Bundesbehörde (Deutschland)

Bundesbehörden sind in Deutschland Behörden des Bundes. Sie nehmen Aufgaben der bundeseigenen Verwaltung in Deutschland wahr. Zu den Bundesbehörden zählen nicht rechtsfähige Behörden der unmittelbaren Staatsverwaltung sowie Anstalten und Körperschaft des öffentlichen Rechts mit der mittelbaren Staatsverwaltung mit eigener Rechtsfähigkeit. Einige Bundesanstalten können, entgegen ihrem Namen, nichtrechtsfähige Bundesoberbehörden sein. Keine Bundesbehörden sind die militärischen Dienststellen der Streitkräfte. Sie nehmen keine Aufgaben der öffentlichen Verwaltung wahr und fallen daher nicht unter den Behördenbegriff.

Bundesbehörden lassen sich nach ihrer hierarchischen Stellung wie folgt einteilen:

  • Oberste Bundesbehörden
  • Bundesoberbehörden (auch Obere Bundesbehörden genannt)
  • Bundesmittelbehörden
  • Bundesunterbehörden (auch Ortsbehörden genannt)

Rechtsgrundlage

Grundsätzlich führen die Länder die Bundesgesetze als eigene Angelegenheit aus (Art. 83 GG). Auch wenn die Länder die Bundesgesetze im Auftrag des Bundes ausführen, bleibt die Errichtung der Behörden grundsätzlich ihre Angelegenheit (Art. 85 Abs. 1 GG). Für Angelegenheiten, für die dem Bund die Gesetzgebung zusteht (Art. 73 und Art. 74 GG), können selbständige Bundesoberbehörden und neue bundesunmittelbare Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechtes durch Bundesgesetz errichtet werden (Art. 87 Art. 3 S. 1 GG).

Erwachsen dem Bund auf Gebieten, für die ihm die Gesetzgebung zusteht, neue Aufgaben, so können bei dringendem Bedarf bundeseigene Mittel- und Unterbehörden mit Zustimmung des Bundesrates und der Mehrheit der Mitglieder des Bundestages errichtet werden (Art. 87 Art. 3 S. 2 GG). Aufgrund dieses dringenden Bedarfs wurde bislang keine Bundesbehörde errichtet.[1]

In bundeseigener Verwaltung mit eigenem Verwaltungsunterbau werden geführt der Auswärtige Dienst, die Bundesfinanzverwaltung und die Verwaltung der Bundeswasserstraßen und der Schifffahrt (Art. 87 Art. 1 S. 1 GG). Durch Bundesgesetz können Bundesgrenzschutzbehörden, Zentralstellen für das polizeiliche Auskunfts- und Nachrichtenwesen, für die Kriminalpolizei und zur Sammlung von Unterlagen für Zwecke des Verfassungsschutzes und des Schutzes gegen Bestrebungen im Bundesgebiet, die durch Anwendung von Gewalt oder darauf gerichtete Vorbereitungshandlungen auswärtige Belange der Bundesrepublik Deutschland gefährden, eingerichtet werden (Art. 87 Art. 1 S. 2 GG). Des Weiteren werden die Bundeswehrverwaltung (Art. 87b Art. 1 S. 1 GG), die Luftverkehrsverwaltung (Art. 87b Art. 1 S. 1 GG), die Eisenbahnverkehrsverwaltung für Eisenbahnen des Bundes (Art. 87e Art. 1 S. 1 GG), Hoheitsaufgaben im Bereich des Postwesens und der Telekommunikation (Art. 87f Art. 1 S. 1 GG) sowie die Verwaltung der Bundesautobahnen (Art. 87b Art. 1 S. 1 GG) in Bundesverwaltung geführt bzw. ausgeführt, die Bundeswehrverwaltung mit eigenem Verwaltungsunterbau.

Als bundesunmittelbare Körperschaften des öffentlichen Rechtes werden diejenigen Sozialversicherungsträger geführt, deren Zuständigkeitsbereich sich über das Gebiet eines Landes, aber nicht über mehr als drei Länder, hinaus erstreckt (Art. 87 Art. 2 GG).

