Königreich Großbritannien

Kingdom of Great Britain
Königreich Großbritannien
1707–1801
Wappen des Königreichs Großbritannien 1714–1801
FlaggeWappen
Flag of England.svg
Flag of Scotland.svg
NavigationFlag of the United Kingdom.svg
Wahlspruch: Dieu et mon droit
(französisch für „Gott und mein Recht“)
SprachenEnglisch (de facto amtlich), Kornisch, Scots, Schottisch-gälisch, Norn, Walisisch
HauptstadtLondon
StaatsformFöderales Königreich
RegierungssystemParlamentarische Monarchie
Staatsoberhaupt
– 1707 bis 1714
– 1714 bis 1727
– 1727 bis 1760
– 1760 bis 1801
König
Anne
Georg I.
Georg II.
Georg III.
RegierungschefPremierminister (ab 1721)
Fläche230.977 km² (1801)
Einwohnerzahl16.345.646 (1801)
Bevölkerungsdichte71 Einwohner pro km² (1801)
WährungPfund Sterling
NationalhymneGod Save the King (inoffiziell)
ZeitzoneUTC±0 GMT
Existenzzeitraum1707–1801
Königreich Großbritannien um 1750
Joan Blaeu, Atlas Maior - Vereinigtes Königreich.jpg
Lage in Europa
Kingdom of Great Britain.png

Das Königreich Großbritannien entstand am 1. Mai 1707 durch den Zusammenschluss der Königreiche England und Schottland (→ Act of Union 1707). Ein gemeinsames Parlament und eine gemeinsame Regierung in der City of Westminster verwalteten das Land. Schottland und England waren bereits seit 1603 in Personalunion verbunden. Zuvor war schon Wales ein Bestandteil Englands geworden (→ Gesetze zur Eingliederung von Wales 1535–1542).

1707 ersetzte eine „britische Monarchie“ die englischen und schottischen Monarchien, die durch die Personalunion früher schon von derselben Person regiert worden waren. Das Parlament Englands wurde zum Parlament ganz Großbritanniens erweitert, während das schottische Parlament aufgelöst wurde. Beide Länder erhielten Sitze im House of Commons und im House of Lords. Schottland konnte mit 45 Parlamentsabgeordneten und 16 Peers weniger Vertreter entsenden, als es seinem Bevölkerungsanteil entsprach.[1]

Ab 1714 bestand eine Personalunion mit Kurhannover, auch England-Hannover genannt.

Das Königreich Großbritannien wurde am 1. Januar 1801 durch das Vereinigte Königreich Großbritannien und Irland abgelöst.

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Königreich Großbritannien – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

Anmerkungen

  1. Das schottische Parlament wurde am 1. Juli 1999 wieder eingesetzt, nachdem die Bevölkerung Schottlands am 12. September 1997 dem Dezentralisierungsgesetz in einer Abstimmung zugestimmt hatte.

Auf dieser Seite verwendete Medien

Kingdom of Great Britain.png
Territory of the Kingdom of Great Britain
Coat of Arms of Great Britain (1714-1801).svg
Autor/Urheber: Sodacan
Inkscape-un.svg
Diese W3C-unbestimmte Vektorgrafik wurde mit Inkscape erstellt.
, Lizenz: CC BY-SA 3.0

Coat of Arms of Great Britain from 1714 to 1801 used by King George I, George II and George III


Quarterly, First quarter, Per pale, dexter, Gules three lions passant guardant in pale Or armed and langued Azure (for England), sinister, Or a lion rampant within a double tressure flory counter-flory Gules (for Scotland), Second quarter Azure three fleurs de lys Or (For France), Third quarter Azure a harp Or stringed Argent (for Ireland), Fourth quarter, Tierced per pale and per chevron, First Gules two lions passant guardant Or (for Brunswick), Second Or semée of hearts Gules a lion rampant Azure (For Luneburg), Third Gules a horse courant Argent (For Hanover), an inescutcheon over all three, Gules the Crown of Charlemagne Proper (As Archtreasurer of the Holy Roman Empire), the whole surrounded by the Garter; for a Crest, upon the Royal helm the imperial crown Proper, thereon a lion statant guardant Or imperially crowned Proper; Mantling Or and ermine; for Supporters, dexter a lion rampant guardant Or crowned as the Crest, sinister a unicorn Argent armed, crined and unguled Proper, gorged with a coronet Or composed of crosses patée and fleurs de lys a chain affixed thereto passing between the forelegs and reflexed over the back also Or; Motto 'Dieu et mon Droit' in the compartment below the shield, with the Union rose, shamrock and thistle engrafted on the same stem.
  • PINCHES, J.H & R.V., The Royal Heraldry of England, 1974, Heraldry Today.
Flag of the United Kingdom.svg
Union Jack, Flagge des Vereinigten Königreichs
Union flag 1606 (Kings Colors).svg
The pre-1801 Union Flag (of Great Britain). Note the term "King's Colours". This term is used by US-based flag makers and sellers because this was one of the flags used by the King's forces during the American Revolutionary War.