Flagge Brasiliens

Flagge Brasiliens
Flag of Brazil.svg

Vexillologisches Symbol:Nationalflagge an Land und zur See?
Seitenverhältnis:7:10
Offiziell angenommen:Grunddesign:
19. November 1889
Heutige Form:
11. Mai 1992
Präsidentenflagge

Die Flagge Brasiliens zeigt eine gelbe Raute auf grünem Grunde.

Die Farben stehen ursprünglich nicht für das Grün der weiten Urwälder und die zahlreichen Bodenschätze (gelb) des Landes. Grün ist vielmehr die Farbe des Hauses Braganza, Gelb die der Habsburger.

Beschreibung

Der blaue Bereich in der Raute stellt den Himmel über Rio de Janeiro am 15. November 1889 um 8:30 Uhr dar – der Ort und die Zeit der Proklamation der Republik. Die Abbildung ist invertiert, als befände sich der Betrachter außerhalb der Himmelskugel und würde durch die auf derselben angeordneten Sternbilder auf Brasilien blicken. Die 27 Sterne stehen für die 26 Bundesstaaten Brasiliens und den Bundesdistrikt. Ihre Zahl erhöhte sich von 21 (1889–1960) über 22 (1960–1968) und 23 (1968–1992) auf 27 Sterne (seit 1992).

Das portugiesische Motto ordem e progresso [ɔɾdeĩ i pɾu'gɾɛsu] (Ordnung und Fortschritt) des weißen Spruchbandes geht auf den Franzosen Auguste Comte zurück, dessen Philosophie (dem Positivismus) die Gründerväter der Republik anhingen.[1]

Farben

Die Farben der Flagge sind in keinem rechtlichen Dokument hinterlegt. Ungefähre Farben sind unten aufgeführt.[2]

FarbeGrünGelbBlauWeiß
RGB0/168/89255/204/4162/64/149255/255/255
HEX00A859FFCC293E4095FFFFFF
CMYK100/0/100/00/20/100/0100/100/0/00/0/0/0
PantoneGreen 355 CYellow CBlue 280 CWhite

Geschichte

Vorbild: kaiserlich-französische Regimentsflagge

Anlässlich der Erklärung der Unabhängigkeit von Portugal nahm das Kaiserreich Brasilien am 18. September 1822 eine grüne Flagge mit einer gelben Raute an, deren Ecken den Rand der Flagge berührten. Die in der Vexillologie ungewöhnliche Rautenanordnung soll französische Regimentsfahnen des Ersten Kaiserreichs zum Vorbild haben.[3]

Die Farben der Flagge gehen auf den brasilianischen Kaiser Pedro I. zurück, der Grün, die Farbe seines Hauses (Bragança), anlässlich seiner Eheschließung mit Maria Leopoldine von Österreich mit dem Gelb der Habsburger verband. In der Mitte der Flagge erschien ein gekrönter grüner Schild, der von grünen Kaffee- und Tabakzweigen umgeben war. Auf dem Schild lag eine weiße Scheibe mit dem karmesinroten Kreuz des Christusordens in der Mitte. Dezember 1822 wurde das Kaiserwappen in die Mitte der Flagge gesetzt.

1889 wurde der letzte brasilianische Kaiser (Pedro II.) gestürzt. Die Republik ersetzte das kaiserliche Wappen auf der Flagge durch eine blaue Himmelskugel mit den Sternen des südlichen Himmels, durchzogen von einem weißen Band, das die Aufschrift Ordem e progresso trägt. Die Sterne auf der Flagge stellen den Himmel über Rio de Janeiro am 15. November 1889 dar, den Ort und dem Zeitpunkt, an dem die Republik ausgerufen wurde. Dabei wurde auch die gelbe Raute auf der grünen Fläche auf die jetzige Größe verkleinert.

Die aktuelle Darstellung der Flagge wurde durch das Flaggengesetz Nummer 8421 am 11. Mai 1992 angenommen.