Oberste Bundesbehörden

Die Obersten Bundesbehörden üben die Aufsicht über die nichtrechtsfähigen Bundesoberbehörden (in der Regel Fach- und Dienstaufsicht) sowie über rechtsfähige Körperschaften, Anstalten und Stiftungen des öffentlichen Rechts (in der Regel Rechtsaufsicht) aus. Die örtliche Zuständigkeit der Obersten Bundesbehörden erstreckt sich grundsätzlich auf das gesamte Bundesgebiet. Die 30 Obersten Bundesbehörden sind:

KürzelNameErster DienstsitzZweiter Dienstsitz
BPrABundespräsidialamtBerlinBonn
BTBundestagsverwaltungBerlinBonn
BRSekretariat des BundesratesBerlinBonn
BVerfGBundesverfassungsgericht (soweit als Behörde tätig)Karlsruhe
BRHBundesrechnungshofBonn
BKAmtBundeskanzleramtBerlinBonn
BKMBeauftragter der Bundesregierung für Kultur und MedienBonnBerlin
BPAPresse- und Informationsamt der BundesregierungBerlinBonn
BMFBundesministerium der FinanzenBerlinBonn
BMIBundesministerium des Innern, für Bau und HeimatBerlinBonn
AAAuswärtiges AmtBerlinBonn
BMWiBundesministerium für Wirtschaft und EnergieBerlinBonn
BMJVBundesministerium der Justiz und für VerbraucherschutzBerlinBonn
BMASBundesministerium für Arbeit und SozialesBerlinBonn
BMVgBundesministerium der VerteidigungBonnBerlin
BMELBundesministerium für Ernährung und LandwirtschaftBonnBerlin
BMFSFJBundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und JugendBerlinBonn
BMGBundesministerium für GesundheitBonnBerlin
BMVIBundesministerium für Verkehr und digitale InfrastrukturBerlinBonn
BMUBundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare SicherheitBonnBerlin
BMBFBundesministerium für Bildung und ForschungBonnBerlin
BMZBundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und EntwicklungBonnBerlin
BBkZentrale der Deutschen Bundesbank (§ 29 Abs. 1 BBankG)Frankfurt am Main
BfDIBundesbeauftragter für den Datenschutz und die InformationsfreiheitBonn
BGHBundesgerichtshof (soweit als Behörde tätig)Karlsruhe
BAGBundesarbeitsgericht (soweit als Behörde tätig)Erfurt
BFHBundesfinanzhof (soweit als Behörde tätig)München
BSGBundessozialgericht (soweit als Behörde tätig)Kassel
BVerwGBundesverwaltungsgericht (soweit als Behörde tätig)Leipzig
Unabhängiger KontrollratBerlin und Pullach

Bundesoberbehörden

Bundesoberbehörden sind einer Obersten Bundesbehörde unmittelbar nachgeordnet und nicht rechtsfähig. Sie befinden sich in der Regel im nachgeordneten Geschäftsbereich eines Bundesministeriums. Örtlich sind sie grundsätzlich für das gesamte Bundesgebiet zuständig. Bundesoberbehörden sind auch bundesunmittelbare nicht rechtsfähige Anstalten des öffentlichen Rechts. Die Bundesoberbehörden sind:

