Analog Devices

Analog Devices, Inc.

RechtsformCorporation
ISINUS0326541051
Gründung1965
SitzNorwood, Massachusetts, Vereinigte StaatenVereinigte Staaten
LeitungVincent T. Roche (Präsident und CEO)[1]
Mitarbeiterzahl9.700 (31. Oktober 2015)[2]
Umsatz3,435 Mrd. US-Dollar[2]
BrancheHalbleiter
Websitewww.analog.com
Stand: 31. Dezember 2015

Analog Devices Inc. ist ein Halbleiterhersteller mit Hauptsitz in Norwood bei Boston, Massachusetts. Das Unternehmen betreibt weltweit Niederlassungen. Produktionsstandorte befinden sich in Wilmington (USA), Cavite (Philippinen) und Limerick (Irland).[2]

Geschichte

Analog Devices HOS-050: ein Hybrid-OP von 1979

Analog Devices wurde 1965 von Ray Stata und Matt Lorber in Cambridge (Massachusetts) gegründet.[3][4] Der Produkt-Fokus lag auf hochperformanten Operationsverstärkern, aus deren Schaltsymbol (ein einfaches Dreieck) sich auch das Analog-Devices-Logo herleitet.[5]

Seit 1967 gibt Analog Devices das Magazin Analog Dialogue heraus.[6][7]

Am 26. Juli 2016 wurde der Aufkauf des Unternehmens Linear Technology bekannt gegeben.[8] Die Übernahme wurde am 10. März 2017 finalisiert.[9]

Am 13. Juli 2020 gab das Unternehmen bekannt, dass es Maxim Integrated Products, Inc. für 20,91 Milliarden Dollar übernehmen will.[10] Die Übernahme wurde am 26. August 2021 finalisiert.[11]

Produkte

Die Produktpalette umfasst neben analogen Schaltungen auch digitale Prozessoren. Mit ihren Analog-zu-Digital-Umsetzern (ADC) hat sich die Firma einen festen Platz in der Industrie gesichert. Heute bietet Analog Devices eine umfassende Produktpalette und hat mit digitalen Signalprozessoren der Blackfin, SHARC-, SigmaDSP- (Audio-Signalprozessoren) und TigerSHARC-Architektur und Mikroprozessoren Erfolg.[12] Unter der Bezeichnung SoundMAX wurden auch Soundkarten angeboten.

Einzelnachweise

  1. Executive Officers
  2. a b c Geschäftsbericht 2015 (Memento des Originals vom 1. November 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/files.shareholder.com
  3. Christopher Vaughan: Interview with Ray Stata. The Center for Ethics and Entrepreneurship, 8. Februar 2010, abgerufen am 12. Mai 2019 (englisch).
  4. The Future Turns Fifty. Analog Devices, 2015, abgerufen am 12. Mai 2019 (englisch).
  5. ADI 1965/2015 – The future turns 50. More ADI in the 1960s; 1965: Our name and logo. Analog Devices, abgerufen am 12. Mai 2019 (englisch).
  6. About Analog Dialogue. Analog Devices, abgerufen am 12. Mai 2019 (englisch).
  7. ADI 1965/2015 – The future turns 50. 1967: The industry’s longest running dialogue begins. Analog Devices, abgerufen am 12. Mai 2019 (englisch).
  8. http://www.analog.com/media/en/corporate/Analog-Devices-and-Linear-Technology-Press-Release.pdf
  9. Filing Detail
  10. Analog Devices to acquire rival chipmaker Maxim Integrated for $21 billion. In: techcrunch.com. 13. Juli 2020, abgerufen am 13. Juli 2020 (englisch).
  11. Analog Devices Completes Acquisition of Maxim Integrated. Analog Devices, abgerufen am 8. Oktober 2021 (englisch).
  12. Processors and DSP

Weblinks

Commons: Analog Devices, Inc. – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Auf dieser Seite verwendete Medien

Hybrid opamp.png
Autor/Urheber: Analog Devices, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Hybrid Op Amp HOS-050
Analog Devices Logo.svg
Logo for Analog Devices
NASDAQ Logo.svg
Logo von: NASDAQ – US-amerikanische Technologiebörse