Sterne

Sternbilder in der Flagge:
1. ProkyonCanis Minoris)
2. Großer Hund
3. CanopusCarinae)
4. SpicaVirginis)
5. Wasserschlange
6. Kreuz des Südens
7. Sigma Octantis
8. Südliches Dreieck
9. Skorpion
Flag of Brazil (sphere).svg
Elemente der brasilianischen Flagge
Die größte Flagge des Landes in Brasília
Nr.StaatSternSternbildGröße
01Paráα Virginis (Spica)Jungfrau (Virgo)1
02Amazonasα Canis Minoris (Prokyon)Kleiner Hund (Canis Minor)1
03Mato Grosso do Sulα Hydrae (Alphard)Wasserschlange (Hydra)2
04Acreγ Hydrae3
05Mato Grossoα Canis Majoris (Sirius)Großer Hund (Canis Major)1
06Amapáβ Canis Majoris (Murzim)3
07Rondôniaγ Canis Majoris (Muliphein)4
08Roraimaδ Canis Majoris (Wezen)2
09Tocantinsε Canis Majoris (Adhara)2
10Goiásα Carinae (Canopus)Kiel des Schiffs (Carina)1
11Bahiaγ Crucis (Gacrux)Kreuz des Südens (Crux)2
12Minas Geraisδ Crucis (Decrux)3
13Espírito Santoε Crucis4
14São Pauloα Crucis (Acrux)1
15Rio de Janeiroβ Crucis (Becrux)2
16Piauíα Scorpii (Antares)Skorpion (Scorpius)1
17Maranhãoβ Scorpii (Graffias)3
18Cearáε Scorpii2
19Rio Grande do Norteλ Scorpii (Shaula)2
20Paraíbaκ Scorpii (Girtab)3
21Pernambucoµ Scorpii3
22Alagoasθ Scorpii (Sargas)2
23Sergipeι Scorpii3
24Santa Catarinaβ Trianguli Australis (Betria)Südliches Dreieck
(Triangulum Australe)
3
25Rio Grande do Sulα Trianguli Australis (Atria)2
26Paranáγ Trianguli Australis3
27Distrito Federalσ Octantis (Polaris Australis)Oktant (Octans)5

Siehe auch

Literatur

  • The Flag Institute (Hrsg.): Nationalflaggen der Welt. Edition Maritim, Hamburg 2000, ISBN 3-89225-402-8.
  • Karl-Heinz Hesmer: Flaggen und Wappen der Welt. Geschichte und Symbolik der Flaggen und Wappen aller Staaten. Bertelsmann, Gütersloh 1992, ISBN 3-570-01082-1.
  • Jens Soentgen: Die Bandeira Brasileira. In: Neue Ästhetik. Das Atmosphärische und die Kunst, Festschrift für Gernot Böhme. Wilhelm Fink Verlag, 2002, S. 153–172.

Weblinks

 Commons: Flaggen Brasiliens – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Carl D. Goerdeler: Das Gesetz des Glücks. In: Die Zeit, Nr. 50/2007.
  2. Flagge Brasiliens (vgl. CDR- oder EPS-Datei)
  3. Karl-Heinz Hesmer: Flaggen und Wappen der Welt. Bertelsmann Lexikon Verlag, Gütersloh 1992, S. 34.

Auf dieser Seite verwendete Medien

FIAV 111111.svg
Vexillological Symbol according to FIAV / W. Smith: National flag and ensign
FIAV 000001.svg military sea use
FIAV 001000.svg military land use
FIAV 000010.svg public sea use
FIAV 010000.svg public land use
FIAV 000100.svg private sea use
FIAV 100000.svg private land use
Flag of Brazil (sphere).svg
The stars in the flag of Brazil, according to Federal Law 8421, of May 11th, 1992.
Elemente der Flagge Brasiliens.png
Autor/Urheber: Maximilian Dörrbecker (Chumwa), Lizenz: CC BY-SA 3.0
Elemente der Flagge Brasiliens
Flag of Empire of Brazil (1822-1870).svg
Flag of the First Empire of Brazil, with 19 stars representing the provincies by the time.
Drap 7e RI 1804.png
Autor/Urheber: Steinbeisser, Lizenz: CC0
Drapeau 7e régiment d' infanterie de ligne de 1804
LocationSouthAmerica.png
Weltkarte mit Fokus auf Südamerika
Flag of Brazil (1968-1992).svg
Flag of Brazil (1968-1992)
Presidential Standard of Brazil.svg
Presidential Flag of Brazil.
Flag of Empire of Brazil (1870-1889).svg
Flag of the Second Empire of Brazil, with 20 stars, representing the new provincies of Rio Negro (1850, later Amazonas) and Paraná (1853), furthermore the loss of the province of Cisplatina (1828).
Flag of the Princes of Brazil.svg
Flag of the Princes of Brazil (1645-1815), the obsoleted title used to indicate the presumptive heirs of the Portuguese throne.
Flag of Brazil (November 1889).svg
The First Republican Brazilian Flag, November 15-19, 1889.
Flag Kingdom of Brazil.svg
Flag of the Kingdom of Brazil (1816-1822).
BrasiliaBanNacional.jpg
O mastro da bandeira do Brasil na praça dos Três Poderes em Brasília.
Naval Jack of Brazil.svg
Autor/Urheber: unknown, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Flag Regent Prince of Brazil.svg
Flag of the Kingdom of Brazil, with 19 stars representing the provincies by the time. Originally created as the personal banner of the Royal Prince of Portugal, Brazil and Algarves, used by D. Peter of Alcântara, then duke of Braganza and heir of the Portuguese throne, later D. Peter I of Brazil. The difference between them is in the crown.