6. November

Der 6. November ist der 310. Tag des gregorianischen Kalenders (der 311. in Schaltjahren), somit bleiben 55 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
Oktober · November · Dezember
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

355 n. Chr.: Kaiser Julian
1792: Österreichische Niederlande
1860: Abraham Lincoln
1861: Jefferson Davis
1944: Luftaufnahmen der RAF nach dem Angriff auf Koblenz
1956: Dwight D. Eisenhower
1978: Franz Josef Strauß
1984: Ronald Reagan
1991: KGB-Hauptquartier

Wirtschaft

Wissenschaft und Technik

1880: Malariaerreger

Kultur

Gesellschaft

1817: Das Eintreffen Leopoldines in Rio de Janeiro am 5. November

Religion

Katastrophen

  • 1942: Das deutsche U-Boot U 68 versenkt das britische Passagierschiff City of Cairo. Die Rettungsboote verlieren sich im Atlantik, das letzte wird erst 51 Tage später gefunden. 104 Passagiere und Besatzungsmitglieder kommen ums Leben.

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren

Vor dem 18. Jahrhundert

John Caius (* 1510)
Leopoldo de’ Medici (* 1617)
Karl II. von Spanien (* 1661)

18. Jahrhundert

Alois Senefelder (* 1771)

19. Jahrhundert

1801–1850

Charles Garnier (* 1825)

1851–1900

John Philip Sousa (* 1854)
  • 1851: Charles Dow, US-amerikanischer Wirtschaftsjournalist
  • 1854: John Philip Sousa, US-amerikanischer Komponist und Militärkapellmeister
  • 1858: Nicolaas Prins, niederländischer alt-katholischer Bischof
  • 1859: Máximo Arrates Boza, panamaischer Komponist
  • 1861: Thomas Watt Gregory, US-amerikanischer Politiker
  • 1861: James Naismith, kanadischer Arzt und Pädagoge
  • 1863: Louis Waizman, kanadischer Komponist, Bratschist, Posaunist, Pianist und Musikpädagoge
  • 1864: Bálint Kuzsinszky, ungarischer Archäologe
  • 1865: William Boog Leishman, britischer Mediziner
  • 1866: Johannes Jørgensen, dänischer Dichter
  • 1866: Paul Schreckenbach, deutscher Pfarrer und Schriftsteller
  • 1867ː Klara Oppenheimer, erste Ärztin mit eigener Praxis in Würzburg, Holocaustopfer
  • 1869: Gustav Berling, deutscher Ingenieur und Erfinder
  • 1878: Raymond Asquith, britischer Rechtsanwalt
  • 1878: Kurt Goldstein, deutscher Arzt und Antifaschist
  • 1880: Yoshisuke Aikawa, japanischer Unternehmer und Politiker
  • 1880: Robert Musil, österreichischer Schriftsteller
  • 1881ː Sally Bein, deutscher Volksschul- und Taubstummenlehrer
  • 1883: Henri Nibelle, französischer Organist und Komponist
  • 1884ː Hildegard Böhme, deutsch-jüdische Sozialarbeiterin, Opfer des Holocaust
  • 1886: Ida Barney, US-amerikanische Astronomin und Mathematikerin
  • 1886: Gustav Gerson Kahn, US-amerikanischer Musiker, Liedermacher und Textdichter
  • 1886: Bruno Satori-Neumann, deutscher Theaterwissenschaftler und Publizist
Margit Angerer (* 1895)
  • 1888: Harry Hellawell, US-amerikanischer Langstreckenläufer
  • 1889: Alexandra Wassiljewna Artjuchina, sowjetische Partei- und Staatsfunktionärin
  • 1890: Bentley Collingwood Hilliam, englischer Sänger, Songwriter, Komponist und Schauspieler
  • 1890: Giuseppe „Joseph“ Ida, italienisch-amerikanischer Mobster der amerikanischen Cosa Nostra
  • 1891: Galaktion Tabidse, georgischer Lyriker
  • 1893: Edsel Ford, US-amerikanischer Unternehmer
  • 1895: Margit Schenker-Angerer, ungarische Opern- und Konzertsängerin
  • 1896: Marcelle de Lacour, französische Cembalistin
  • 1897: Marcel Mongin, französischer Autorennfahrer

