Carlo Antonio Carlone

Carlo Antonio Carlone (* um 1635 in Scaria, Italien; † 3. Mai 1708 im Stift St. Nikola in Passau) war ein Baumeister des Barocks, insbesondere der Stifte in Oberösterreich im 17. Jahrhundert.

Werke

Niederösterreich
Oberösterreich
Steiermark

Bildergalerie

Literatur

Weblinks

 Commons: Carlo Antonio Carlone – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Auf dieser Seite eingebundene Bilder

Urheber: H. Raab (User:Vesta), Bild-Name: Kremsmuenster_Abbey_South.jpg, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Beschreibung: Stift Kremsmünster, von Süden gesehen. Rechts der „Mathematische Turm“ mit den Sternwartenkuppeln.
Urheber: Bwag, Bild-Name: Vöcklabruck_-_Dörflkirche.JPG, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Beschreibung: Dieses Bild zeigt das in Österreich unter der Nummer 60089 denkmalgeschützte Objekt
Urheber: User:Fb78, Bild-Name: StiftStFlorian_6529.JPG, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Beschreibung: Dieses Bild zeigt das in Österreich unter der Nummer 122319 denkmalgeschützte Objekt
Urheber: Der ursprünglich hochladende Benutzer war Rnagler in der Wikipedia auf Deutsch, Bild-Name: Wallfahrtskirche_Christkindl.jpg, Lizenz: CC BY-SA 3.0 de
Beschreibung: Dieses Bild zeigt das in Österreich unter der Nummer 58152 denkmalgeschützte Objekt
Urheber: SVG version was created by User:Grunt and cleaned up by 3247, based on the earlier PNG version, created by Reidab., Bild-Name: Commons-logo.svg, Lizenz: Public domain
Beschreibung: The Wikimedia Commons logo, SVG version.