Berufsoberschule

Die Berufsoberschule (BOS) führt in manchen deutschen Bundesländern Schüler mit mittlerem Schulabschluss (z. B. Mittlere Reife, Fachschulreife in Bayern bzw. der Fachoberschulreife in anderen Bundesländern) und einer abgeschlossenen Berufsausbildung zur Fachhochschulreife, fachgebundenen Hochschulreife und zur allgemeinen Hochschulreife (mit zweiter Fremdsprache).[1]

Baden-Württemberg

Bayern

Berlin

Niedersachsen

Rheinland-Pfalz

Schleswig-Holstein

  • RBZ HLA – Die Flensburger Wirtschaftsschule#Berufsoberschule Wirtschaft
  • Eckener-Schule RBZ Flensburg

Einzelnachweise

  1. Homepage Kultusministerkonferenz