7. September

Der 7. September ist der 250. Tag des gregorianischen Kalenders (der 251. in Schaltjahren), somit bleiben 115 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
August · September · Oktober
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

1191: Schlacht von Arsuf (Historiengemälde)
1591: Die letzte Schlacht der Revenge
1791: Olympe de Gouges
  • 1791: Als Antwort auf die Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte während der Französischen Revolution 1789, die sich nur auf Männer bezieht, veröffentlicht Olympe de Gouges ihre Erklärung der Rechte der Frau und Bürgerin, die erste wirklich umfassende Formulierung der Menschenrechte. Diese und andere systemkritische Schriftstücke werden 1793 der Grund für ihre Hinrichtung auf der Guillotine sein.
  • 1807: Der dänische General Ernst Peymann kapituliert in der zweiten Seeschlacht von Kopenhagen gegenüber den Engländern unter James Gambier. Während der vorangegangenen Bombardierung der Stadt durch die britische Flotte vom 2. bis 5. September wird Kopenhagen zu ungefähr 30 Prozent zerstört, etwa 2.000 Zivilisten finden den Tod.
1812: Schlacht von Borodino
1951: Deutsche Bundesverdienstorden
(c) Bundesarchiv, Bild 183-1987-0907-017 / Oberst, Klaus / CC-BY-SA 3.0
Erich Honecker zu Besuch in Bonn, 1987

Wirtschaft

1907: Die Lusitania
  • 1907: Der britische Passagierdampfer RMS Lusitania der britischen Reederei Cunard Line beginnt seine Jungfernfahrt von Liverpool nach New York.
  • 1918: Einer Bekanntmachung des Reichsministeramts zufolge muss sich die deutsche Bevölkerung darauf einstellen, aufgrund der Kriegssituation in den nächsten Monaten kaum frisches Obst auf den Märkten zu finden.
1949: Erster Bundestag

Wissenschaft und Technik

1837: Jules Dumont D'Urville
1853: Heinrich Barth vor Timbuktu

Kultur

  • 1895: In São Paulo wird das an den Parque da Independência angrenzende Museu Paulista feierlich eröffnet.
1905: Kopf der ersten Schaubühne-Seite

Gesellschaft

Religion

Katastrophen

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Natur und Umwelt

  • 1936: Benjamin, der letzte lebende Beutelwolf (auch Tasmanischer Wolf), stirbt in der Nacht vom 6. auf den 7. September im Beaumaris Zoo in Hobart, Australien.

Sport

1892: J. J. Corbett

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren

Vor dem 17. Jahrhundert

17. und 18. Jahrhundert

19. Jahrhundert

1801–1850

1851–1900

20. Jahrhundert

1901–1925

1926–1950

  • 1926: Juan Ángel Belda Dardiñá, spanischer Jurist, Priester und Theologe, Bischof von Jaca, Bischof von León
  • 1926: Erich Juskowiak, deutscher Fußballspieler
  • 1926: Josef Holub, deutscher Kinder- und Jugendbuchautor
  • 1927: Sigisbert Kraft, deutscher altkatholischer Bischof
  • 1927: Wysel Gyr, Schweizer Fernsehredakteur und -moderator
  • 1928: Lilian Uchtenhagen, Schweizer Politikerin
  • 1928: Walter Rudi Wand, deutscher Jurist, Richter am Bundesverfassungsgericht
  • 1929: Johannes Lehmann, deutscher Journalist und Sachbuchautor
  • 1930: Julio Abbadie, uruguayischer Fußballspieler
Baudouin I.
(* 1930)
Lena Valaitis (* 1943)

1951–1975

Shannon Elizabeth (* 1973)
  • 1973: Shannon Elizabeth, US-amerikanische Schauspielerin
  • 1973: Catarina Martins, portugiesische Schauspielerin und Politikerin
  • 1974: Mario Frick, Fußballspieler aus Liechtenstein
  • 1974: Stéphane Henchoz, Schweizer Fußballspieler
  • 1974: Shirin Valentine, deutsche Musikproduzentin, Journalistin und Moderatorin
  • 1975: Norick Abe, japanischer Motorradrennfahrer
  • 1975: Harold Wallace, costa-ricanischer Fußballspieler
  • 1975: Whayne Wilson, costa-ricanischer Fußballspieler

