Eisschnelllauf-Einzelstreckenweltmeisterschaften

Anni Friesinger – mit zwölf Goldmedaillen erfolgreichste deutsche WM-Teilnehmerin

Die Liste der Eisschnelllauf-Einzelstreckenweltmeisterschaften listet alle Sieger sowie die Zweit- und Drittplatzierten bei den Eisschnelllaufweltmeisterschaften über die Einzelstrecke, gegliedert nach den einzelnen Wettbewerben, auf.[1] Seit 1996 werden Weltmeisterschaften von der Internationalen Eislaufunion (ISU) auf den Einzelstrecken durchgeführt. Seit 2002 finden in den Jahren, in denen Olympischen Winterspiele ausgetragen werden, keine Einzelstrecken-Weltmeisterschaften statt. Im weiteren Teil werden alle Eisschnellläufer, die mindestens einmal Weltmeister waren, aufgelistet. Es werden der Zeitraum, in dem der Athlet die Medaillen gewonnen hat, die Silber- und Bronzemedaillen sowie die Gesamtanzahl der Medaillen angegeben. In weiteren Listen werden die Nationenwertung und eine Siegerliste dargestellt. Die Deutschen Anni Friesinger mit zwölf und Gunda Niemann-Stirnemann elf Goldmedaillen sind die erfolgreichsten Frauen. Bei den Männern führt Gianni Romme aus den Niederlanden. Deutschland ist bei den Frauen mit 36 Goldmedaillen die erfolgreichste Nation. Damit hat Deutschland mehr Goldmedaillen als alle anderen teilnehmenden Nationen. Bei den Männern erzielte die Niederlande 36 Goldmedaillen.

Austragungsorte

1996Norwegen HamarVikingskipet
1997Polen WarschauTor Stegny
1998Kanada CalgaryOlympic Oval
1999Niederlande HeerenveenThialf
2000Japan NaganoM-Wave
2001Vereinigte Staaten Salt Lake CityUtah Olympic Oval
2003Deutschland BerlinSportforum Hohenschönhausen
2004Korea Sud SeoulTaereung Ice Rink
2005Deutschland InzellEisstadion Inzell
2007Vereinigte Staaten Salt Lake CityUtah Olympic Oval
2008Japan NaganoM-Wave
2009Kanada RichmondRichmond Olympic Oval
2011Deutschland InzellMax Aicher Arena
2012Niederlande HeerenveenThialf
2013Russland SotschiAdler Arena
2015Niederlande HeerenveenThialf
2016Russland KolomnaKometa
2017Korea Sud Gangneung
2019Deutschland InzellMax Aicher Arena
2020Vereinigte Staaten Salt Lake City
2021Niederlande HeerenveenThialf

Sieger

  • Nennt alle Sieger in den einzelnen Streckendistanzen.

Frauen

WM
500 m1000 m1500 m3000 m5000 m
1996Russland Swetlana SchurowaNiederlande Annamarie ThomasNiederlande Annamarie ThomasDeutschland Gunda NiemannDeutschland Claudia Pechstein
1997China Volksrepublik Xue RuihongNiederlande Marianne TimmerDeutschland Gunda NiemannDeutschland Gunda NiemannDeutschland Gunda Niemann
1998Kanada Catriona LeMay DoanVereinigte Staaten Chris WittyDeutschland Anni FriesingerDeutschland Gunda Niemann-StirnemannDeutschland Gunda Niemann-Stirnemann
1999Kanada Catriona LeMay DoanNiederlande Marianne TimmerOsterreich Emese HunyadyDeutschland Gunda Niemann-StirnemannDeutschland Gunda Niemann-Stirnemann
2000Deutschland Monique GarbrechtDeutschland Monique GarbrechtDeutschland Claudia PechsteinDeutschland Claudia PechsteinDeutschland Gunda Niemann-Stirnemann
2001Kanada Catriona LeMay DoanDeutschland Monique Garbrecht-EnfeldtDeutschland Anni FriesingerDeutschland Gunda Niemann-StirnemannDeutschland Gunda Niemann-Stirnemann
2003Deutschland Monique Garbrecht-EnfeldtDeutschland Anni FriesingerDeutschland Anni FriesingerDeutschland Anni FriesingerDeutschland Claudia Pechstein
2004China Volksrepublik Wang ManliDeutschland Anni FriesingerDeutschland Anni FriesingerDeutschland Claudia PechsteinKanada Clara Hughes
2005China Volksrepublik Wang ManliNiederlande Barbara de LoorKanada Cindy KlassenKanada Cindy KlassenDeutschland Anni Friesinger
2007Deutschland Jenny WolfNiederlande Ireen WüstNiederlande Ireen WüstTschechien Martina SáblíkováTschechien Martina Sáblíková
2008Deutschland Jenny WolfDeutschland Anni FriesingerDeutschland Anni FriesingerKanada Kristina GrovesTschechien Martina Sáblíková
2009Deutschland Jenny WolfKanada Christine NesbittDeutschland Anni FriesingerNiederlande Renate GroenewoldTschechien Martina Sáblíková
2011Deutschland Jenny WolfKanada Christine NesbittNiederlande Ireen WüstNiederlande Ireen WüstTschechien Martina Sáblíková
2012Korea Sud Lee Sang-hwaKanada Christine NesbittKanada Christine NesbittTschechien Martina SáblíkováTschechien Martina Sáblíková
2013Korea Sud Lee Sang-hwaRussland Olga FatkulinaNiederlande Ireen WüstNiederlande Ireen WüstTschechien Martina Sáblíková
2015Vereinigte Staaten Heather RichardsonVereinigte Staaten Brittany BoweVereinigte Staaten Brittany BoweTschechien Martina SáblíkováTschechien Martina Sáblíková
2016Korea Sud Lee Sang-hwaNiederlande Jorien ter MorsNiederlande Jorien ter MorsTschechien Martina SáblíkováTschechien Martina Sáblíková
2017Japan Nao KodairaVereinigte Staaten Heather BergsmaVereinigte Staaten Heather BergsmaNiederlande Ireen WüstTschechien Martina Sáblíková
2019Osterreich Vanessa HerzogVereinigte Staaten Brittany BoweNiederlande Ireen WüstTschechien Martina SáblíkováTschechien Martina Sáblíková
2020Japan Nao KodairaNiederlande Jutta LeerdamNiederlande Ireen WüstTschechien Martina SáblíkováRussland Natalja Woronina

