Betrifft Justiz

Betrifft Justiz
BetrJustizLogo.png
Beschreibungjuristische Fachzeitschrift
FachgebietRecht
SpracheDeutsch
VerlagBetrifft Justiz e. V. Mühltal (Deutschland)
Erstausgabe1985
Erscheinungsweisevierteljährlich
Verkaufte Auflage750 Exemplare
(Media-Daten des Verlags)
ChefredakteurGuido Kirchhoff
HerausgeberBetrifft Justiz e. V. Mühltal
Weblinkbetrifftjustiz.de
ISSN (Print)

Betrifft Justiz (eigene Schreibweise Betrifft JUSTIZ) ist eine juristische Fachzeitschrift, die sich an Richter und Staatsanwälte wendet.

Geschichte

Die Publikation wurde 1985 von Richtern und Staatsanwälten gegründet. Die meisten Redakteure stehen der Neuen Richtervereinigung nahe, in der Vergangenheit auch ver.di. Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich. Seit dem Jahr 2007 wird Betrifft JUSTIZ von einem Verein (Betrifft Justiz e. V. mit Sitz in Mühltal bei Darmstadt) herausgegeben, dessen Mitglieder in der Mehrzahl auch Redakteure sind. Der Druck erfolgt durch die Druckwerkstatt Kollektiv Offsetdruck & Verlag GmbH Darmstadt-Arheilgen.

Ihrem Anspruch nach wendet sich die Zeitschrift an Justizangehörige, die an der kritischen Ausübung ihres Berufes und an einem Meinungsaustausch über Probleme interessiert sind, die im Beruf und außerhalb auftreten. Thematisch befasst sie sich mit Fragen der Justizpolitik, innerjustiziellen Angelegenheiten, Rechtsfragen aus allen Bereichen der dritten Gewalt und deren allgemeinpolitischer Bedeutung. Regelmäßig wiederkehrende Schwerpunkte sind Berichte zur Situation der Justiz in aller Welt, Mediation und die Berichterstattung über die Ergebnisse des „Richterratschlags“.

Reichweite

Die Beiträge der Zeitschrift werden in der juristischen Datenbank juris mit Abstracts ausgewertet. Betrifft Justiz findet sich in vielen Gerichts- und Universitätsbibliotheken. Zu Jubiläen veranstaltet die Redaktion Symposien zu rechts- und justizpolitischen Themen, z. B. 2005 und 2010 in Karlsruhe.

Weblinks

Auf dieser Seite verwendete Medien

BetrJustizLogo.png
Logo der Zeitschrift Betrifft Justiz