KF Drita

KF Drita
Vereinswappen
Basisdaten
NameKlubi Futbollistik Drita Gjilan
SitzGjilan, Kosovo
Gründung1947
FarbenWeiß und Blau
PräsidentValon Murseli
Websitedritafc.com
Erste Mannschaft
CheftrainerBekim Isufi
SpielstätteStadion Gjilan
Gjilan, Kosovo
Plätze15.000
LigaIPKO Superliga
2018/194. Platz

KF Drita (albanisch kurz für Klubi Futbollistik Drita) ist ein Fußballverein aus der Stadt Gjilan im Kosovo. Der Verein spielt seit dem Aufstieg 2011 wieder in der höchsten Liga Kosovos, der IPKO Superliga. Lokalrivale ist der KF Gjilani.

Geschichte

Der Fußballverein mit dem Beinamen Drita (albanisch für „Licht“) wurde 1947 von albanischen Bürgern der Stadt Gjilan gegründet. In seiner Anfangszeit rivalisierte der albanisch dominierte Fußballverein mit dem ebenfalls in Gjilan ansässigen, kommunistisch geprägten FK Crvena zvezda Gnjilane. 1952 wurde KF Drita vom serbischen Regime aufgelöst und die Spieler traten zum nunmehr multiethnischen FK Crvena zvezda Gnjilane über.[1]

Ende der 1970er-Jahre wurde KF Drita wiederbelebt und nahm von nun an auch an kosovarischen Ligaspielen teil.

Europapokalbilanz

SaisonWettbewerbRundeGegnerGesamtHinRück
2018/19UEFA Champions LeagueVorrunde HalbfinaleAndorraAndorra FC Santa Coloma2:02:0 n. V. in Gibraltar (N)
Vorrunde FinaleGibraltarGibraltar Lincoln Red Imps FC4:14:1 n. V. in Gibraltar (N)
1. QualifikationsrundeSchwedenSchweden Malmö FF0:50:3 (H)0:2 (A)
2018/19UEFA Europa League2. QualifikationsrundeLuxemburgLuxemburg F91 Düdelingen2:31:2 (A)1:1 (H)

Legende: (H) – Heimspiel, (A) – Auswärtsspiel, (N) – neutraler Platz, (a) – Auswärtstorregel, (i. E.) – im Elfmeterschießen, (n. V.) – nach Verlängerung

Gesamtbilanz: 6 Spiele, 2 Siege, 1 Unentschieden, 3 Niederlagen, 8:9 Tore (Tordifferenz −1)

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Rreth nesh. In: dritafc.com. KF Drita, abgerufen am 16. Juli 2018 (albanisch).

Auf dieser Seite verwendete Medien