IPark (R) 36 14 14 8053:350+1856
 4.Daejeon Citizen 36 15 8 13047:440 +353
 5.Gwangju FC (A)B 36 11 15 10051:410+1048
 6.FC Anyang 36 12 8 16044:500 −644
 7.Suwon FC 36 13 3 20029:460−1742
 8.Bucheon FC 1995 36 11 6 19037:500−1339
 9.Ansan Greeners FC 36 10 9 17032:450−1339
10.Seoul E-Land FC 36 10 7 19030:520−2237

Zum 36. Spieltag:

  • Aufstieg in die K League 1 2019
  • Teilnahme am Finale der Play-off-Spiele
  • Teilnahme am Halbfinale der Play-off-Spiele
  • Zum Saisonende 2017:
    (A): Absteiger aus der K League Classic 2017: Gwangju FC
    (R): Verlierer der Relegationsspiele: Busan IPark

    A 
    Da Asan Mugunghwa FC bis zum 19. November 2018 keine neuen Spieler für die Wehrpflicht verpflichtet hatte, verstießen sie gegen die K-League-Regularien und ihnen wurde der Aufstieg verwehrt.
    B 
    Da Asan Mugunghwa FC der Aufstieg verwehrt wird, steigt Seongnam FC direkt auf und Gwangju FC rückt in den Play-off-Spielen nach.

    Play-off- und Relegationsspiele

    Die K League Play-off- und Relegationsspiele 2018 sind die 6. Austragung der südkoreanischen Play-off- und Relegationsspiele zwischen der K League 1 und der K League 2 seit der offiziellen Einführung im Jahr 2013. Sie findet nach Ende der Regulären Saison beider Ligen statt. Teilnahmeberechtigt sind alle Play-off-Mannschaften aus der K League 1 und der Vorletzte der K League 2.

    Modus

    Zuerst wird der Play-off-Gewinner ermittelt. Dazu empfängt im Halbfinale der Play-off-Spiele der 4. Platzierte der K League 2 2018 den 5. Platzierten derselben Liga. Der Gewinner spielt im Play-off-Finale gegen den 3. Platzierten. Wer gewinnt, tritt in der Relegation gegen den Vorletzten der K League 1 2018 an. Der Gewinner der Relegation qualifizierte sich für die nächste Saison in der K League 1 und der Verlierer muss in der nächsten Saison in der K League 2 antreten.

    Play-off-Spiele

    Halbfinale

    PaarungDaejeon CitizenGwangju FC
    Ergebnis1:0 (0:0)
    Datum28. November 2018
    StadionDaejeon-World-Cup-Stadion, Daejeon
    Zuschauer3.121
    SchiedsrichterKim Heui-gon
    Tore1:0 Chitu (68.)

    Finale

    PaarungBusan IPark – Daejeon Citizen
    Ergebnis3:0 (1:0)
    Datum1. Dezember 2018
    StadionBusan-Gudeok-Stadion, Busan
    Zuschauer8.132
    SchiedsrichterLee Dong-jun
    Tore1:0 Romulo (6.), 2:0 No Haeng-seok (42.), 3:0 Shin Yeong-jun (90.+5')

    Relegation

    Hinspiel

    PaarungBusan IParkFC Seoul
    Ergebnis1:3 (1:0)
    Datum6. Dezember 2018 um 11 Uhr CET[2]
    StadionBusan-Gudeok-Stadion, Busan
    Zuschauer10.127
    SchiedsrichterKim Uh-seong
    Tore1:0 Romulo (22.), 1:1 Jo Yeong-uk (58.), 1:2 Ko Yo-han (78.), 1:3 Jeong Hyeon-cheol (88.)

    Rückspiel

    PaarungFC SeoulBusan IPark
    Ergebnis1:1 (0:1)
    Datum9. Dezember 2018 um 6 Uhr CET[3]
    StadionSeoul-World-Cup-Stadion, Seoul
    Zuschauer8.554
    SchiedsrichterKim Dae-yong
    Tore0:1 Kim Jin-kyu (32.), 1:1 Park Chu-young (90.+3')

    Tabellenverlauf

    123456789101112131415161718192021222324252627282930313233343536
    Asan Mugunghwa FC222354344333322121221111222111111111
    Seongnam FC464523211111111212112222111222222222
    Seoul E-Land FC889999998898878899999788999101010101010101010
    FC Anyang691010101010101010101010101010101010101010109888989665666
    Ansan Greeners FC8333423235555655556679910101010798998989
    Bucheon FC 1995111111132222233344345556777877789898
    Busan IPark455235556444444433433333333344433333
    Suwon FC247778679989999986776664666666876777
    Daejeon Citizen10106666887776687668889876554433344444
    Gwangju FC678887765667756777554445445555556555