Männer

WM
500 m1000 m1500 m5000 m10000 m
1996Japan Hiroyasu ShimizuRussland Sergei KlewtschenjaNiederlande Jeroen StraathofNiederlande Ids PostmaNiederlande Gianni Romme
1997Japan Manabu HoriiNorwegen Ådne SøndrålNiederlande Rintje RitsmaNiederlande Rintje RitsmaNiederlande Gianni Romme
1998Japan Hiroyasu ShimizuKanada Sylvain BouchardNorwegen Ådne SøndrålNiederlande Gianni RommeNiederlande Gianni Romme
1999Japan Hiroyasu ShimizuNiederlande Jan BosNiederlande Ids PostmaNiederlande Gianni RommeNiederlande Bob de Jong
2000Japan Hiroyasu ShimizuNorwegen Ådne SøndrålNiederlande Ids PostmaNiederlande Gianni RommeNiederlande Gianni Romme
2001Japan Hiroyasu ShimizuKanada Jeremy WotherspoonNorwegen Ådne SøndrålNiederlande Bob de JongNiederlande Carl Verheijen
2003Kanada Jeremy WotherspoonNiederlande Erben WennemarsNiederlande Erben WennemarsNiederlande Jochem UytdehaageNiederlande Bob de Jong
2004Kanada Jeremy WotherspoonNiederlande Erben WennemarsVereinigte Staaten Shani DavisVereinigte Staaten Chad HedrickNiederlande Carl Verheijen
2005Japan Joji KatoNorwegen Even WettenNorwegen Rune StordalVereinigte Staaten Chad HedrickNiederlande Bob de Jong
2007Korea Sud Lee Kang-seokVereinigte Staaten Shani DavisVereinigte Staaten Shani DavisNiederlande Sven KramerNiederlande Sven Kramer
2008Kanada Jeremy WotherspoonVereinigte Staaten Shani DavisKanada Denny MorrisonNiederlande Sven KramerNiederlande Sven Kramer
2009Korea Sud Lee Kang-seokVereinigte Staaten Trevor MarsicanoVereinigte Staaten Shani DavisNiederlande Sven KramerNiederlande Sven Kramer
2011Korea Sud Lee Kyu-hyeokVereinigte Staaten Shani DavisNorwegen Håvard BøkkoNiederlande Bob de JongNiederlande Bob de Jong
2012Korea Sud Mo Tae-bumNiederlande Stefan GroothuisKanada Denny MorrisonNiederlande Sven KramerNiederlande Bob de Jong
2013Korea Sud Mo Tae-bumKasachstan Denis KusinRussland Denis JuskowNiederlande Sven KramerNiederlande Jorrit Bergsma
2015Russland Pawel KulischnikowVereinigte Staaten Shani DavisRussland Denis JuskowNiederlande Sven KramerNiederlande Jorrit Bergsma
2016Russland Pawel KulischnikowRussland Pawel KulischnikowRussland Denis JuskowNiederlande Sven KramerNiederlande Sven Kramer
2017Niederlande Jan SmeekensNiederlande Kjeld NuisNiederlande Kjeld NuisNiederlande Sven KramerNiederlande Sven Kramer
2019Russland Ruslan MurashovNiederlande Kai VerbijNiederlande Thomas KrolNorwegen Sverre Lunde PedersenNiederlande Jorrit Bergsma
2020Russland Pawel KulischnikowRussland Pawel KulischnikowNiederlande Kjeld NuisKanada Ted-Jan BloemenKanada Graeme Fish

Wettkampfrekorde

Die Liste zeigt die Bestleistungen der einzelnen Disziplin die bisher bei Einzelstreckenweltmeisterschaften gelaufen wurden.

Wettkampfrekorde (Competition record – CR) der Frauen[2]
SaisonDisziplinSportlerinZeitDatumOrtBestand
20070500 mDeutschland Jenny Wolf0 37,0410. März 2007Utah Olympic Oval15 Jahre und 207 Tage
20071000 mNiederlande Ireen Wüst1.13,8311. März 2007Utah Olympic Oval15 Jahre und 206 Tage
20071500 mNiederlande Ireen Wüst1.52,718. März 2007Utah Olympic Oval15 Jahre und 209 Tage
20073000 mTschechien Martina Sáblíková3.58,099. März 2007Utah Olympic Oval15 Jahre und 208 Tage
20075000 mTschechien Martina Sáblíková6.45,6111. März 2007Utah Olympic Oval15 Jahre und 206 Tage
2007Teamlauf
(6 Runden)
Kanada Kanada
Nesbitt, Groves, Rempel
2.58,1510. März 2007Utah Olympic Oval15 Jahre und 207 Tage
20072 × 500 mDeutschland Jenny Wolf0 74,42010. März 2007Utah Olympic Oval15 Jahre und 207 Tage
  • Stand: 13. Oktober 2013
Wettkampfrekorde (Competition record – CR) der Männer[3]
SaisonDisziplinSportlerZeitDatumOrtBestand
200700 500 mKorea Sud Kang-Seok Lee00 34,259. März 2007Utah Olympic Oval15 Jahre und 208 Tage
20070 1000 mVereinigte Staaten Shani Davis01.07,2810. März 2007Utah Olympic Oval15 Jahre und 207 Tage
20070 1500 mVereinigte Staaten Shani Davis01.42,3911. März 2007Utah Olympic Oval15 Jahre und 206 Tage
20070 5000 mNiederlande Sven Kramer06.10,708. März 2007Utah Olympic Oval15 Jahre und 209 Tage
200710.000 mNiederlande Sven Kramer12.41,6910. März 2007Utah Olympic Oval15 Jahre und 207 Tage
2007Teamlauf
(8 Runden)
Niederlande Niederlande
Verheijen, Wennemars, Kramer
03.37,8011. März 2007Utah Olympic Oval15 Jahre und 206 Tage
20072 × 500 mKorea Sud Kang-Seok Lee00 68,6909. März 2007Utah Olympic Oval15 Jahre und 208 Tage
  • Stand: 13. Oktober 2013

Wettbewerbe

Frauen

500 Meter

WeltmeisterschaftGoldSilberBronze
1996Norwegen HamarRussland Swetlana SchurowaJapan Kyoko ShimazakiJapan Tomomi Okazaki
1997Polen WarschauChina Volksrepublik Xue RuihongDeutschland Sabine VölkerDeutschland Franziska Schenk
1998Kanada CalgaryKanada Catriona LeMay DoanRussland Swetlana SchurowaJapan Tomomi Okazaki
1999Niederlande HeerenveenKanada Catriona LeMay DoanRussland Swetlana SchurowaJapan Tomomi Okazaki
Niederlande Marianne Timmer
2000Japan NaganoDeutschland Monique GarbrechtRussland Swetlana SchurowaKanada Catriona LeMay Doan
2001Vereinigte Staaten Salt Lake CityKanada Catriona LeMay DoanDeutschland Monique Garbrecht-EnfeldtRussland Swetlana Schurowa
2003Deutschland BerlinDeutschland Monique Garbrecht-EnfeldtChina Volksrepublik Wang ManliBelarus Anschalika Kazjuha
2004Korea Sud SeoulChina Volksrepublik Wang ManliBelarus Anschalika KazjuhaChina Volksrepublik Ren Hui
2005Deutschland InzellChina Volksrepublik Wang ManliChina Volksrepublik Beixing WangKorea Sud Lee Sang-hwa
2007Vereinigte Staaten Salt Lake CityDeutschland Jenny WolfChina Volksrepublik Beixing WangJapan Sayuri Ōsuga
2008Japan NaganoDeutschland Jenny WolfChina Volksrepublik Beixing WangNiederlande Annette Gerritsen
2009Kanada RichmondDeutschland Jenny WolfChina Volksrepublik Beixing WangKorea Sud Lee Sang-hwa
2011Deutschland InzellDeutschland Jenny WolfKorea Sud Lee Sang-hwaChina Volksrepublik Beixing Wang
2012Niederlande HeerenveenKorea Sud Lee Sang-hwaChina Volksrepublik Jing YuNiederlande Thijsje Oenema
2013Russland SotschiKorea Sud Lee Sang-hwaChina Volksrepublik Beixing WangRussland Olga Fatkulina
2015Niederlande HeerenveenVereinigte Staaten Heather RichardsonVereinigte Staaten Brittany BoweJapan Nao Kodaira
2016Russland KolomnaKorea Sud Lee Sang-HwaVereinigte Staaten Brittany BoweChina Volksrepublik Zhang Hong
2017Korea Sud GangneungJapan Nao KodairaKorea Sud Sang-Hwa LeeChina Volksrepublik Yu Jing
2019Deutschland InzellOsterreich Vanessa HerzogJapan Nao KodairaJapan Konami Soga
2020Vereinigte Staaten Salt Lake CityJapan Nao KodairaRussland Angelina GolikowaRussland Olga Fatkulina
2021Niederlande HeerenveenRussland Angelina GolikowaNiederlande Femle KokRussland Olga Fatkulina

