Internationale Filmfestspiele von Cannes 1998

Die 51. Internationalen Filmfestspiele von Cannes 1998 fanden vom 13. Mai bis zum 24. Mai 1998 statt.

Wettbewerb

Im Wettbewerb des Festivals wurden im Jahr 1998 folgende Filme gezeigt:

FilmtitelRegisseurProduktionslandDarsteller (Auswahl)
AprileNanni MorettiItalien, FrankreichNanni Moretti
Claire DolanLodge KerriganUSA, FrankreichKatrin Cartlidge, Vincent D’Onofrio
Corazón iluminadoHéctor BabencoFrankreich, Brasilien, Argentinien
Dance Me to My SongRolf de HeerAustralien
Die Ewigkeit und ein Tag*Theo AngelopoulosDeutschland, Griechenland, Frankreich, ItalienBruno Ganz, Isabelle Renauld
Fear and Loathing in Las VegasTerry GilliamUSAJohnny Depp, Benicio del Toro, Tobey Maguire
Das FestThomas VinterbergDänemark, SchwedenUlrich Thomsen, Henning Moritzen, Thomas Bo Larsen
Der General
(The General)
John BoormanGroßbritannien, IrlandBrendan Gleeson, Adrian Dunbar, Sean McGinlay
Hai shang huaHou Hsiao-HsienTaiwan
Henry FoolHal HartleyUSAThomas Jay Ryan, James Urbaniak, Parker Posey
IdiotenLars von TrierDänemark, Schweden, Frankreich, Niederlande, ItalienBodil Jørgensen, Jens Albinus, Anne Louise Hassing
IlluminataJohn TurturroSpanien, USA, JapanSusan Sarandon, Ben Gazzara
Die KlassenfahrtClaude MillerFrankreich
Chrustaljow, maschinu!Alexei GermanRussland, Frankreich
Das Leben ist schönRoberto BenigniItalienRoberto Benigni, Nicoletta Braschi, Horst Buchholz
Der letzte TanzTsai Ming-liangTaiwan, Frankreich
Liebe das LebenErick ZoncaFrankreichÉlodie Bouchez, Natacha Régnier
Mein Name ist JoeKen LoachSpanien, Italien, Frankreich, UK, DeutschlandPeter Mullan, Louise Goodall
Schule des BegehrensBenoît JacquotFrankreich, Luxemburg, BelgienIsabelle Huppert, Vincent Martinez, Marthe Keller
Velvet GoldmineTodd HaynesGroßbritannien, USAEwan McGregor, Jonathan Rhys Meyers, Christian Bale
La Vendedora de rosasVíctor GaviriaKolumbien
Wer mich liebt, nimmt den ZugPatrice ChéreauFrankreichPascal Greggory, Valeria Bruni Tedeschi, Jean-Louis Trintignant

* = Goldene Palme

Internationale Jury

Martin Scorsese

In diesem Jahr war der US-amerikanische Regisseur Martin Scorsese Jurypräsident. Er stand einer Jury mit folgenden Mitgliedern vor: Alain Corneau, Chen Kaige, MC Solaar, Chiara Mastroianni, Lena Olin, Winona Ryder, Zoé Valdés, Sigourney Weaver und Michael Winterbottom.

Preisträger

Weitere Preise

Un Certain Regard

In der Sektion Un Certain Regard wurden in diesem Jahr unter anderen folgenden Filme vorgestellt:

All the Little Animals von Jeremy Thomas, Der Apfel von Samira Makhmalbaf, Apostel! von Robert Duvall, Dabei: Ein Clown von Ingmar Bergman, The Impostors von Stanley Tucci, Love is the Devil von John Maybury, Lulu on the Bridge von Paul Auster, Plätze in Städten von Angela Schanelec, Zero Effect von Jake Kasdan, Zu verkaufen von Laetitia Masson. In diesem Jahr wurde erstmals der Un Certain Regard Preis verliehen. Der Preis ging an den kasachisch-französischen Film Tueur à gages von Darejan Omirbaev.

Weblinks

Auf dieser Seite verwendete Medien

Cannes.svg
Autor/Urheber:

Festival de Cannes

, Lizenz: Logo

Logo der Internationale Filmfestspiele von Cannes

Martin Scorsese by David Shankbone.jpg
Autor/Urheber: David Shankbone , Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Martin Scorsese at the 2007 Tribeca Film Festival in New York City.

The photographer dedicates this portrait to Wikimedian EVula, whose work throughout Wikimedia has profoundly improved the projects, as profoundly as Scorsese's work has improved film.