    Statistik

    Zuschauertabelle

    PlatzMannschaftHeimspieleZuschauerpro Spiel
    01.Busan IPark1844.5712.476
    02.Seongnam FC1843.2082.400
    03.Suwon FC1834.2271.902
    04.Ansan Greeners FC1832.7551.820
    05.Asan Mugunghwa FC1831.8691.771
    06.Daejeon Citizen1829.6171.645
    07.Gwangju FC1827.3931.522
    08.FC Anyang1826.6851.483
    09.Bucheon FC 19951818.4641.026
    10.Seoul E-Land FC1812.410689
    Gesamt175300.7441.719

    Trainerwechsel

    DatumMannschaftTabellen­platzTrainerGrundNachfolger
    29. Oktober 2017FC AnyangWinterpauseKorea Sud Kim Jong-pilVertragsendeKorea Sud Ko Jeong-un
    29. Oktober 2017Daejeon CitizenKorea Sud Kim Jong-hyeon (Interim)neuer Trainer eingestelltKorea Sud Ko Jong-su
    18. November 2017Gwangju FCKorea Sud Kim Hak-beomEntlassungKorea Sud Park Jin-seob
    19. November 2017Seoul E-Land FCKorea Sud Kim Byeong-suRücktrittArgentinien In Chang-su
    28. November 2017Seongnam FCKorea Sud Park Kyeong-hunVertragsauflösungKorea Sud Nam Ki-il
    29. November 2017Asan Mugunghwa FCKorea Sud Song Seon-hoKorea Sud Park Dong-hyeok
    3. Dezember 2017Busan IParkKorea Sud Lee Seung-yeob (Interim)neuer Trainer eingestelltKorea Sud Choi Yun-kyum
    21. August 2018Ansan Greeners FC9. PlatzKorea Sud Lee Heung-silEntlassungKorea Sud Lee Yeong-min (Interim)
    16. September 2018Bucheon FC 19958. PlatzKorea Sud Jeong Kab-seokEntlassungKorea Sud Jo Min-hyeok (Interim)
    30. September 2018Ansan Greeners FC9. PlatzKorea Sud Lee Yeong-min (Interim)EntlassungKorea Sud Im Wan-seob
    31. Oktober 2018Bucheon FC 19959. PlatzKorea Sud Jo Min-hyeok (Interim)EntlassungKorea Sud Song Seon-ho
    18. November 2018FC Anyang6. PlatzKorea Sud Ko Jeong-unEntlassungKorea Sud Kim Hyeong-yeol

    Sponsoren

    VereinTrikotsponsorHauptsponsor
    Gwangju FCJomaGwangju
    Daejeon CitizenAstoreDaejeon, KEB Hana Bank
    Bucheon FC 1995AstoreKEB Hana Bank
    Seoul E-Land FCNew BalanceNC Department Store
    Seongnam FCUmbroSeongnam
    Suwon FCHummelSuwon
    Busan IParkAdidasHyundai
    Asan Mugunghwa FCPumaAsan
    Ansan Greeners FCKelmeAnsan
    FC AnyangAstoreAnyang

    Weblinks

    Einzelnachweise

    1. KEB Hana Bank has become the title sponsor of 2017 K League. Auf Twitter.com, abgerufen am 4. März 2017.
    2. http://kleague.com/match?vw=record&gs_idx=605 Spielbericht; Relegation 1/2 KLeague.com (kor)
    3. http://www.kleague.com/match?vw=live&gs_idx=604 Spielbericht; Relegation 2/2 KLeague.com

    Auf dieser Seite verwendete Medien

    Yi Sun-sin Stadium.JPG
    Autor/Urheber: Waka77, Lizenz: CC0
    Yi Sun-sin Stadium
    Ansan Wa stadium3.JPG
    Ansan Wa Stadium.Ansan, Gyeonggi-do,South Korea.
    Anyang-stadium.jpg
    Autor/Urheber: Yanikor, Lizenz: CC BY-SA 4.0
    Anyang-Stadion
    Tanchon20100223 1.JPG
    Tanchon Sports Complex. Seongnam-si,South-Korea.
    Seoulelandpic.jpg
    Autor/Urheber: Yanikor, Lizenz: CC BY-SA 4.0
    Bild vom Innenraum des Stadions
    Bucheonstadium3.JPG
    Bucheon Stadium.Bucheon-si,Gyeonggi-do,South-Korea
    Gudeok Stadium 3.JPG
    Gudeok Main Stadium.busan,South Korea.
    2009-01-24 - Suwon Civil Stadium from Royal Palace.JPG
    Suwon Civil Stadium viewed from Royal Palace apartment, Suwon, South Korea
    Gwangju World Cup Stadium.jpg
    Autor/Urheber: Michael Howe-Ely, Lizenz: CC BY 2.0
    Gwangju, South Korea
    K League 2 2018-deutsch.png
    Autor/Urheber: Yanikor, Lizenz: CC BY-SA 3.0
    K League 2 Spielorte