1000 Meter

WeltmeisterschaftGoldSilberBronze
1996Norwegen HamarNiederlande Annamarie ThomasVereinigte Staaten Chris WittyOsterreich Emese Hunyady
1997Polen WarschauNiederlande Marianne TimmerNiederlande Sandra ZwolleDeutschland Franziska Schenk
1998Kanada CalgaryVereinigte Staaten Chris WittyKanada Catriona LeMay DoanDeutschland Franziska Schenk
1999Niederlande HeerenveenNiederlande Marianne TimmerDeutschland Monique GarbrechtKanada Catriona LeMay Doan
2000Japan NaganoDeutschland Monique GarbrechtNiederlande Marianne TimmerVereinigte Staaten Chris Witty
2001Vereinigte Staaten Salt Lake CityDeutschland Monique Garbrecht-EnfeldtDeutschland Sabine VölkerKanada Catriona LeMay Doan
2003Deutschland BerlinDeutschland Anni FriesingerVereinigte Staaten Jennifer RodriguezKanada Cindy Klassen
2004Korea Sud SeoulDeutschland Anni FriesingerNiederlande Marianne TimmerKanada Cindy Klassen
2005Deutschland InzellNiederlande Barbara de LoorDeutschland Anni FriesingerNiederlande Marianne Timmer
2007Vereinigte Staaten Salt Lake CityNiederlande Ireen WüstDeutschland Anni FriesingerKanada Christine Nesbitt
2008Japan NaganoDeutschland Anni FriesingerKanada Kristina GrovesNiederlande Annette Gerritsen
2009Kanada RichmondKanada Christine NesbittDeutschland Anni FriesingerNiederlande Margot Boer
2011Deutschland InzellKanada Christine NesbittNiederlande Ireen WüstVereinigte Staaten Heather Richardson
2012Niederlande HeerenveenKanada Christine NesbittChina Volksrepublik Jing YuNiederlande Margot Boer
2013Russland SotschiRussland Olga FatkulinaNiederlande Ireen WüstVereinigte Staaten Brittany Bowe
2015Niederlande HeerenveenVereinigte Staaten Brittany BoweVereinigte Staaten Heather RichardsonTschechien Karolína Erbanová
2016Russland KolomnaNiederlande Jorien ter MorsVereinigte Staaten Heather RichardsonVereinigte Staaten Brittany Bowe
2017Korea Sud GangneungVereinigte Staaten Heather BergsmaJapan Nao KodairaNiederlande Jorien ter Mors
2019Deutschland InzellVereinigte Staaten Brittany BoweOsterreich Vanessa HerzogJapan Nao Kodaira
2020Vereinigte Staaten Salt Lake CityNiederlande Jutta LeerdamRussland Olga FatkulinaJapan Miho Takagi
2021Niederlande HeerenveenVereinigte Staaten Brittany BoweNiederlande Jutta LeerdamRussland Jelisaweta Golubewa

1500 Meter

WeltmeisterschaftGoldSilberBronze
1996Norwegen HamarNiederlande Annamarie ThomasDeutschland Claudia PechsteinNiederlande Sandra Zwolle
1997Polen WarschauDeutschland Gunda NiemannDeutschland Anni FriesingerNiederlande Marianne Timmer
1998Kanada CalgaryDeutschland Anni FriesingerDeutschland Gunda Niemann-StirnemannDeutschland Claudia Pechstein
1999Niederlande HeerenveenOsterreich Emese HunyadyDeutschland Gunda Niemann-StirnemannNiederlande Tonny de Jong
2000Japan NaganoDeutschland Claudia PechsteinDeutschland Anni FriesingerOsterreich Emese Hunyady
2001Vereinigte Staaten Salt Lake CityDeutschland Anni FriesingerJapan Maki TabataKanada Cindy Klassen
2003Deutschland BerlinDeutschland Anni FriesingerJapan Maki TabataVereinigte Staaten Jennifer Rodriguez
2004Korea Sud SeoulDeutschland Anni FriesingerKanada Cindy KlassenVereinigte Staaten Jennifer Rodriguez
2005Deutschland InzellKanada Cindy KlassenDeutschland Anni FriesingerVereinigte Staaten Jennifer Rodriguez
2007Vereinigte Staaten Salt Lake CityNiederlande Ireen WüstKanada Cindy KlassenKanada Kristina Groves
2008Japan NaganoDeutschland Anni FriesingerNiederlande Paulien van DeutekomKanada Kristina Groves
2009Kanada RichmondDeutschland Anni FriesingerNiederlande Ireen WüstKanada Christine Nesbitt
2011Deutschland InzellNiederlande Ireen WüstNiederlande Diane ValkenburgNiederlande Jorien Voorhuis
2012Niederlande HeerenveenKanada Christine NesbittNiederlande Ireen WüstNiederlande Linda de Vries
2013Russland SotschiNiederlande Ireen WüstNiederlande Lotte van BeekKanada Christine Nesbitt
2015Niederlande HeerenveenVereinigte Staaten Brittany BoweNiederlande Ireen WüstVereinigte Staaten Heather Richardson
2016Russland KolomnaNiederlande Jorien ter MorsVereinigte Staaten Heather RichardsonVereinigte Staaten Brittany Bowe
2017Korea Sud GangneungVereinigte Staaten Heather BergsmaNiederlande Ireen WüstJapan Miho Takagi
2019Deutschland InzellNiederlande Ireen WüstJapan Miho TakagiVereinigte Staaten Brittany Bowe
2020Vereinigte Staaten Salt Lake CityNiederlande Ireen WüstRussland Jewgenija LalenkowaRussland Jelisaweta Kaselina
2021Niederlande HeerenveenNorwegen Ragne WiklundVereinigte Staaten Brittany BoweRussland Jewgenija Lalenkowa