KürzelNameAufsichtsbehördeHauptsitzLand
BiZBwBildungszentrum der BundeswehrBundesministerium der VerteidigungMannheimBaden-Württemberg
BAABundesausgleichsamtBundesministerium des Innern, für Bau und HeimatBad Homburg vor der HöheHessen
BAAINBwBundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der BundeswehrBundesministerium der VerteidigungKoblenzRheinland-Pfalz
BfAABundesamt für Auswärtige AngelegenheitenAuswärtiges AmtBrandenburg an der HavelBrandenburg
BAFABundesamt für Wirtschaft und AusfuhrkontrolleBundesministerium für Wirtschaft und EnergieEschbornHessen
BAFzABundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche AufgabenBundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und JugendKölnNordrhein-Westfalen
BAGBundesamt für GüterverkehrBundesministerium für Verkehr und digitale InfrastrukturKölnNordrhein-Westfalen
BAIUDBwBundesamt für Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen der BundeswehrBundesministerium der VerteidigungBonnNordrhein-Westfalen
BAMFBundesamt für Migration und FlüchtlingeBundesministerium des Innern, für Bau und HeimatNürnbergBayern
BARBundesamt für äußere RestitutionenBeauftragter der Bundesregierung für Kultur und MedienKoblenzRheinland-Pfalz
BArchBundesarchivBeauftragter der Bundesregierung für Kultur und MedienKoblenzRheinland-Pfalz
BADVBundesamt für zentrale Dienste und offene VermögensfragenBundesministerium des Innern, für Bau und HeimatBerlin
BAPersBwBundesamt für das Personalmanagement der BundeswehrBundesministerium der VerteidigungKölnNordrhein-Westfalen
BAVBundesanstalt für VerwaltungsdienstleistungenBundesministerium für Verkehr und digitale InfrastrukturAurichNiedersachsen
BBKBundesamt für Bevölkerungsschutz und KatastrophenhilfeBundesministerium des Innern, für Bau und HeimatBonnNordrhein-Westfalen
BBRBundesamt für Bauwesen und RaumordnungBundesministerium des Innern, für Bau und HeimatBonnNordrhein-Westfalen
BeschABeschaffungsamt des Bundesministeriums des InnernBundesministerium des Innern, für Bau und HeimatBonnNordrhein-Westfalen
BfArMBundesinstitut für Arzneimittel und MedizinprodukteBundesministerium für GesundheitBonnNordrhein-Westfalen
BEUBundesstelle für EisenbahnunfalluntersuchungBundesministerium für Verkehr und digitale InfrastrukturBonnNordrhein-Westfalen
BASEBundesamt für die Sicherheit der nuklearen EntsorgungBundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare SicherheitBerlin (vorläufig)[2]
BfNBundesamt für NaturschutzBundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare SicherheitBonnNordrhein-Westfalen
BfSBundesamt für StrahlenschutzBundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare SicherheitSalzgitterNiedersachsen
BFUBundesstelle für FlugunfalluntersuchungBundesministerium für Verkehr und digitale InfrastrukturBraunschweigNiedersachsen
BAFBundesaufsichtsamt für FlugsicherungBundesministerium für Verkehr und digitale InfrastrukturLangen (Hessen)Hessen
BfVBundesamt für VerfassungsschutzBundesministerium des Innern, für Bau und HeimatKölnNordrhein-Westfalen
BfJBundesamt für JustizBundesministerium der Justiz und für VerbraucherschutzBonnNordrhein-Westfalen
BKABundeskriminalamtBundesministerium des Innern, für Bau und HeimatWiesbadenHessen
BKGBundesamt für Kartographie und GeodäsieBundesministerium des Innern, für Bau und HeimatFrankfurt am MainHessen
BKGEBundesinstitut für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen EuropaBeauftragter der Bundesregierung für Kultur und MedienOldenburgNiedersachsen
BNDBundesnachrichtendienstBundeskanzleramtBerlin
BPOLPBundespolizeipräsidiumBundesministerium des Innern, für Bau und HeimatPotsdamBrandenburg
BSIBundesamt für Sicherheit in der InformationstechnikBundesministerium des Innern, für Bau und HeimatBonnNordrhein-Westfalen
BSHBundesamt für Seeschifffahrt und HydrographieBundesministerium für Verkehr und digitale InfrastrukturHamburg und RostockHamburg bzw. Mecklenburg-Vorpommern
BSUBundesstelle für SeeunfalluntersuchungBundesministerium für Verkehr und digitale InfrastrukturHamburg
BKartABundeskartellamtBundesministerium für Wirtschaft und EnergieBonnNordrhein-Westfalen
BzKJBundeszentrale für Kinder- und JugendmedienschutzBundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und JugendBonnNordrhein-Westfalen
BSABundessortenamtBundesministerium für Ernährung und LandwirtschaftHannoverNiedersachsen
BSprABundessprachenamtBundesministerium der VerteidigungHürthNordrhein-Westfalen
BStUBundesbeauftragter für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen RepublikBeauftragter der Bundesregierung für Kultur und MedienBerlin
BASBundesamt für Soziale SicherungBundesministerium für Arbeit und Soziales, Bundesministerium für GesundheitBonnNordrhein-Westfalen
