Internationale Filmfestspiele von Cannes 1988

Die 41. Internationalen Filmfestspiele von Cannes 1988 fanden vom 11. Mai bis zum 23. Mai 1988 statt.

Wettbewerb

Im Wettbewerb des diesjährigen Festivals wurden folgende Filme gezeigt:

FilmtitelRegisseurProduktionslandDarsteller (Auswahl)
Arashi ga okaYoshishige YoshidaJapan
BirdClint EastwoodUSAForest Whitaker, Diane Venora
Chocolat – Verbotene SehnsuchtClaire DenisFrankreich, Deutschland, KamerunIsaach De Bankolé
El Dorado – Gier nach GoldCarlos SauraSpanien, Frankreich, ItalienLambert Wilson
L’enfance de l’artFrancis GirodFrankreich
Fürchten und LiebenMargarethe von TrottaFrankreich, Italien, DeutschlandFanny Ardant, Greta Scacchi, Valeria Golino
Hai zi wangChen KaigeChina
HanussenIstván SzabóUngarn, Deutschland, ÖsterreichKlaus Maria Brandauer, Erland Josephson, Walter Schmidinger
Die KannibalenManoel de OliveiraPortugal, Frankreich, Deutschland, Italien, Schweiz
Ein kurzer Film über das TötenKrzysztof KieślowskiPolenMirosław Baka, Zbigniew Zapasiewicz
Der letzte OutlawGary SiniseUSABrian Dennehy, Richard Gere
El Lute IIVicente ArandaSpanien
Der NavigatorVincent WardAustralien, Neuseeland
L’oeuvre au noirAndré DelvauxFrankreich, BelgienGian Maria Volontè, Sami Frey, Anna Karina
Der Passagier – Welcome to GermanyThomas BraschGroßbritannien, Schweiz, DeutschlandTony Curtis, Katharina Thalbach, Matthias Habich
Pelle, der Eroberer*Bille AugustDänemark, SchwedenMax von Sydow
Schreie im DunkelPaul SchraderGroßbritannien, USANatasha Richardson, William Forsythe, Ving Rhames
Süden – SurPino SolanasArgentinien, Frankreich
Die vergessene InselJames DeardenGroßbritannien, ItalienBen Kingsley, Charles Dance, Helen Mirren
Verschwörung der FrauenPeter GreenawayGroßbritannien, NiederlandeJoan Plowright, Joely Richardson, Bernard Hill
Zwei WeltenChris MengesGroßbritannien, SimbabweJodhi May, Jeroen Krabbé, Barbara Hershey

* = Goldene Palme

Internationale Jury

In diesem Jahr war der italienische Regisseur Ettore Scola Jurypräsident. Er entschied gemeinsam mit folgenden Jurymitgliedern über die Preisträger: Claude Berri, William Goldman, Nastassja Kinski, George Miller, Robby Müller, David Robinson, Jelena Safonowa und Philippe Sarde.

Preisträger

  • Goldene Palme: Pelle, der Eroberer
  • Großer Preis der Jury: Zwei Welten
  • Sonderpreis der Jury: Ein kurzer Film über das Töten
  • Bester Schauspieler: Forest Whitaker in Bird
  • Beste Schauspielerin: Barbara Hershey, Jodhi May und Linda Mvusi in Zwei Welten
  • Bester Regisseur: Pino Solanas für Sur
  • Beste künstlerische Einzelleistung: Peter Greenaway für Verschwörung der Frauen
  • Technikpreis: Bird für die Qualität der Musikaufnahmen

Weitere Preise

Weblinks

Auf dieser Seite verwendete Medien

Cannes.svg
Autor/Urheber:

Festival de Cannes

, Lizenz: Logo

Logo der Internationale Filmfestspiele von Cannes