3000 Meter

WeltmeisterschaftGoldSilberBronze
1996Norwegen HamarDeutschland Gunda NiemannDeutschland Claudia PechsteinKasachstan Ljudmila Prokaschewa
1997Polen WarschauDeutschland Gunda NiemannDeutschland Anni FriesingerNiederlande Carla Zijlstra
1998Kanada CalgaryDeutschland Gunda Niemann-StirnemannDeutschland Claudia PechsteinDeutschland Anni Friesinger
1999Niederlande HeerenveenDeutschland Gunda Niemann-StirnemannNiederlande Tonny de JongDeutschland Claudia Pechstein
2000Japan NaganoDeutschland Claudia PechsteinDeutschland Gunda Niemann-StirnemannJapan Maki Tabata
2001Vereinigte Staaten Salt Lake CityDeutschland Gunda Niemann-StirnemannDeutschland Anni FriesingerDeutschland Claudia Pechstein
2003Deutschland BerlinDeutschland Anni FriesingerDeutschland Claudia PechsteinNiederlande Gretha Smit
2004Korea Sud SeoulDeutschland Claudia PechsteinDeutschland Anni FriesingerNiederlande Gretha Smit
2005Deutschland InzellKanada Cindy KlassenDeutschland Claudia PechsteinKanada Kristina Groves
2007Vereinigte Staaten Salt Lake CityTschechien Martina SáblíkováNiederlande Renate GroenewoldKanada Cindy Klassen
2008Japan NaganoKanada Kristina GrovesNiederlande Paulien van DeutekomDeutschland Daniela Anschütz-Thoms
2009Kanada RichmondNiederlande Renate GroenewoldTschechien Martina SáblíkováKanada Kristina Groves
2011Deutschland InzellNiederlande Ireen WüstTschechien Martina SáblíkováDeutschland Stephanie Beckert
2012Niederlande HeerenveenTschechien Martina SáblíkováDeutschland Stephanie BeckertNiederlande Ireen Wüst
2013Russland SotschiNiederlande Ireen WüstTschechien Martina SáblíkováDeutschland Claudia Pechstein
2015Niederlande HeerenveenTschechien Martina SáblíkováNiederlande Ireen WüstNiederlande Marije Joling
2016Russland KolomnaTschechien Martina SáblíkováNiederlande Ireen WüstNiederlande Antoinette de Jong
2017Korea Sud GangneungNiederlande Ireen WüstTschechien Martina SablikovaNiederlande Antoinette de Jong
2019Deutschland InzellTschechien Martina SablikovaNiederlande Antoinette de JongRussland Natalja Woronina
2020Vereinigte Staaten Salt Lake CityTschechien Martina SablikovaNiederlande Carlijn AchtereekteRussland Natalja Woroninaa
2021Niederlande HeerenveenNiederlande Antoinette de JongTschechien Martina SablikovaNiederlande Irene Schouten

5000 Meter

WeltmeisterschaftGoldSilberBronze
1996Norwegen HamarDeutschland Claudia PechsteinNiederlande Carla ZijlstraItalien Elena Belci-Dal Farra
1997Polen WarschauDeutschland Gunda NiemannNiederlande Carla ZijlstraDeutschland Claudia Pechstein
1998Kanada CalgaryDeutschland Gunda Niemann-StirnemannDeutschland Claudia PechsteinNiederlande Carla Zijlstra
1999Niederlande HeerenveenDeutschland Gunda Niemann-StirnemannDeutschland Claudia PechsteinNiederlande Tonny de Jong
2000Japan NaganoDeutschland Gunda Niemann-StirnemannDeutschland Claudia PechsteinNiederlande Tonny de Jong
2001Vereinigte Staaten Salt Lake CityDeutschland Gunda Niemann-StirnemannDeutschland Claudia PechsteinJapan Maki Tabata
2003Deutschland BerlinDeutschland Claudia PechsteinKanada Clara HughesNiederlande Gretha Smit
2004Korea Sud SeoulKanada Clara HughesNiederlande Gretha SmitDeutschland Claudia Pechstein
2005Deutschland InzellDeutschland Anni FriesingerDeutschland Claudia PechsteinKanada Clara Hughes
2007Vereinigte Staaten Salt Lake CityTschechien Martina Sáblíková (WR)Deutschland Claudia PechsteinKanada Kristina Groves
2008Japan NaganoTschechien Martina SáblíkováKanada Clara HughesKanada Kristina Groves
2009Kanada RichmondTschechien Martina SáblíkováKanada Clara HughesKanada Kristina Groves
2011Deutschland InzellTschechien Martina SáblíkováDeutschland Stephanie BeckertDeutschland Claudia Pechstein
2012Niederlande HeerenveenTschechien Martina SáblíkováDeutschland Stephanie BeckertDeutschland Claudia Pechstein
2013Russland SotschiTschechien Martina SáblíkováNiederlande Ireen WüstDeutschland Claudia Pechstein
2015Niederlande HeerenveenTschechien Martina SáblíkováNiederlande Carlijn AchtereekteDeutschland Claudia Pechstein
2016Russland KolomnaTschechien Martina SáblíkováNiederlande Carien KleibeukerNiederlande Irene Schouten
2017Korea Sud GangneungTschechien Martina SáblíkováDeutschland Claudia PechsteinKanada Ivanie Blondin
2019Deutschland InzellTschechien Martina SablikovaNiederlande Esmee VisserRussland Natalya Voronina
2020Vereinigte Staaten Salt Lake CityRussland Natalja WoroninaTschechien Martina SablikovaNiederlande Esmee Visser
2021Niederlande HeerenveenNiederlande Irene SchoutenRussland Natalja WoroninaNiederlande Carlijn Achtereekte

Massenstart

WeltmeisterschaftGoldSilberBronze
2015Niederlande HeerenveenNiederlande Irene SchoutenKanada Ivanie BlondinNiederlande Mariska Huisman
2016Russland KolomnaKanada Ivanie BlondinKorea Sud Kim Bo-ReumJapan Miho Takagi
2017Korea Sud GangneungKorea Sud Kim Bo-ReumJapan Nana TakagiVereinigte Staaten Heather Bergsma
2019Deutschland InzellNiederlande Irene SchoutenKanada Ivanie BlondinRussland Elizaveta Kazelina
2020Vereinigte Staaten Salt Lake CityKanada Ivanie BlondinKorea Sud Kim Bo-ReumNiederlande Irene Schouten
2021Niederlande HeerenveenNiederlande Marijke GroenewoudKanada Ivanie BlondinNiederlande Irene Schouten

