California State University, Los Angeles

Schild am Eingang
Ein Gebäude der Universität

Die California State University, Los Angeles (auch Cal State L.A. oder CSULA genannt) ist eine staatliche Universität in Los Angeles im US-Bundesstaat Kalifornien. An der Hochschule sind ca. 26.000 Studenten (Stand: Herbst 2020) eingeschrieben.

Geschichte

Die CSULA wurde 1947 als Los Angeles State College gegründet. Sie wurde 1964 in California State College at Los Angeles umbenannt. Ihren heutigen Namen erhielt sie 1972, als sie Teil des California-State-University-Systems wurde.

Sport

Die Sportteams der CSULA sind die Golden Eagles. Die Hochschule ist Mitglied in der California Collegiate Athletic Association.

Bekannte Absolventen

Zu den CSULA Alumni gehören weltbekannte Schauspieler, Sportler, Politiker und Wissenschaftler:

  • Octavia Butler, Science-Fiction-Autorin
  • Billie Jean King, Tennisspielerin
  • Mal Whitfield, US-amerikanischer Sprinter und Mittelstreckenläufer, Olympiasieger 1948 und 1952
  • Alfonso Ribeiro, US-amerikanischer Schauspieler, Tänzer und Sänger.
  • Sam Elliott, US-amerikanischer Schauspieler und Fernsehproduzent
  • Rosario Marin, US-amerikanische Regierungsbeamtin
  • Edward James Olmos, US-amerikanischer Schauspieler
  • Samuel T. Durrance, US-amerikanischer Astrophysiker

Weblinks

Commons: California State University, Los Angeles – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 34° 3′ 59,8″ N, 118° 10′ 4,2″ W

Auf dieser Seite verwendete Medien

Flag of California.svg
Flag of California. This version is designed to accurately depict the standard print of the bear as well as adhere to the official flag code regarding the size, position and proportion of the bear, the colors of the flag, and the position and size of the star.
Cal State University, Los Angeles.jpg
Autor/Urheber: Justefrain, Lizenz: CC BY 3.0
CSULA Student Union
CSULAsign.jpg
Autor/Urheber: Justefrain, Lizenz: CC BY 3.0
CSULA sign on Campus