BVABundesverwaltungsamtBundesministerium des Innern, für Bau und HeimatKölnNordrhein-Westfalen
BVLBundesamt für Verbraucherschutz und LebensmittelsicherheitBundesministerium für Ernährung und LandwirtschaftBraunschweigNiedersachsen
BZgABundeszentrale für gesundheitliche AufklärungBundesministerium für GesundheitKölnNordrhein-Westfalen
BZStBundeszentralamt für SteuernBundesministerium der FinanzenBonnNordrhein-Westfalen
DPMADeutsches Patent- und MarkenamtBundesministerium der Justiz und für VerbraucherschutzMünchenBayern
EBAEisenbahn-BundesamtBundesministerium für Verkehr und digitale InfrastrukturBonnNordrhein-Westfalen
EKAEvangelisches Kirchenamt für die BundeswehrBundesministerium der VerteidigungBerlin
FBAFernstraßen-BundesamtBundesministerium für Verkehr und digitale InfrastrukturLeipzigSachsen
GZDGeneralzolldirektionBundesministerium der FinanzenBonnNordrhein-Westfalen
HSU/UniBw HHelmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr HamburgBundesministerium der VerteidigungHamburg
ITZBundInformationstechnikzentrum BundBundesministerium der FinanzenBonnNordrhein-Westfalen
KMBAKatholisches MilitärbischofsamtBundesministerium der VerteidigungBerlin
KBAKraftfahrt-BundesamtBundesministerium für Verkehr und digitale InfrastrukturFlensburgSchleswig-Holstein
LBALuftfahrt-BundesamtBundesministerium für Verkehr und digitale InfrastrukturBraunschweigNiedersachsen
LufABwLuftfahrtamt der BundeswehrBundesministerium der VerteidigungKölnNordrhein-Westfalen
BAMADBundesamt für den Militärischen AbschirmdienstBundesministerium der VerteidigungKölnNordrhein-Westfalen
PlgABwPlanungsamt der BundeswehrBundesministerium der VerteidigungBerlin
BNetzABundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und EisenbahnenBundesministerium für Wirtschaft und EnergieBonnNordrhein-Westfalen
StBA/DestatisStatistisches BundesamtBundesministerium des Innern, für Bau und HeimatWiesbadenHessen
UBAUmweltbundesamtBundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare SicherheitDessau-RoßlauSachsen-Anhalt
UniBw MUniversität der Bundeswehr MünchenBundesministerium der VerteidigungMünchenBayern
ZKAZollkriminalamt (als Direktion VIII der Generalzolldirektion)Bundesministerium der FinanzenKölnNordrhein-Westfalen
BAMBundesanstalt für Materialforschung und -prüfungBundesministerium für Wirtschaft und EnergieBerlin
BAStBundesanstalt für StraßenwesenBundesministerium für Verkehr und digitale InfrastrukturBergisch GladbachNordrhein-Westfalen
BAuABundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin[3]Bundesministerium für Arbeit und SozialesDortmundNordrhein-Westfalen
BAWBundesanstalt für WasserbauBundesministerium für Verkehr und digitale InfrastrukturKarlsruheBaden-Württemberg
BfGBundesanstalt für GewässerkundeBundesministerium für Verkehr und digitale InfrastrukturKoblenzRheinland-Pfalz
BGRBundesanstalt für Geowissenschaften und RohstoffeBundesministerium für Wirtschaft und EnergieHannoverNiedersachsen
BiBBundesinstitut für BevölkerungsforschungBundesministerium des Innern, für Bau und HeimatWiesbadenHessen
BISpBundesinstitut für SportwissenschaftBundesministerium des Innern, für Bau und HeimatBonnNordrhein-Westfalen
bpbBundeszentrale für politische BildungBundesministerium des Innern, für Bau und HeimatBonnNordrhein-Westfalen
DAIDeutsches Archäologisches InstitutAuswärtiges AmtBerlin
PTBPhysikalisch-Technische BundesanstaltBundesministerium für Wirtschaft und EnergieBraunschweigNiedersachsen
FLIFriedrich-Loeffler-Institut – Bundesforschungsinstitut für TiergesundheitBundesministerium für Ernährung und LandwirtschaftGreifswald
Insel Riems
Mecklenburg-Vorpommern
JKIJulius Kühn-Institut – Bundesforschungsinstitut für KulturpflanzenBundesministerium für Ernährung und LandwirtschaftQuedlinburgSachsen-Anhalt
MRIMax Rubner-Institut – Bundesforschungsinstitut für Ernährung und LebensmittelBundesministerium für Ernährung und LandwirtschaftKarlsruheBaden-Württemberg
PEIPaul-Ehrlich-Institut – Bundesinstitut für Impfstoffe und biomedizinische ArzneimittelBundesministerium für GesundheitLangen (Hessen)Hessen
RKIRobert Koch-Institut – Bundesinstitut für Infektionskrankheiten und nicht übertragbare KrankheitenBundesministerium für GesundheitBerlin
TIJohann Heinrich von Thünen-Institut – Bundesforschungsinstitut für Ländliche Räume, Wald und FischereiBundesministerium für Ernährung und LandwirtschaftBraunschweigNiedersachsen
THWBundesanstalt Technisches HilfswerkBundesministerium des Innern, für Bau und HeimatBonnNordrhein-Westfalen
ZITiSZentrale Stelle für Informationstechnik im SicherheitsbereichBundesministerium des Innern, für Bau und HeimatMünchenBayern

