Bezirk Dielsdorf

Bezirk Dielsdorf
Basisdaten
Staat:Schweiz
Kanton:Zürich (ZH)
Hauptort:Dielsdorf
BFS-Nummer:0104
Fläche:152.84 km²
Einwohner:89'561[1] (31. Dezember 2017)
Bevölkerungsdichte:586 Einw. pro km²
Karte
Karte von Bezirk Dielsdorf

Der Bezirk Dielsdorf ist ein Bezirk im Nordwesten des Kantons Zürich in der Schweiz.

Der Bezirk Dielsdorf umfasst Teile des Furttales südlich der Lägern, das Wehntal nördlich dieses Juraausläufers, sowie das Gebiet bis zur nördlichen Landesgrenze am Rhein.

Der Bezirk entstand nach dem Ende der Mediationsverfassung im Jahre 1814 aus dem westlichen Teil des Distrikts Bülach und wurde vorerst Oberamt Regensberg genannt. Mit der Kantonsverfassung von 1831 wurde das Oberamt zum Bezirk Regensberg.

Der Bezirkshauptort wurde 1871 nach langen politischen Auseinandersetzungen von Regensberg an den Fuss der Lägern nach Dielsdorf verlegt. Aufgrund der Verlegung des Hauptorts von der ungeliebten Burg auf dem Buck (Schloss Regensberg) ins Tal wurde daraus der Bezirk Dielsdorf.

Die einzigen Städte im Bezirk sind Regensdorf und Regensberg.


Politische Gemeinden

WappenPLZGemeindenameEinwohner
(31. Dezember 2017)
Fläche
in km²[2]
Einwohner
pro km²
Bachs8164Bachs5939,1365
Boppelsen8113Boppelsen13733,96347
Buchs ZH8107Buchs (ZH)63155,841081
Dällikon8108Dällikon41184,51913
Dänikon8114Dänikon18792,87655
Dielsdorf8157Dielsdorf59665,871016
Hüttikon8115Hüttikon9301,59585
Neerach8173Neerach31516,04522
Niederglatt8172Niederglatt49493,601375
Niederhasli8155Niederhasli920211,30814
Niederweningen8166Niederweningen30356,84444
Oberglatt8154Oberglatt69888,25847
Oberweningen8165Oberweningen18024,94365
Otelfingen8112Otelfingen28427,15397
Regensberg8158Regensberg4742,37200
Regensdorf8105Regensdorf18'31714,621253
Rümlang8153Rümlang796812,41642
Schleinikon8165Schleinikon7365,68130
Schöfflisdorf8165Schöfflisdorf14054,01350
Stadel8174Stadel228012,89177
Steinmaur8162Steinmaur34829,39371
Weiach8187Weiach17569,58183
Total (22)89'561152,84586

Veränderungen im Gemeindebestand

  • 1907: Fusion Raat-Schüpfheim, Stadel bei Niederglatt und Windlach → Stadel bei Niederglatt

Zivilgemeinden

Bis Ende 2009 bestanden noch folgende Zivilgemeinden:

  • Adlikon (Politische Gemeinde Regensdorf)
  • Niederhasli (Politische Gemeinde Niederhasli)
  • Oberhasli (Politische Gemeinde Niederhasli)
  • Stadel (Politische Gemeinde Stadel bei Niederglatt)
  • Watt (Politische Gemeinde Regensdorf)
  • Windlach (Politische Gemeinde Stadel bei Niederglatt)

Ortschaften

PLZName der OrtschaftGemeinde
MulflenBachs
Riedt bei NeerachNeerach
NöschikonNiederglatt
KastelhofNiederhasli
MettmenhasliNiederhasli
8155NassenwilNiederhasli
8156OberhasliNiederhasli
HofstettenOberglatt
8106Adlikon bei RegensdorfRegensdorf
8105WattRegensdorf
KatzenrütiRümlang
LettenRümlang
DachslerenSchleinikon
WasenSchleinikon
RaatStadel
SchüpfheimStadel
8175WindlachStadel
NiedersteinmaurSteinmaur
ObersteinmaurSteinmaur
8162SünikonSteinmaur

Weblinks

 Commons: Bezirk Dielsdorf – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Ständige und nichtständige Wohnbevölkerung nach Jahr, Kanton, Bezirk, Gemeinde, Bevölkerungstyp und Geschlecht (Ständige Wohnbevölkerung). In: bfs.admin.ch. Bundesamt für Statistik (BFS), 31. August 2018, abgerufen am 30. September 2018.
  2. Arealstatistik Standard – Gemeinden nach vier Hauptbereichen (15.12.2017) des Bundesamts für Statistik BFS

Auf dieser Seite verwendete Medien

Bachs-coat of arms.svg
Autor/Urheber: BillC, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Wappen von Bachs (Schweiz)
Karte Bezirk Dielsdorf 2007.png
Autor/Urheber: Tschubby, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Municipalities in the district of Dielsdorf
Coat of arms of Regensdorf ZH.svg
Autor/Urheber: ChristianBier, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Wappen von Regensdorf im Kanton Zürich
Rümlang-blazon.svg
1 = Wappen von Rümlang, Kanton Zürich, Schweiz.
In Rot ein halbes silbernes Einhorn.
Steinmaur-blazon.svg
Wappen von Steinmaur (Zürich, Schweiz), In Rot auf silbernem Dreiberg ein steigender silberner Steinbock.