Teamwettbewerb

WeltmeisterschaftGoldSilberBronze
2005Deutschland InzellDeutschland Deutschland
Anni Friesinger
Daniela Anschütz-Thoms
Sabine Völker
Kanada Kanada
Kristina Groves
Clara Hughes
Cindy Klassen
Japan Japan
Eriko Ishino
Nami Nemoto
Maki Tabata
2007Vereinigte Staaten Salt Lake CityKanada Kanada
Kristina Groves
Christine Nesbitt
Shannon Rempel
Niederlande Niederlande
Ireen Wüst
Renate Groenewold
Paulien van Deutekom
Deutschland Deutschland
Claudia Pechstein
Daniela Anschütz-Thoms
Lucille Opitz
2008Japan NaganoNiederlande Niederlande
Ireen Wüst
Renate Groenewold
Paulien van Deutekom
Kanada Kanada
Kristina Groves
Christine Nesbitt
Brittany Schussler
Deutschland Deutschland
Claudia Pechstein
Daniela Anschütz-Thoms
Lucille Opitz
2009Kanada RichmondKanada Kanada
Kristina Groves
Christine Nesbitt
Brittany Schussler
Niederlande Niederlande
Jorien Voorhuis
Renate Groenewold
Ireen Wüst
Japan Japan
Maki Tabata
Masako Hozumi
Hiromi Otsu
2011Deutschland InzellKanada Kanada
Cindy Klassen
Christine Nesbitt
Brittany Schussler
Niederlande Niederlande
Marrit Leenstra
Diane Valkenburg
Ireen Wüst
Deutschland Deutschland
Stephanie Beckert
Claudia Pechstein
Isabell Ost
2012Niederlande HeerenveenNiederlande Niederlande
Linda de Vries
Diane Valkenburg
Ireen Wüst
Kanada Kanada
Cindy Klassen
Christine Nesbitt
Brittany Schussler
Polen Polen
Natalia Czerwonka
Katarzyna Woźniak
Luiza Złotkowska
2013Russland SotschiNiederlande Niederlande
Marrit Leenstra
Diane Valkenburg
Ireen Wüst
Polen Polen
Katarzyna Bachleda-Curuś
Natalia Czerwonka
Luiza Złotkowska
Korea Sud Südkorea
Bo-Reum Kim
Seon-Yeong Noh
Do-Yeong Park
2015Niederlande HeerenveenJapan Japan
Nana Takagi
Miho Takagi
Ayaka Kikuchi
Niederlande Niederlande
Marije Joling
Ireen Wüst
Marrit Leenstra
Russland Russland
Olga Graf
Natalja Woronina
Julija Skokowa
2016Russland KolomnaNiederlande Niederlande
Antoinette de Jong
Marrit Leenstra
Ireen Wüst
Japan Japan
Miho Takagi
Nana Takagi
Misaki Oshigiri
Russland Russland
Olga Graf
Natalja Woronina
Jelisaweta Kaselina
2017Korea Sud GangneungNiederlande Niederlande
Antoinette de Jong
Marrit Leenstra
Ireen Wüst
Annouk van der Weijden
Japan Japan
Miho Takagi
Nana Takagi
Misaki Oshigiri
Ayano Satō
Russland Russland
Olga Graf
Natalja Woronina
Jelisaweta Kaselina
Jekaterina Schichowa
2019Deutschland InzellJapan Japan
Ayano Satō
Miho Takagi
Nana Takagi
Niederlande Niederlande
Ireen Wüst
Joy Beune
Antoinette de Jong
Russland Russland
Jewgenija Lalenkova
Jelisaweta Kaselina
Natalja Woronina
2020Vereinigte Staaten Salt Lake CityJapan Japan
Ayano Satō
Miho Takagi
Nana Takagi
Niederlande Niederlande
Ireen Wüst
Melissa Wijfje
Antoinette de Jong
Kanada Kanada
Ivanie Blondin
Isabelle Weidemann
Valérie Maltais
2021Niederlande HeerenveenNiederlande Niederlande
Antoinette de Jong
Irene Schouten
Ireen Wüst
Kanada Kanada
Ivanie Blondin
Isabelle Weidemann
Valérie Maltais
Russland Russland
Jelisaweta Golubewa
Jewgenija Lalenkowa
Natalja Woronina

Teamsprint

WeltmeisterschaftGoldSilberBronze
2019Deutschland InzellNiederlande Niederlande
Janine Smit
Johanna Letitia de Jong
Jutta Leerdam
Kanada Kanada
Kaylin Irvine
Heather McLean
Kali Christ
Russland Russland
Olga Fatkulina
Angelina Golikowa
Darja Katschanowa
2020Vereinigte Staaten Salt Lake CityNiederlande Niederlande
Femke Kok
Johanna Letitia de Jong
Jutta Leerdam
Russland Russland
Olga Fatkulina
Angelina Golikowa
Darja Katschanowa
Polen Polen
Andżelika Wójcik
Kaja Ziomek
Natalia Czerwonka
2022Norwegen HamarNiederlande Niederlande
Femke Kok
Dione Voskamp
Jutta Leerdam
Polen Polen
Andżelika Wójcik
Kaja Ziomek
Karolina Bosiek
Norwegen Norwegen
Julie Nistad Samsonsen
Martine Ripsrud
Marte Bjerkreim Furnee

Männer

500 Meter

WeltmeisterschaftGoldSilberBronze
1996Norwegen HamarJapan Hiroyasu ShimizuRussland Sergei KlewtschenjaNorwegen Roger Strøm
1997Polen WarschauJapan Manabu HoriiNorwegen Roger StrømJapan Hiroyasu Shimizu
1998Kanada CalgaryJapan Hiroyasu ShimizuKanada Sylvain BouchardKanada Jeremy Wotherspoon
1999Niederlande HeerenveenJapan Hiroyasu ShimizuNiederlande Erben WennemarsNiederlande Jakko Jan Leeuwangh
2000Japan NaganoJapan Hiroyasu ShimizuKanada Mike IrelandKanada Jeremy Wotherspoon
2001Vereinigte Staaten Salt Lake CityJapan Hiroyasu ShimizuKanada Jeremy WotherspoonVereinigte Staaten Casey FitzRandolph
2003Deutschland BerlinKanada Jeremy WotherspoonJapan Hiroyasu ShimizuNiederlande Erben Wennemars
2004Korea Sud SeoulKanada Jeremy WotherspoonRussland Dmitrij LobkovKanada Mike Ireland
2005Deutschland InzellJapan Joji KatoJapan Hiroyasu ShimizuKanada Jeremy Wotherspoon
2007Vereinigte Staaten Salt Lake CityKorea Sud Lee Kang-seokJapan Yuya OikawaVereinigte Staaten Tucker Fredricks
2008Japan NaganoKanada Jeremy WotherspoonKorea Sud Lee Kyu-hyeokJapan Joji Kato
2009Kanada RichmondKorea Sud Lee Kang-seokKorea Sud Lee Kyu-hyeokChina Volksrepublik Yu Fengtong
2011Deutschland InzellKorea Sud Lee Kyu-hyeokJapan Joji KatoNiederlande Jan Smeekens
2012Niederlande HeerenveenKorea Sud Mo Tae-bumNiederlande Michel MulderFinnland Pekka Koskela
2013Russland SotschiKorea Sud Mo Tae-bumJapan Joji KatoNiederlande Jan Smeekens
2015Niederlande HeerenveenRussland Pawel KulischnikowNiederlande Michel MulderKanada Laurent Dubreuil
2016Russland KolomnaRussland Pawel KulischnikowRussland Ruslan MuraschowKanada Alex Boisvert-Lacroix
2017Korea Sud GangneungNiederlande Jan SmeekensDeutschland Nico IhleRussland Ruslan Muraschow
2019Deutschland InzellRussland Ruslan MuraschowNorwegen Håvard Holmefjord LorentzenRussland Wiktor Muschtakow
2020Vereinigte Staaten Salt Lake CityRussland Pawel KulischnikowRussland Ruslan MuraschowJapan Tatsuya Shinhama
2021Niederlande HeerenveenKanada Laurent DubreuilRussland Pawel KulischnikowNiederlande Daidai N'tab