1976–2000

Gestorben

Vor dem 17. Jahrhundert

17. und 18. Jahrhundert

19. Jahrhundert

20. Jahrhundert

1901–1950

  • 1901: Johann Ludwig Wilhelm Thudichum, deutscher Arzt, Begründer der Gehirnchemie
  • 1902: Franz Wüllner, deutscher Komponist und Dirigent
  • 1903: Eracle Arion, rumänischer General
Sully Prudhomme († 1907)
  • 1906: Johann Nepomuk von Appel, österreichischer Geheimer Rat und Militär, Kommandierender General im Banat, Landeschef von Bosnien-Herzegowina
  • 1907: Sully Prudhomme, französischer Schriftsteller, erster Nobelpreisträger für Literatur
  • 1910: Emily Blackwell, US-amerikanische Ärztin und Frauenrechtlerin
  • 1910: William Holman Hunt, britischer Maler
  • 1912: Martin Kähler, deutscher protestantischer Theologe
  • 1912: Taoka Reiun, japanischer Kultur- und Literaturkritiker
  • 1922: Léonce Girardot, französischer Automobilrennfahrer
  • 1926: Franz Muncker, deutscher Literaturhistoriker
  • 1932: Josefine von Artner, österreichisch-deutsche Opernsängerin und Gesangspädagogin
  • 1932: Albert David Jordan, kanadischer Organist, Dirigent und Musikpädagoge
  • 1932: Carl Partsch, deutscher Chirurg, gilt als Vater der Zahnärztlichen Chirurgie
  • 1933: Max Adalbert, deutscher Theater- und Filmschauspieler
  • 1933: Edward Grey, britischer Politiker, Außenminister
  • 1935: Per Winge, norwegischer Komponist, Dirigent, Pianist und Organist
  • 1936: Marcel Grossmann, Schweizer Mathematiker
  • 1936: Victor Franke, deutscher Kommandeur der Schutztruppe in Deutsch-Südwestafrika
  • 1937: Bogdan von Hutten-Czapski, preußischer Politiker
  • 1939: Izumi Kyōka, japanischer Schriftsteller
  • 1940: Edmund Rumpler, österreichischer Flugzeug- und Automobilkonstrukteur
  • 1941: Ramón Emilio Peralta, dominikanischer Komponist, Dirigent, Musikpädagoge und Saxophonist
  • 1942: Cecilia Beaux, US-amerikanische Malerin
  • 1942: Hans-Arnold Stahlschmidt, deutscher Jagdflieger (vermisst)
  • 1943: Karlrobert Kreiten, deutscher Pianist
  • 1945: Harry Kuneman, niederländischer Fußballspieler
  • 1946: Paul Zech, deutscher Schriftsteller und Publizist des Expressionismus
  • 1947: Michele Cipolla, italienischer Mathematiker
  • 1949: Elton Mayo, US-amerikanischer Soziologe

1951–2000

  • 1951: María Montez, US-amerikanische Schauspielerin
  • 1953: Nobuyuki Abe, japanischer General und Politiker, Premierminister
  • 1953: Fritz Heitmann, deutscher Organist
  • 1954: Bud Fisher, US-amerikanischer Cartoonist und Comiczeichner
  • 1956: Karl Blodig, österreichischer Bergsteiger, Augenarzt und Publizist
  • 1956: Otto Juljewitsch Schmidt, sowjetischer Geophysiker und Arktisforscher
  • 1959: Tom Hupke, US-amerikanischer American-Football-Spieler
  • 1959: Carlo Biscaretti di Ruffia, italienischer Industriedesigner und Grafiker
  • 1960: Alfonso Ortíz Tirado, mexikanischer Arzt und Sänger
  • 1960: Wilhelm Pieck, deutscher Politiker, Mitbegründer und führenden Funktionär der KPD, einziger Präsident der DDR
Jurij Blixen & Stravinskij, rechts Karen Blixen († 1962)

