Electronics Manufacturing Services

Anschauliche Darstellung aller Bereiche von EMS (= Electronics Manufacturing Services)

Electronics Manufacturing Services (EMS) (engl. „Fertigungsdienstleister für elektronische Komponenten“) bezeichnet die komplette Auftragsfertigung von elektronischen Baugruppen, Geräten und Systemen – von der Entwicklung über die Leiterplattenbestückung bis hin zu Prüfkonzepten und weltweiter Auslieferung.

Große EMS-Anbieter betreiben Fabriken primär in China und anderen Ländern Asiens. Dort produzieren sie monatlich tausende elektronische Komponenten, Handys, Drucker oder komplexe elektronische Systemlösungen.

EMS ist eine Methode des Outsourcing, bei dem Teile der Produktion ausgelagert werden, um Kosten zu senken und sich vermehrt auf die Entwicklung neuer Produkte, Marketing und Verkauf konzentrieren zu können. Des Weiteren dient EMS der Aufteilung von Kompetenzen ähnlich dem Fabless/Foundry-Geschäftsmodell für Mikroelektronik.

EMS zählen zur Fachbranche der Elektronikdienstleister.

Geschichte

Markt

Laut dem Marktanalyseunternehmen New Venture Research betrugen die Branchenumsätze Stand 2018 rund 471 Milliarden US-Dollar von EMS und Original Design Manufacturer (ODM) zusammen.[1]

Dabei entfallen laut dem Marktanalyseunternehmen Manufacturing Market Insider rund 81,9 % der Top-50 EMS Umsätze auf die Region APAC, gefolgt von Amerika mit 16,2 % und EMEA mit 1,9 %.[2]

Auszeichnungen

Innerhalb der Branche wird ein eigenständiger Preis, der E²MS-Award, verliehen.

Rangliste

Deutschland

Zu den Top-3 in Deutschland zählen:[3]

  1. Zollner Elektronik
  2. Katek (Ausgründung der Firma Kathrein und Übernahme von Leesys)
  3. RAFI

Weltweit

Die weltgrößten EMS gemessen nach Umsatz (2017).

Die 30 bedeutendsten Unternehmen der EMS-Industrie weltweit (Stand 2020):[4][5][6]

  1. Foxconn, Taiwan Taiwan
  2. Pegatron, Taiwan Taiwan
  3. Wistron, Taiwan Taiwan
  4. Jabil Circuit, Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
  5. Flex, Singapur Singapur
  6. BYD Electronics, China Volksrepublik Volksrepublik China
  7. Universal Scientific Industrial, China Volksrepublik Volksrepublik China
  8. Sanmina, Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
  9. New Kinpo Group, Taiwan Taiwan
  10. Celestica, Kanada Kanada
  11. Plexus, Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
  12. Venture Corporation, Singapur Singapur
  13. Shenzhen Kaifa Technology, China Volksrepublik Volksrepublik China
  14. Benchmark Electronics, Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
  15. Zollner Elektronik, Deutschland Deutschland
  16. Fabrinet, Thailand Thailand
  17. SIIX, Japan Japan
  18. UMC Electronics, Japan Japan
  19. Kimball Electronics Group, Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
  20. Integrated Micro-Electronics, Philippinen Philippinen
  21. Sumitronics, Japan Japan
  22. ATA IMS Berhad, Malaysia Malaysia
  23. Kaga International, Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
  24. VTech Communications, Hongkong Hongkong
  25. NEO Tech, Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
  26. V.S. Industry Berhad, Malaysia Malaysia
  27. Global Brands Mfg., Taiwan Taiwan
  28. Asteelflash, Frankreich Frankreich
  29. Pan International, Taiwan Taiwan
  30. Scanfil, Finnland Finnland

Literatur

  • Jens Lienig, Hans Brümmer: Elektronische Gerätetechnik: Grundlagen für das Entwickeln elektronischer Baugruppen und Geräte. Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg 2014, ISBN 978-3-642-40961-5, doi:10.1007/978-3-642-40962-2.
  • Andreas Risse: Fertigungsverfahren der Mechatronik, Feinwerk- und Präzisionsgerätetechnik. Vieweg+Teubner Verlag, Wiesbaden 2012, ISBN 978-3-8348-1519-4, doi:10.1007/978-3-8348-8312-4.
  • Sándor Vajna (Hrsg.): Integrated Design Engineering: Interdisziplinäre und ganzheitliche Produktentwicklung. Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg 2022, ISBN 978-3-662-60438-0, doi:10.1007/978-3-662-60439-7.
  • Jürgen Kletti (Hrsg.): MES - Manufacturing Execution System: Moderne Informationstechnologie unterstützt die Wertschöpfung. Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg 2015, ISBN 978-3-662-46901-9, doi:10.1007/978-3-662-46902-6.
  • Chao’an Lai: Intelligent Manufacturing. Springer Nature Singapore, Singapore 2022, ISBN 978-981-19-0166-9, doi:10.1007/978-981-19-0167-6 (englisch).

Einzelnachweise

  1. New Venture Research (Hrsg.): News Release. 30. Juli 2018 (englisch, newventureresearch.com [PDF]).
  2. News Desk: MMI: Top 50 EMS Global Revenue Tops $706 Billion. In: EPS News. 12. April 2021, abgerufen am 6. Februar 2023 (amerikanisches Englisch).
  3. Martin Large: Das sind die Top 20 EMS in Deutschland 2021. In: all-electronics.de. Hüthig GmbH, 16. November 2022, abgerufen am 6. Februar 2023.
  4. The Manufacturing Market Insider Top 50 for 2020. (Memento desOriginals vom 28. September 2020 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/newventureresearch.com In: Products & Services. New Venture Research. Auf NewVentureResearch.com (englisch), abgerufen am 23. Januar 2022.
  5. Randall Sherman: Manufacturing Market Insider announces the Top 50 EMS companies worldwide. 8. April 2022, abgerufen am 6. Februar 2023 (amerikanisches Englisch).
  6. Latest global top 100 ranking of EMS companies in 2020-Blog-PCBAssembly, Industrial Medical,Electronics Devices, Manufacturing &Fabrication. In: Topscom. Topscom Technology, 20. Mai 2020, abgerufen am 6. Februar 2023 (englisch).

Auf dieser Seite verwendete Medien