1000 Meter

WeltmeisterschaftGoldSilberBronze
1996Norwegen HamarRussland Sergei KlewtschenjaNorwegen Ådne SøndrålKorea Sud Jegal Seong-ryeol
1997Polen WarschauNorwegen Ådne SøndrålNiederlande Jan BosNiederlande Martin Hersman
1998Kanada CalgaryKanada Sylvain BouchardKanada Jeremy WotherspoonJapan Hiroyasu Shimizu
1999Niederlande HeerenveenNiederlande Jan BosJapan Hiroyasu ShimizuNiederlande Jakko Jan Leeuwangh
2000Japan NaganoNorwegen Ådne SøndrålNiederlande Jan BosKanada Mike Ireland
2001Vereinigte Staaten Salt Lake CityKanada Jeremy WotherspoonNorwegen Ådne SøndrålRussland Sergei Klewtschenja
2003Deutschland BerlinNiederlande Erben WennemarsNiederlande Gerard van VeldeVereinigte Staaten Joey Cheek
2004Korea Sud SeoulNiederlande Erben WennemarsKanada Jeremy WotherspoonJapan Masaaki Kobayashi
2005Deutschland InzellNorwegen Even WettenNiederlande Jan BosNorwegen Petter Andersen
Finnland Pekka Koskela
2007Vereinigte Staaten Salt Lake CityVereinigte Staaten Shani DavisKanada Denny MorrisonKorea Sud Lee Kyu-hyeok
2008Japan NaganoVereinigte Staaten Shani Davis
Russland Jewgeni Lalenkow
Kanada Denny Morrison
2009Kanada RichmondVereinigte Staaten Trevor MarsicanoKanada Denny MorrisonVereinigte Staaten Shani Davis
2011Deutschland InzellVereinigte Staaten Shani DavisNiederlande Kjeld NuisNiederlande Stefan Groothuis
2012Niederlande HeerenveenNiederlande Stefan GroothuisNiederlande Kjeld NuisVereinigte Staaten Shani Davis
2013Russland SotschiKasachstan Denis KusinKorea Sud Mo Tae-bumVereinigte Staaten Shani Davis
2015Niederlande HeerenveenVereinigte Staaten Shani DavisRussland Pawel KulischnikowNiederlande Kjeld Nuis
2016Russland KolomnaRussland Pawel KulischnikowRussland Denis JuskowNiederlande Kjeld Nuis
2017Korea Sud GangneungNiederlande Kjeld NuisKanada Vincent De HaîtreNiederlande Kai Verbij
2019Deutschland InzellNiederlande Kai VerbijNiederlande Thomas KrolNiederlande Kjeld Nuis
2020Vereinigte Staaten Salt Lake CityRussland Pawel KulischnikowNiederlande Kjeld NuisNiederlande Thomas Krol
2021Niederlande HeerenveenNiederlande Kai VerbijRussland Pawel KulischnikowKanada Laurent Dubreuil

1500 Meter

WeltmeisterschaftGoldSilberBronze
1996Norwegen HamarNiederlande Jeroen StraßhofsNorwegen Ådne SøndrålNiederlande Martin Hersman
1997Polen WarschauNiederlande Rintje RitsmaNorwegen Ådne SøndrålKanada Neal Marshall
1998Kanada CalgaryNorwegen Ådne SøndrålNiederlande Ids PostmaItalien Roberto Sighel
1999Niederlande HeerenveenNiederlande Ids PostmaNorwegen Ådne SøndrålNiederlande Rintje Ritsma
2000Japan NaganoNiederlande Ids PostmaNorwegen Ådne SøndrålNiederlande Jan Bos
2001Vereinigte Staaten Salt Lake CityNorwegen Ådne SøndrålVereinigte Staaten Derek ParraNiederlande Erben Wennemars
2003Deutschland BerlinNiederlande Erben WennemarsNiederlande Ralf van der RijstVereinigte Staaten Joey Cheek
2004Korea Sud SeoulVereinigte Staaten Shani DavisNiederlande Mark TuitertNiederlande Erben Wennemars
2005Deutschland InzellNorwegen Rune StordalNiederlande Mark TuitertNorwegen Even Wetten
2007Vereinigte Staaten Salt Lake CityVereinigte Staaten Shani DavisNiederlande Erben WennemarsKanada Denny Morrison
2008Japan NaganoKanada Denny Morrison
Vereinigte Staaten Shani Davis
Niederlande Sven Kramer
2009Kanada RichmondVereinigte Staaten Shani DavisVereinigte Staaten Trevor MarsicanoKanada Denny Morrison
2011Deutschland InzellNorwegen Håvard BøkkoVereinigte Staaten Shani DavisKanada Lucas Makowsky
2012Niederlande HeerenveenKanada Denny MorrisonRussland Iwan SkobrewNorwegen Håvard Bøkko
2013Russland SotschiRussland Denis JuskowVereinigte Staaten Shani DavisRussland Iwan Skobrew
2015Niederlande HeerenveenRussland Denis JuskowKanada Denny MorrisonNiederlande Koen Verweij
2016Russland KolomnaRussland Denis JuskowNiederlande Kjeld NuisNiederlande Thomas Krol
2017Korea Sud GangneungNiederlande Kjeld NuisRussland Denis JuskowNiederlande Sven Kramer
2019Deutschland InzellNiederlande Thomas KrolNorwegen Sverre Lunde PedersenRussland Denis Juskow
2020Vereinigte Staaten Salt Lake CityNiederlande Kjeld NuisNiederlande Thomas KrolVereinigte Staaten Joey Mantia
2021Niederlande HeerenveenNiederlande Thomas KrolNiederlande Kjeld NuisNiederlande Patrick Roest

5000 Meter

WeltmeisterschaftGoldSilberBronze
1996Norwegen HamarNiederlande Ids PostmaJapan Keiji ShirahataNiederlande Gianni Romme
1997Polen WarschauNiederlande Rintje RitsmaNiederlande Gianni RommeDeutschland Frank Dittrich
1998Kanada CalgaryNiederlande Gianni RommeNiederlande Rintje RitsmaBelgien Bart Veldkamp
1999Niederlande HeerenveenNiederlande Gianni RommeBelgien Bart VeldkampNiederlande Bob de Jong
2000Japan NaganoNiederlande Gianni RommeNiederlande Bob de JongJapan Keiji Shirahata
2001Vereinigte Staaten Salt Lake CityNiederlande Bob de JongNiederlande Carl VerheijenNiederlande Gianni Romme
2003Deutschland BerlinNiederlande Jochem UytdehaageNiederlande Bob de JongNiederlande Carl Verheijen
2004Korea Sud SeoulVereinigte Staaten Chad HedrickNiederlande Carl VerheijenNiederlande Gianni Romme
2005Deutschland InzellVereinigte Staaten Chad HedrickNiederlande Bob de JongNiederlande Carl Verheijen
2007Vereinigte Staaten Salt Lake CityNiederlande Sven Kramer (WR)Italien Enrico FabrisNiederlande Carl Verheijen
2008Japan NaganoNiederlande Sven KramerItalien Enrico FabrisNiederlande Wouter Olde Heuvel
2009Kanada RichmondNiederlande Sven KramerNorwegen Håvard BøkkoVereinigte Staaten Trevor Marsicano
2011Deutschland InzellNiederlande Bob de JongKorea Sud Lee Seung-hoonRussland Iwan Skobrew
2012Niederlande HeerenveenNiederlande Sven KramerNiederlande Bob de JongVereinigte Staaten Jonathan Kuck
2013Russland SotschiNiederlande Sven KramerNiederlande Jorrit BergsmaRussland Iwan Skobrew
2015Niederlande HeerenveenNiederlande Sven KramerNiederlande Jorrit BergsmaNiederlande Douwe de Vries
2016Russland KolomnaNiederlande Sven KramerNiederlande Jorrit BergsmaNorwegen Sverre Lunde Pedersen
2017Korea Sud GangneungNiederlande Sven KramerNiederlande Jorrit BergsmaNeuseeland Peter Michael
2019Deutschland InzellNorwegen Sverre Lunde PedersenNiederlande Patrick RoestNiederlande Sven Kramer
2020Vereinigte Staaten Salt Lake CityKanada Ted-Jan BloemenNiederlande Sven KramerKanada Graeme Fish
2021Niederlande HeerenveenSchweden Nils van der PoelNiederlande Patrick RoestRussland Sergei Trofimow

