Caracal (Olt)

Caracal (Olt)
Wappen von Caracal (Olt)
Caracal (Olt) (Rumänien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat:RumänienRumänien Rumänien
Historische Region:Kleine Walachei
Kreis:Olt
Koordinaten:44° 7′ N, 24° 21′ O
Zeitzone:OEZ (UTC+2)
Fläche:74,72 km²
Einwohner:30.954 (20. Oktober 2011[1])
Bevölkerungsdichte:414 Einwohner je km²
Postleitzahl:235200
Telefonvorwahl:(+40) 02 49
Kfz-Kennzeichen:OT
Struktur und Verwaltung (Stand: 2020[2])
Gemeindeart:Munizipium
Bürgermeister:Ion Doldurea (PSD)
Postanschrift:Piața Victoriei, nr. 10
loc. Caracal, jud. Olt, RO–235200
Website:

Caracal () ist eine Stadt im Kreis Olt in der Kleinen Walachei in Rumänien. Sie hatte im Jahr 2011 ungefähr 31.000 Einwohner.

Caracal liegt auf einer Hochebene zwischen den tiefer gelegenen Flüssen Jiu und Olt.

Sehenswürdigkeiten

In der Stadt findet man die Ruinen eines Turms, der im Jahr 217 vom römischen Kaiser Caracalla erbaut wurde. Nach diesem Herrscher wurde auch die Stadt benannt. Weitere touristische Ziele sind die Allerheiligen-Kirche sowie das Gedächtnis-Haus des Rebellen Iancu Jiancu.

Wirtschaft

Der US-Konzern Greenbrier unterhält im Ort ein Produktionswerk für Eisenbahnwaggons.

Partnerstädte

Berühmte Bürger der Stadt

  • Iancu Jianu (1787–1842), walachischer Adliger, später Hajduke[3]
  • Marius Bunescu (1881–1971), Maler[4]
  • Gheorghe Argeșanu (1883–1940), Verteidigungsminister
  • Cristea Mateescu (1894–1979), Konstrukteur bei den Wasserkraftwerken von Bicaz und Argeș[4]
  • Virgil Carianopol (1908–1984), Dichter[4]
  • Ion Musceleanu (1903–1994), Maler[4]
  • Radu Șerban (1927–1984), Komponist und Songwriter
  • Aurelian Titu Dumitrescu (* 1956), Dichter, Reporter[5]
  • Doru-Claudian Frunzulică (* 1959), Politiker
  • Silviu Bălace (* 1978), Fußballspieler
  • Elena Ionescu (* 1988), Sängerin[6]

Weblinks

Commons: Caracal – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Volkszählung 2011 in Rumänien bei citypopulation.de
  2. Alina Mitran: Ion Doldurea a câştigat Primăria Caracal,. (PDF; 56,9 kB) Abgerufen am 2. November 2020 (rumänisch).
  3. Angaben zu Iancu Jianu bei cniptcaracal.ro, abgerufen am 2. November 2020 (rumänisch).
  4. a b c d Berühmte Personen auf der Website des Kreisrates Olt
  5. Angaben zu Aurelian Titu Dumitrescu, bei poezie.ro, abgerufen am 2. November 2020 (rumänisch).
  6. Năstase Mirabela: Durerea din sufletul Elenei Ionescu: „A suferit o operație pe creier, cu șanse minime de supraviețuire!“ playtech.ro, 10. Oktober 2020, abgerufen am 2. November 2020 (rumänisch).

Auf dieser Seite verwendete Medien