21. Jahrhundert

Amelia Christinat († 2016)
  • 2016: Amélia Christinat, Schweizer Nationalrätin und Frauenrechtlerin
  • 2016: Joseph B. Keller, US-amerikanischer Mathematiker
  • 2016: Norbert Schemansky, US-amerikanischer Gewichtheber
  • 2018: Marcelite J. Harris, US-amerikanische Offizierin (Generalmajor)
  • 2018: Mac Miller, US-amerikanischer Rapper
  • 2018: Gundel Paulsen, deutsche Pädagogin und Herausgeberin von Anthologien

Feier- und Gedenktage

  • Kirchliche Gedenktage
  • Namenstage
    • Dietrich, Judith, Ralph, Regina

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


Commons: 7. September – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Auf dieser Seite verwendete Medien

Daniel Inouye official portrait 2.jpg
Official portrait of United States Senator Daniel Inouye (D-HI),
Anton Matthias Sprickmann.jpg
Anton Matthias Sprickmann (1749-1829) in jungen Jahren
Bundesarchiv Bild 183-B0115-0010-066, Berlin, VI. SED-Parteitag, Warnke, Shiwkow - Zhivkov.jpg
(c) Bundesarchiv, Bild 183-B0115-0010-066 / Schaar, Helmut / CC-BY-SA 3.0
Es folgt die historische Originalbeschreibung, die das Bundesarchiv aus dokumentarischen Gründen übernommen hat. Diese kann allerdings fehlerhaft, tendenziös, überholt oder politisch extrem sein. Info non-talk.svg
Zentralbild Kollektiv 15.1.1963 VI. Parteitag der SED vom 15.-21.1.1963 in der Werner-Seelenbinder-Halle in Berlin (1.Tag).
UBz: Im Präsidium (v.l.n.r.): das Mitglied des Politbüros des ZK der SED, Herbert Warnke und der Erste Sekretär des ZK der Bulgarischen Kommunistischen Partei, Todor Shiwkow. (Schaar)
Duvigneau.gif
Zeitgenössisches Portrait des 1899 verstorbenen Magdeburger Ehrenbürgers Johann Joseph Otto Duvigneau

Urheber: unbekannt veröffentlicht in: *Erinnerungsblätter zum hundertfünfzigjährigen Stiftungsfeste der Loge “Ferdinand zur Glückseligkeit” zu Magdeburg am 23. Februar 1911, o. J. [1910].

Bildquelle: [1]
Francois-Andre Danican Philidor.jpg
François-André Danican Philidor, French chess player and composer, 1726-1795, son of the court composer of Louis XIV, André Danican Philidor
Caroline Schlegel.jpg
Caroline Böhmer-Schlegel-Schelling war eine deutsche "femme de lettres" und gilt als Inspiratorin verschiedener Dichter der Romantik. Hier abgebildet nach einem Gemälde von Tischbein von 1798. Quelle: http://www.frauenbeauftragte.boeblingen.de/geschich/caroline.htm
Lusitania book image1.jpg
Der großbritannische Transatlantikdampfer Lusitania während einer seiner Probefahrten 1907. Zu diesem Zeitpunkt trug die Verschanzung des obersten Rumpfdecks einen weißen Anstrich. Dieser wurde nach der Indienststellung durch die Cunard-Reederei gemäß deren Farbvorgaben schwarz gestrichen.
Corbin Bernsen.jpg
Autor/Urheber: Flicker user "Chamber of Fear", Lizenz: CC BY-SA 2.0
American actor Corbin Bernsen
CatharinaReginavGreiffenberg Kopie.jpg
Pastellbildnis der Catharina Regina von Greiffenberg, 50x40 cm, 1986 in Schloß Seisenegg aufgefunden von Dr. Heimo Cerny. Bundesdenkmalamt Wien, Nr. W 7563
Alfred Gislason 01.jpg
Autor/Urheber: Armin Kuebelbeck, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Alfred Gislason, Trainer des VfL Gummersbach, am 18. April 2007 in der Mannheimer SAP-Arena
Schlacht von Arsuf.jpg
Historiengemälde
Catherine Parr from NPG.jpg
A portrait of Catherine Parr (1512–1548), sixth and last wife of Henry VIII of England by an unknown artist.
Lazarus spengler.jpg
Lazarus Spengler
Jurij Blixen & Stravinskij.jpg
Autor/Urheber: Jan Adelfeldt/Scanpix, Lizenz: Copyrighted free use
Jurij Moskvitin (middle) acompaning Karen Blixen/Isak Dinesen (right) meeting composer Igor Stravinskij (left) at the City Hall of Copenhagen
FedericoVIWettin.jpeg
Friedrich II., Kurfürst von Sachsen
Amelia Christinat.jpg
Autor/Urheber: Walter Rutishauser, Fotograf, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Amélia Christinat, Schweizer Politikerin. Bildausschnitt
Schaubuehne.jpg
Autor/Urheber:

Scan: Benutzer:Schreibkraft

, Lizenz: Bild-PD-alt

Kopf der ersten Seite der Zeitschrift "Die Schaubühne" vom 7.9.1905

Maria Anna von Österreich.jpg
Autor/Urheber:

unbekannt

, Lizenz: Bild-PD-alt

Maria Anna von Österreich

TIMBUKTU-EINZUG.jpg
Timbuktu seen from a distance by Heinrich Barth's party, September 7, 1853
Campbell-bannerman.jpg
Sir Henry Campbell-Bannerman (1836-1908)
Shannon Elizabeth 2006 (retouched).jpg
Autor/Urheber: , Lizenz: CC BY-SA 3.0
Shannon Elizabeth in 2006.
Diane Warren 03 b.jpg
Autor/Urheber: , Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Diane Warren appearing at 2009 Pop Conference, Experience Music Project, Seattle, Washington.
Jgheine.jpg
PD Johann Georg Heine
Bundesarchiv Bild 183-1987-0907-017, Bonn, Besuch Erich Honecker, mit Helmut Kohl.jpg
(c) Bundesarchiv, Bild 183-1987-0907-017 / Oberst, Klaus / CC-BY-SA 3.0
Es folgt die historische Originalbeschreibung, die das Bundesarchiv aus dokumentarischen Gründen übernommen hat. Diese kann allerdings fehlerhaft, tendenziös, überholt oder politisch extrem sein. Info non-talk.svg
ADN-ZB, Oberst 7.9.87 - BRD: Honecker-Besuch
Nach der Begrüßung des Generalsekretärs des ZK der SED und Vorsitzenden des Staatsrates der DDR Erich Honecker, durch den Bundeskanzler Helmut Kohl vor dem Bundeskanzleramt in Bonn erklangen die Hymnen der beiden deutschen Staaten.
Zukertort.jpg

Johannes Hermann Zukertort in den 1880er Jahren (von der niederländischen Wikipedia)

de:nl:Afbeelding:Sukkeljk.jpg
Deutsche Post - Eroeffnung erster Bundestag 1949 - MiNr 112.jpg
20 Pfennig Marke „Eröffnung des ersten Deutschen Bundestages“, Michel-Nummer 112, Erscheinungsdatum: 7. September 1949
Baudouin of Belgium 1969.jpg
King Baudouin I Belgium during a visit to President Nixon in Washington, May 20, 1969. ARC Identifier: 194630 crop from Image:Baudouin 1969.jpg
2018-08-19 ZDF Fernsehgarten Lena Valaitis-1739.jpg
Autor/Urheber: Olaf Kosinsky , Lizenz: CC BY-SA 3.0 de
Lena Valaitis als Gast im ZDF-Fernsehgarten am 19. August 2018 in Mainz.
Bundesverdienstorden.jpg
(c) Michael.chlistalla, CC-BY-SA-3.0
ドイツ連邦共和国功労勲章。左から大十字章、特等大十字章(女性用)、特等大十字章。