10.000 Meter

WeltmeisterschaftGoldSilberBronze
1996Norwegen HamarNiederlande Gianni RommeNiederlande Bart VeldkampDeutschland Frank Dittrich
1997Polen WarschauNiederlande Gianni RommeNiederlande Rintje RitsmaNiederlande Bob de Jong
1998Kanada CalgaryNiederlande Gianni RommeNiederlande Bob de JongDeutschland Frank Dittrich
1999Niederlande HeerenveenNiederlande Bob de JongNiederlande Gianni RommeDeutschland Frank Dittrich
2000Japan NaganoNiederlande Gianni RommeNiederlande Bob de JongDeutschland Frank Dittrich
2001Vereinigte Staaten Salt Lake CityNiederlande Carl VerheijenNiederlande Bob de JongRussland Vadim Sajutin
2003Deutschland BerlinNiederlande Bob de JongNiederlande Carl VerheijenNorwegen Lasse Sætre
2004Korea Sud SeoulNiederlande Carl VerheijenNiederlande Bob de JongVereinigte Staaten Chad Hedrick
2005Deutschland InzellNiederlande Bob de JongNiederlande Carl VerheijenVereinigte Staaten Chad Hedrick
2007Vereinigte Staaten Salt Lake CityNiederlande Sven Kramer (WR)Niederlande Carl VerheijenNiederlande Brigt Rykkje
2008Japan NaganoNiederlande Sven Kramer
Italien Enrico Fabris
Niederlande Bob de Jong
2009Kanada RichmondNiederlande Sven KramerNorwegen Håvard BøkkoNiederlande Bob de Jong
2011Deutschland InzellNiederlande Bob de JongNiederlande Bob de VriesRussland Iwan Skobrew
2012Niederlande HeerenveenNiederlande Bob de JongNiederlande Jorrit BergsmaVereinigte Staaten Jonathan Kuck
2013Russland SotschiNiederlande Jorrit BergsmaNiederlande Sven KramerNiederlande Bob de Jong
2015Niederlande HeerenveenNiederlande Jorrit BergsmaNiederlande Erik Jan KooimanDeutschland Patrick Beckert
2016Russland KolomnaNiederlande Sven KramerKanada Ted-Jan BloemenNiederlande Erik Jan Kooiman
2017Korea Sud GangneungNiederlande Sven KramerNiederlande Jorrit BergsmaDeutschland Patrick Beckert
2019Deutschland InzellNiederlande Jorrit BergsmaNiederlande Patrick RoestRussland Danila Semerikow
2020Vereinigte Staaten Salt Lake CityKanada Graeme FishKanada Ted-Jan BloemenDeutschland Patrick Beckert
2021Niederlande HeerenveenSchweden Nils van der PoelNiederlande Jorrit BergsmaRussland Alexander Rumjanzew

Massenstart

WeltmeisterschaftGoldSilberBronze
2015Niederlande HeerenveenNiederlande Arjan StroetingaItalien Fabio FrancoliniFrankreich Alexis Contin
2016Russland KolomnaKorea Sud Lee Seung-HoonNiederlande Arjan StroetingaFrankreich Alexis Contin
2017Korea Sud GangneungVereinigte Staaten Joey MantiaFrankreich Alexis ContinFrankreich Olivier Jean
2019Deutschland InzellVereinigte Staaten Joey MantiaKorea Sud Um Cheon-hoKorea Sud Chung Jae-won
2020Vereinigte Staaten Salt Lake CityNiederlande Jorrit BergsmaKanada Jordan BelchosKanada Antoine Gélinas-Beaulieu
2021Niederlande HeerenveenVereinigte Staaten Joey MantiaNiederlande Arjan StroetingaBelgien Bart Swings

Teamwettbewerb

WeltmeisterschaftGoldSilberBronze
2005Deutschland InzellNiederlande Niederlande
Carl Verheijen
Mark Tuitert
Erben Wennemars
Italien Italien
Enrico Fabris
Matteo Anesi
Ippolito Sanfratello
Norwegen Norwegen
Petter Andersen
Eskil Ervik
Odd Borgersen
2007Vereinigte Staaten Salt Lake CityNiederlande Niederlande (WR)
Carl Verheijen
Sven Kramer
Erben Wennemars
Kanada Kanada
Arne Dankers
Denny Morrison
Justin Warsylewicz
Russland Russland
Jewgeni Lalenkow
Ivan Skobrev
Alexei Junin
2008Japan NaganoNiederlande Niederlande
Sven Kramer
Erben Wennemars
Wouter Olde Heuvel
Italien Italien
Enrico Fabris
Luca Stefani
Matteo Anesi
Deutschland Deutschland
Jörg Dallmann
Stefan Heythausen
Marco Weber
2009Kanada RichmondNiederlande Niederlande
Carl Verheijen
Sven Kramer
Wouter Olde Heuvel
Schweden Schweden
Johan Röjler
Joel Eriksson
Daniel Friberg
Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Trevor Marsicano
Ryan Bedford
Brian Hansen
2011Deutschland InzellVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Trevor Marsicano
Jonathan Kuck
Shani Davis
Kanada Kanada
Denny Morrison
Lucas Makowsky
Mathieu Giroux
Niederlande Niederlande
Jan Blokhuijsen
Bob de Vries
Koen Verweij
2012Niederlande HeerenveenNiederlande Niederlande
Jan Blokhuijsen
Sven Kramer
Koen Verweij
Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Brian Hansen
Jonathan Kuck
Shani Davis
Russland Russland
Iwan Skobrew
Denis Juskow
Jewgeni Lalenkow
2013Russland SotschiNiederlande Niederlande
Jan Blokhuijsen
Sven Kramer
Koen Verweij
Korea Sud Südkorea
Joo Hyung-Joon
Kim Cheol-Min
Lee Seung-Hoon
Polen Polen
Zbigniew Bródka
Konrad Niedźwiedzki
Jan Szymański
2015Niederlande HeerenveenNiederlande Niederlande
Douwe de Vries
Koen Verweij
Sven Kramer
Kanada Kanada
Denny Morrison
Ted-Jan Bloemen
Jordan Belchos
Korea Sud Südkorea
Lee Seung-Hoon
Ko Byung-wook
Kim Cheol-Min
2016Russland KolomnaNiederlande Niederlande
Jan Blokhuijsen
Douwe de Vries
Arjan Stroetinga
Norwegen Norwegen
Håvard Bøkko
Simen Spieler Nilsen
Sverre Lunde Pedersen
Kanada Kanada
Ted-Jan Bloemen
Jordan Belchos
Benjamin Donnelly
2017Korea Sud GangneungNiederlande Niederlande
Jan Blokhuijsen
Douwe de Vries
Jorrit Bergsma
Neuseeland Neuseeland
Peter Michael
Shane Dobbin
Reyon Kay
Norwegen Norwegen
Havard Lorentzen
Simen Spieler Nilsen
Sverre Lunde Pedersen
2019Deutschland DeutschlandNiederlande Niederlande
Sven Kramer
Douwe de Vries
Marcel Bosker
Norwegen Norwegen
Håvard Bøkko
Sindre Henriksen
Sverre Lunde Pedersen
Russland Russland
Alexander Rumjanzew
Danila Semerikow
Sergei Trofimow
2020Vereinigte Staaten Salt Lake CityNiederlande Niederlande
Sven Kramer
Douwe de Vries
Marcel Bosker
Japan Japan
Seitaro Ichinohe
Shane Williamson
Riku Tsuchiya
Russland Russland
Ruslan Sacharow
Danila Semerikow
Sergei Trofimow
2021Niederlande HeerenveenNiederlande Niederlande
Patrick Roest
Beau Snellink
Marcel Bosker
Kanada Kanada
Jordan Belchos
Ted-Jan Bloeman
Connor Howe
Russland Russland
Ruslan Sacharow
Danila Semerikow
Sergei Trofimow

