Internationale Filmfestspiele von Cannes 1951

Die 4. Internationalen Filmfestspiele von Cannes 1951 fanden vom 3. April bis zum 20. April 1951 statt. In diesem Jahr wurde das Festival in das Frühjahr gelegt, um der Konkurrenz der Filmfestspiele von Venedig terminlich zu entgehen.

Wettbewerb

Folgende Film waren in diesem Jahr innerhalb des Wettbewerbs zu sehen:

FilmtitelRegisseurProduktionslandDarsteller (Auswahl)
Alles über EvaJoseph L. MankiewiczUSABette Davis, Anne Baxter, George Sanders
La Balandra Isabel llegó esta tardeCarlos Hugo ChristensenVenezuela, Brasilien
CaiçaraAdolfo CeliBrasilien
La Danza del fuegoDaniel TinayreArgentinien, Spanien
Doña DiablaTito DavisonMexikoMaría Félix
Édouard et CarolineJacques BeckerFrankreichDaniel Gélin, Anne Vernon
Die FalleMartin FričTschechoslowakei
Der fallende SternHarald BraunDeutschlandWerner Krauß, Dieter Borsche, Gisela Uhlen
Fräulein Julie*Alf SjöbergSchwedenAnita Björk
Das gebändigte HerzRamón TorradoSpanien
Hoffmanns ErzählungenMichael Powell, Emeric PressburgerGroßbritannienMoira Shearer
La Honradez de la cerraduraLuis Escobar KirkpatrickSpanien
Los islerosLucas DemareArgentinien
Juliette ou La clef des songesMarcel CarnéFrankreichGérard Philipe
Konflikt des HerzensAnthony AsquithGroßbritannienMichael Redgrave
Különös házasságMárton KeletiUngarn
Mit leeren HändenJosé Antonio Nieves CondeSpanien
Die Marihuana StoryLeón KlimovskySpanien, Argentinien
Melodie des LebensGrigori RoschalSowjetunion
Napoli milionariaEduardo De FilippoItalienDelia Scala, Totò
Ein Platz an der SonneGeorge StevensUSAMontgomery Clift, Elizabeth Taylor, Shelley Winters
Ritter des goldenen SternsJuli RaismanSowjetunionSergei Bondartschuk
Robinson warszawskiJerzy ZarzyckiPolen
Sieg über das DunkelMark RobsonUSAArthur Kennedy
I Teleftaia apostoliNikos TsiforosGriechenland
Die tödlichen TräumePaul MartinDeutschlandRudolf Forster, Will Quadflieg
Unterwelt von ParisHervé BrombergerFrankreich
Der verbotene ChristusCurzio MalaparteItalienRaf Vallone
Die VergessenenLuis BuñuelMexiko
Verrückter MittwochPreston SturgesUSAHarold Lloyd
Die Vier im JeepLeopold LindtbergSchweizViveca Lindfors
Weg der HoffnungPietro GermiItalienRaf Vallone
Das Wunder von Mailand*Vittorio De SicaItalien

* = Grand Prix

Preisträger

  • Grand Prix: Das Wunder von Mailand und Fräulein Julie
  • Sonderpreis der Jury: Alles über Eva
  • Bester Regisseur: Luis Buñuel für Die Vergessenen
  • Beste Schauspielerin: Bette Davis in Alles über Eva
  • Bester Schauspieler: Michael Redgrave in Konflikt des Herzens
  • Bestes Drehbuch: Terence Rattigan für Konflikt des Herzens
  • Bester musikalischer Beitrag: Joseph Kosma in Juliette ou La clef des songes
  • Bestes Szenenbild: Souvorov A. Veksler in Melodie des Lebens
  • Sonderpreis: Hoffmanns Erzählungen

Weblinks

Auf dieser Seite verwendete Medien

Cannes.svg
Autor/Urheber:

Festival de Cannes

, Lizenz: Logo

Logo der Internationale Filmfestspiele von Cannes