Internationale Filmfestspiele von Cannes 1975

Die 28. Internationalen Filmfestspiele von Cannes 1975 fanden vom 9. Mai bis zum 23. Mai 1975 statt.

Wettbewerb

Im Wettbewerb des diesjährigen Festivals wurden folgende Filme gezeigt:

FilmtitelRegisseurProduktionslandDarsteller (Auswahl)
Alice lebt hier nicht mehrMartin ScorseseUSAEllen Burstyn, Kris Kristofferson, Diane Ladd
AloïseLiliane de KermadecFrankreichIsabelle Huppert, Delphine Seyrig
Das AmulettNelson Pereira dos SantosBrasilien
AusnahmezustandMichel BraultKanada
Beruf: ReporterMichelangelo AntonioniItalien, Frankreich, Spanien, USAJack Nicholson, Maria Schneider
Cher Victor – Der gute VictorRobin DavisFrankreichBernard Blier, Jacques Dufilho, Alida Valli
Chronik der Jahre der Glut*Mohamed Lakhdar-HaminaAlgerien
Den-en ni shisuShūji TerayamaJapan
Un divorce heureuxHenning CarlsenFrankreich, DänemarkJean Rochefort, André Dussollier
Der Duft der FrauenDino RisiItalienVittorio Gassman
Freitag und RobinsonJack GoldGroßbritannien, USAPeter O’Toole, Richard Roundtree
Geschichte einer SündeWalerian BorowczykPolenGrażyna Długołęcka
Ein Hauch von ZenKing HuTaiwan
IgnacioFrançois ReichenbachFrankreich, Mexiko
Jeder für sich und Gott gegen alleWerner HerzogDeutschlandBruno S., Brigitte Mira, Willy Semmelrogge
LennyBob FosseUSADustin Hoffman, Valerie Perrine
Lotte in WeimarEgon GüntherDDRLilli Palmer, Martin Hellberg, Rolf Ludwig
Mariken van NieumeghenJos StellingNiederlande
Meine Liebe – ElektraMiklós JancsóUngarnMari Törőcsik
Sie kämpfen für die HeimatSergei BondartschukSowjetunion
Sondertribunal – Jeder kämpft für sich alleinConstantin Costa-GavrasFrankreich, Italien, DeutschlandLouis Seigner, Michael Lonsdale, Heinz Bennent
Yuppi duAdriano CelentanoItalienClaudia Mori, Charlotte Rampling

* = Goldene Palme

Internationale Jury

Jurypräsidentin war in diesem Jahr die französische Schauspielerin Jeanne Moreau. Sie stand folgender Jury vor: André Delvaux, Gérard Ducaux-Rupp, George Roy Hill, Lea Massari, Pierre Mazars, Fernando Rey, Pierre Salinger und Julija Solnzewa.

Preisträger

  • Goldene Palme: Chronik der Jahre der Glut
  • Großer Preis der Jury: Jeder für sich und Gott gegen alle
  • Bester Schauspieler: Vittorio Gassman
  • Beste Schauspielerin: Valerie Perrine
  • Bester Regisseur: Michel Brault und Constantin Costa-Gavras

Weitere Preise

Weblinks

Auf dieser Seite verwendete Medien

Cannes.svg
Autor/Urheber:

Festival de Cannes

, Lizenz: Logo

Logo der Internationale Filmfestspiele von Cannes