Teamsprint

WeltmeisterschaftGoldSilberBronze
2019Deutschland InzellNiederlande Niederlande
Ronald Mulder
Kjeld Nuis
Kai Verbij
Korea Sud Südkorea
Kim Tae-yun
Kim Jun-ho
Cha Min-kyu
Russland Russland
Pawel Kulischnikow
Ruslan Muraschow
Wiktor Muschtakow
2020Vereinigte Staaten Salt Lake CityNiederlande Niederlande
Dai Dai Ntab
Thomas Krol
Kai Verbij
China Volksrepublik Volksrepublik China
Ning Zhongyan
Wang Shiwei
Gao Tingyu
Norwegen Norwegen
Ole Farstad
Björn Magnussen
Havard Lorentzen
2022Norwegen HamarNorwegen Norwegen
Henrik Fagerli Rukke
Björn Magnussen
Havard Lorentzen
Polen Polen
Marek Kania
Piotr Michalski
Damian Zurek
Niederlande Niederlande
Merijn Scheperkamp
Thomas Krol
Kai Verbij

Gesamt

Platz
NameLandVon
Bis
Gold
Silber
Bronze
Gesamt
1.Sven KramerNiederlande Niederlande20072017193022
2.Martina SáblíkováTschechien Tschechien20072017134017
3.Anni FriesingerDeutschland Deutschland19972009129122
4.Ireen WüstNiederlande Niederlande200720171113125
5.Gunda Niemann-StirnemannDeutschland Deutschland19962001113014
6.Shani DavisVereinigte Staaten Vereinigte Staaten2004201584315
7.Bob de JongNiederlande Niederlande1997201378520
8.Christine NesbittKanada Kanada2007201372312
Gianni RommeNiederlande Niederlande1996200472312
10.Erben WennemarsNiederlande Niederlande1999200862311

Stand: WM 2016

Nationenwertung

Stand: 9. März 2022

PlatzLandVonBisGoldSilberBronzeGesamt
1.Niederlande Niederlande199620221008870258
2.Deutschland Deutschland1996202036322896
3.Kanada Kanada1997202126313794
4.Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten1996202122142561
5.Tschechien Tschechien20072021166123
6.Russland Russland1996202013162857
7.Japan Japan1996202012172049
8.Norwegen Norwegen1996202210131033
9.Korea Sud Südkorea199620201011728
10.China Volksrepublik Volksrepublik China1997202039517
11.Osterreich Österreich199620192125
12.Schweden Schweden200920212103
13.RSU2021202113711
13.Kasachstan Kasachstan199620131012
14.Italien Italien199620150628
15.Polen Polen201320220336
16.Frankreich Frankreich201320170134
17.Belgien Belgien199820210123
18.Belarus Belarus200320040112
18.Neuseeland Neuseeland201720170112
20.Finnland Finnland200520130022

Nationenwertung1

1Inklusive der Einzelstrecken- und Sprintweltmeisterschaften und Mehrkampfweltmeisterschaften Stand: 9. März 2022

PlatzLandVonBisGoldSilberBronzeGesamt
1.Niederlande Niederlande18932022166131144442
2.Deutschland Deutschland19602020786752197
3.Russland Russland19102020657373211
4.Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten19362021524352147
5.Norwegen Norwegen18982021515554160
6.Kanada Kanada18972021405049139
7.Tschechien Tschechien20072021227332
8.Japan Japan1970202219343992
9.Korea Sud Südkorea1990202017141142
10.Finnland Finnland190120131315735
11.China Volksrepublik Volksrepublik China19912020814830
12.Schweden Schweden1908202275719
13.Osterreich Österreich1937202234511
14.Belarus Belarus199220052226
15.Italien Italien1991201519616
16.RSU2021202113711
17.Kasachstan Kasachstan199520131113
18.Ungarn Ungarn194919511012
19.Polen Polen197820220369
20.Frankreich Frankreich196020170235
21.Belgien Belgien200120220156
22.Neuseeland Neuseeland201720170112
23.Lettland Lettland193919390101
Korea Nord Nordkorea196619660101
Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich195119510101
26.Australien Australien201420140011
Rumänien Rumänien199419940011

Frauen

Rangliste

  • Platz: Gibt die Reihenfolge der Athleten wieder. Diese wird durch die Anzahl der Goldmedaillen bestimmt. Bei gleicher Anzahl werden die Silbermedaillen verglichen, danach die Bronzemedaillen
  • Name: Nennt den Namen des Athleten
  • Land: Nennt das Land, für das der Athlet startete
  • Von: Das Jahr, in dem der Athlet die erste WM-Medaille gewonnen hat
  • Bis: Das Jahr, in dem der Athlet die letzte WM-Medaille gewonnen hat
  • Gold: Nennt die Anzahl der gewonnenen Goldmedaillen
  • Silber: Nennt die Anzahl der gewonnenen Silbermedaillen
  • Bronze: Nennt die Anzahl der gewonnenen Bronzemedaillen
  • Gesamt: Nennt die Anzahl aller gewonnenen Medaillen
Platz
NameLandVon
Bis
Gold
Silber
Bronze
Gesamt
1.Anni FriesingerDeutschland Deutschland19972009129122
2.Gunda Niemann-StirnemannDeutschland Deutschland19962001113014
3.Martina SáblíkováTschechien Tschechien20072015103013
4.Ireen WüstNiederlande Niederlande20072015911121
5.Christine NesbittKanada Kanada2007201372312
6.Claudia PechsteinDeutschland Deutschland199620155111430
7.Monique Garbrecht-EnfeldtDeutschland Deutschland199920034206
8.Jenny WolfDeutschland Deutschland200720114004
9.Cindy KlassenKanada Kanada2001201334411
10.Kristina GrovesKanada Kanada2005200933713
11.Catriona LeMay DoanKanada Kanada199820013137
12.Renate GroenewoldNiederlande Niederlande200720092305
13.Marianne TimmerNiederlande Niederlande199720052237
14.Brittany SchusslerKanada Kanada200820132204
Diane ValkenburgNiederlande Niederlande201120132204
16.Lee Sang-HwaKorea Sud Südkorea200520132125
17.Brittany BoweVereinigte Staaten Vereinigte Staaten201320152114
18.Wang ManliChina Volksrepublik Volksrepublik China200320052103
19.Annamarie ThomasNiederlande Niederlande199619962002
20.Clara HughesKanada Kanada200320091416
21.Swetlana SchurowaRussland Russland199620011315
22.Paulien van DeutekomNiederlande