Internationale Filmfestspiele von Cannes 1984

Die 37. Internationalen Filmfestspiele von Cannes 1984 fanden vom 11. Mai bis zum 23. Mai 1984 statt.

Wettbewerb

Im Wettbewerb des diesjährigen Festivals wurden folgende Filme gezeigt:

FilmtitelRegisseurProduktionslandDarsteller (Auswahl)
Another CountryMarek KanievskaGroßbritannienRupert Everett, Colin Firth
Bayan ko: Kapit sa patalimLino BrockaPhilippinen, Frankreich
Die BountyRoger DonaldsonGroßbritannien, USAMel Gibson, Anthony Hopkins, Laurence Olivier
CalPat O’ConnorGroßbritannienHelen Mirren, John Lynch
The Element of CrimeLars von TrierDänemark
Ghare BaireSatyajit RayIndienSoumitra Chatterjee, Victor Banerjee
Heinrich IV.Marco BellocchioItalienMarcello Mastroianni, Claudia Cardinale
NaplóMárta MészárosUngarn
Paris, Texas*Wim WendersFrankreich, DeutschlandHarry Dean Stanton, Nastassja Kinski, Dean Stockwell
Die PiratinJacques DoillonFrankreichJane Birkin, Maruschka Detmers
QuilomboCarlos DieguesBrasilien, Frankreich
Die Reise nach KytheraTheo AngelopoulosGriechenland
Los santos inocentesMario CamusSpanienFrancisco Rabal, Alfredo Landa
Ein Sonntag auf dem LandeBertrand TavernierFrankreichLouis Ducreux, Michel Aumont
Success Is the Best RevengeJerzy SkolimowskiFrankreich, GroßbritannienMichael York, Joanna Szczerbic, Michel Piccoli
Der Tag ist länger als die NachtLana GogoberidzeSowjetunion
Unter dem VulkanJohn HustonMexiko, USAAlbert Finney, Jacqueline Bisset, Katy Jurado
VigilVincent WardNeuseelandPenelope Stewart
Wo die grünen Ameisen träumenWerner HerzogDeutschland, AustralienBruce Spence

* = Goldene Palme

Internationale Jury

In diesem Jahr war der britische Schauspieler Dirk Bogarde Jurypräsident. Er stand folgender Jury vor: Franco Cristaldi, Michel Deville, Stanley Donen, Istvan Dosai, Arne Hestenes, Isabelle Huppert, Ennio Morricone, Jorge Semprún und Wadim Jussow.

Preisträger

  • Goldene Palme: Paris, Texas
  • Großer Preis der Jury: Napló
  • Bester Schauspieler: Francisco Rabal und Alfredo Landa in Los santos inocentes
  • Beste Schauspielerin: Helen Mirren in Cal
  • Bester Regisseur: Bertrand Tavernier für Ein Sonntag auf dem Lande
  • Bestes Drehbuch: Theo Angelopoulos, Tonino Guerra, Thanassis Valtinos für Die Reise nach Kythera
  • Beste künstlerische Einzelleistung: Peter Biziou für seine Kameraführung in Another Country
  • Technikpreis: The Element of Crime

Weitere Preise

Weblinks

Auf dieser Seite verwendete Medien

Cannes.svg
Autor/Urheber:

Festival de Cannes

, Lizenz: Logo

Logo der Internationale Filmfestspiele von Cannes