Bundesmittel- und Bundesunterbehörden

Bundesmittelbehörden sind nur in den Bereichen eingerichtet, wo der Bund über einen eigenen Verwaltungsunterbau verfügt. Sie sind grundsätzlich einer Obersten Bundesbehörde nachgeordnet und örtlich oft nur für einen Teil des Bundesgebietes zuständig. Ihnen können Bundesunterbehörden (Ortsbehörden) nachgeordnet sein. Die örtliche Zuständigkeit der Bundesunterbehörden ist in der Regel auf ein kleineres Gebiet beschränkt. Bundespolizeibehörden sind die elf Bundespolizeidirektionen als Unterbehörden und die Bundespolizeiakademie (§ 57 Abs. 2 BPolG).

KürzelNameÜbergeordnete Behörde
BPOLD BBSBundespolizeidirektion Bad BramstedtBundespolizeipräsidium
BPOLD HBundespolizeidirektion HannoverBundespolizeipräsidium
BPOLD STABundespolizeidirektion Sankt AugustinBundespolizeipräsidium
BPOLD KOBundespolizeidirektion KoblenzBundespolizeipräsidium
BPOLD SBundespolizeidirektion StuttgartBundespolizeipräsidium
BPOLD MBundespolizeidirektion MünchenBundespolizeipräsidium
BPOLD PIRBundespolizeidirektion PirnaBundespolizeipräsidium
BPOLD BBundespolizeidirektion BerlinBundespolizeipräsidium
BPOLD FRABundespolizeidirektion Flughafen Frankfurt am MainBundespolizeipräsidium
BPOLD BPDirektion Bundesbereitschaftspolizei (Fuldatal)Bundespolizeipräsidium
BPOLD 11Bundespolizeidirektion 11 (Berlin)Bundespolizeipräsidium
BPOLAKBundespolizeiakademie (Lübeck)Bundespolizeipräsidium
BwDLZBundeswehr-DienstleistungszentrenBundesamt für Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen der Bundeswehr
BwVStBundeswehrverwaltungsstellen im AuslandBundesamt für Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen der Bundeswehr
EMilDEvangelische MilitärdekanateEvangelisches Kirchenamt für die Bundeswehr
EMilPfAEvangelische MilitärpfarrämterEvangelische Militärdekanate
VpflABwVerpflegungsamt der Bundeswehr (Oldenburg)Bundesamt für Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen der Bundeswehr
ZBrdSchBwZentrum Brandschutz der Bundeswehr (Sonthofen)Bundesamt für Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen der Bundeswehr
WTD 41Wehrtechnische Dienststelle für landgebundene Fahrzeugsysteme, Pionier- und Truppentechnik (Trier)Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr
WTD 52Wehrtechnische Dienststelle für Schutz- und Sondertechnik (Oberjettenberg)Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr
WTD 61Wehrtechnische Dienststelle für Luftfahrzeuge und Luftfahrtgerät der Bundeswehr (Manching)Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr
WTD 71Wehrtechnische Dienststelle für Schiffe und Marinewaffen, Maritime Technologie und Forschung (Eckernförde)Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr
WTD 81Wehrtechnische Dienststelle für Informationstechnologie und Elektronik (Greding)Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr
WTD 91Wehrtechnische Dienststelle für Waffen und Munition (Meppen)Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr
WISWehrwissenschaftliches Institut für Schutztechnologien – ABC-Schutz (Munster)Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr
WIWeBWehrwissenschaftliches Institut für Werk- und Betriebsstoffe (Erding)Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr
MArsMarinearsenal (Wilhelmshaven)Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr
DtVStRü USA/CANDeutsche Verbindungsstelle des Rüstungsbereiches USA/Kanada (Reston)Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr
ASBwAuslandsschulen der BundeswehrBildungszentrum der Bundeswehr
BwFachSBundeswehrfachschulenBildungszentrum der Bundeswehr
KarrC BwKarrierecentren der BundeswehrBundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr
HZAHauptzollämterGeneralzolldirektion
GDWSGeneraldirektion Wasserstraßen und SchifffahrtBundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
WNAWasserstraßen-NeubauämterGeneraldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt
WSAWasserstraßen- und SchifffahrtsämterGeneraldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt
ZAZollämterHauptzollämter
ZFAZollfahndungsämterGeneralzolldirektion

