Cooper Tire & Rubber Company

Cooper Tire & Rubber Company

RechtsformPublic Limited Company
ISINUS2168311072
Gründung1926
SitzFindlay, Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
LeitungBrad Hughes (Chairman of the Board, President und CEO)[1]
Mitarbeiterzahl9.204[2]
Umsatz2,417 Mrd. USD[2]
BrancheReifen
Websitewww.coopertires.de
Stand: 31. Dezember 2017

Cooper Tire & Rubber Company ist ein US-amerikanischer Hersteller für PKW-, Motorrad-, Kleintransporter- und Renn-Reifen. Die Marke ist vor allem für ihre 4x4-Reifen bekannt.

Geschichte

Das Unternehmen wurde 1926 in Findlay, Ohio gegründet und trägt den Namen einer ihrer Gründer, Ira J. Cooper. Heute zählt das Unternehmen über 9.200 Mitarbeiter weltweit.

1997 wurde der Reifenhersteller Avon Tyres übernommen.[3]

2003 wurde der Reifenhersteller Mickey Thompson in Stow (Ohio) übernommen.

Im Februar 2021 wurde Cooper Tyres von Goodyear für 2,5 Milliarden Dollar übernommen.[4]

Weblinks

Commons: Cooper Tire & Rubber Company – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Executive Leadership. In: www.coopertire.com. Abgerufen am 1. März 2018.
  2. a b Form 10-K Report. In: www.sec.gov. Abgerufen am 26. Mai 2018.
  3. Avon-Geschichte. (Nicht mehr online verfügbar.) In: www.avon.at. Archiviert vom Original am 2. Januar 2014; abgerufen am 1. Januar 2014.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.avon.at
  4. Goodyear acquires Cooper in all-American tire deal. In: ksat.com. 22. Februar 2021, abgerufen am 22. Februar 2021 (englisch).

Auf dieser Seite verwendete Medien

Cooper Tire & Rubber Company Logo.svg
Autor/Urheber:

unbekannt

, Lizenz: Logo

Logo der Cooper Tire & Rubber Company