Bundesanstalten

Rechtsfähige und teilrechtsfähige Bundesanstalten sind:

KürzelNameAufsichtsbehördeHauptsitzLand
BaFinBundesanstalt für FinanzdienstleistungsaufsichtBundesministerium der FinanzenBonn,
Frankfurt am Main
Nordrhein-Westfalen,
Hessen
BAnstPTBundesanstalt für Post und Telekommunikation Deutsche BundespostBundesministerium der FinanzenBonnNordrhein-Westfalen
BDBOSBundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit SicherheitsaufgabenBundesministerium des Innern, für Bau und HeimatBerlin
BfRBundesinstitut für RisikobewertungBundesministerium für Ernährung und LandwirtschaftBerlin
BIBBBundesinstitut für BerufsbildungBundesministerium für Bildung und ForschungBonnNordrhein-Westfalen
BImABundesanstalt für ImmobilienaufgabenBundesministerium der FinanzenBonnNordrhein-Westfalen
BLEBundesanstalt für Landwirtschaft und ErnährungBundesministerium für Ernährung und LandwirtschaftBonnNordrhein-Westfalen
DNBDeutsche NationalbibliothekBeauftragter der Bundesregierung für Kultur und MedienLeipzig,
Frankfurt am Main
Sachsen,
Hessen
DWDDeutscher Wetterdienst (teilrechtsfähig)Bundesministerium für Verkehr und digitale InfrastrukturOffenbach am MainHessen
VBLVersorgungsanstalt des Bundes und der LänderBundesministerium der Finanzen und Bundesanstalt für FinanzdienstleistungsaufsichtKarlsruheBaden-Württemberg

Rechtsfähige Körperschaften des öffentlichen Rechts

Rechtsfähige Körperschaften des öffentlichen Rechts auf Bundesebene sind in der Regel Träger der Sozialversicherung, beispielsweise:

KürzelNameAufsichtsbehördeHauptsitzLand
BABundesagentur für ArbeitBundesministerium für Arbeit und SozialesNürnbergBayern
DRV-BundDeutsche Rentenversicherung BundBundesamt für Soziale SicherungBerlin
DRV-KBSDeutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-SeeBundesamt für Soziale SicherungBochumNordrhein-Westfalen
UVBUnfallversicherung Bund und BahnBundesamt für Soziale SicherungFrankfurt am MainHessen
KVBKrankenversorgung der BundesbahnbeamtenBundesministerium für Verkehr und digitale InfrastrukturFrankfurt am MainHessen

Ehemalige Bundesbehörden

Folgende nicht abschließende Auflistung zeigt ehemalige Bundesbehörden sowie ihre Nachfolger:

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Dienstleistungen des Bundes
Übersichten zu Behörden

Einzelnachweise

  1. Jörn Ipsen: Staatsrecht 1: Staatsorganisationsrecht. 25. Auflage. Alred Metzner, Frankfurt am Main 2013, ISBN 978-3-8006-4657-9, Rn. 656.
  2. Neues Bundesamt für kerntechnische Entsorgung nimmt Arbeit auf (Pressemitteilung Nr. 145/14). In: http://www.bmub.bund.de/. Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, 29. August 2014, abgerufen am 9. Oktober 2019.
  3. BAuA Errichtungserlass