20. Jahrhundert

1901–1925

Kathleen Mary Drew-Baker (* 1901)
  • 1901: Kathleen Mary Drew-Baker, britische Algologin
  • 1901ː Grete Rönnfeldt, deutsches Kindermädchen und Gerechte unter den Völkern
  • 1902: Valter Ever, estnischer Leichtathlet
  • 1902: Josef Grohé, deutscher Politiker, Gauleiter von Köln-Aachen, MdL, MdR, Reichskommissar für Belgien und Nordfrankreich
  • 1903: Kon Hidemi, japanischer Schriftsteller
  • 1903: Seymour Lipton, US-amerikanischer Bildhauer
  • 1905: Walter Hase, deutscher Forstmann und Sachbuchautor
  • 1904: Paul Bleiß, deutscher Ökonom und Politiker, MdB
  • 1906: Karl Schuke, deutscher Orgelbauer
  • 1907: Charles Woodruff Yost, US-amerikanischer Diplomat
Aischa Abd ar-Rahman (* 1913)
Sophia de Mello Breyner Andresen (* 1919)

1926–1950

François Englert (* 1932)

1951–1975

1976–2000

  • 1976: Carsten Hennig, deutscher Fußballspieler
  • 1977: Dušan Kecman, serbischer Basketballspieler
  • 1978: Keith Aucoin, US-amerikanischer Eishockeyspieler
  • 1978: Sebastian Schlemmer, deutscher Schauspieler
  • 1981: Tim Haars, niederländischer Schauspieler
  • 1982: Günther Fiala, österreichischer Komponist
  • 1982: Dominique Taboga, österreichischer Fußballspieler
  • 1983: Nicole Hosp, österreichische Skirennläuferin, Weltmeisterin
  • 1984: Michael Seidenbecher, deutscher Radrennfahrer
  • 1984: Thomas Springer, deutscher Triathlet
  • 1985: Petrunjela Njirić, kroatische Fußballspielerin
  • 1986: Katie Leclerc, US-amerikanische Schauspielerin
  • 1986: Fabian Müller, deutscher Fußballspieler
Ana Ivanović (* 1987)

21. Jahrhundert

Gestorben

Vor dem 17. Jahrhundert

17. und 18. Jahrhundert

19. Jahrhundert

20. Jahrhundert

1901–1950

Franziska Speyer († 1909)
Alwin Brandes († 1949)
  • 1949: Alwin Brandes, deutscher Politiker, MdR, Gewerkschaftsführer und Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus

1951–1975

  • 1951: Wilhelm Schmid, deutscher Altphilologe
  • 1953: Ferdinand Rebay, österreichischer Komponist, Pianist, Chorleiter und Pädagoge
  • 1954: Butler Ames, US-amerikanischer Politiker
  • 1955: Jack McGrath, US-amerikanischer Autorennfahrer
  • 1955: Cornelis Gerrit Nicolaas de Vooys, niederländischer Niederlandist
  • 1959: Juan Carlos Dávalos, argentinischer Schriftsteller
  • 1960: Josef Hilgers, deutscher General
  • 1960: Erich Raeder, deutscher Großadmiral
  • 1961: Itō Michio, japanischer Balletttänzer und Choreograph
  • 1964: Hans Karl August Simon von Euler-Chelpin, deutsch-schwedischer Chemiker, Nobelpreisträger
  • 1964: Hugo Koblet, Schweizer Radrennfahrer
Edgar Varèse († 1965)

1976–2000

  • 1976: Václav Čtvrtek, tschechischer Schriftsteller
  • 1976: Alexander Solomon Wiener, US-amerikanischer Serologe, Mitentdecker des Rhesusfaktors
  • 1980: Erik Asklund, schwedischer Schriftsteller und Drehbuchautor
  • 1980: Jean-François Piot, französischer Rallye- und Rundenstreckenrennfahrer
  • 1980: Pierre Villon, französischer Architekt, Mitglied der Résistance, Zeitungsgründer und Politiker
  • 1985: Paul Weber, deutscher Obstbauer, Politiker, Prähistoriker und Kunstsammler
  • 1986: Hugo de Groot, niederländischer Komponist, Dirigent und Musiker
  • 1986: Elisabeth Grümmer, deutsche Sängerin
  • 1986: Gotfrid Köchert, österreichischer Autorennfahrer
  • 1986: Josef Poncar, tschechischer Kapellmeister und Blasmusik-Komponist
  • 1987: Sohar Argov, israelischer Sänger
  • 1987: Jean Rivier, französischer Komponist
Margarete Buber-Neumann († 1989)

21. Jahrhundert

Feier- und Gedenktage

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


Commons: 6. November – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Auf dieser Seite verwendete Medien

Sophia Mello Breyner Andersen.png
Autor/Urheber: Carlos Botelho , Lizenz: CC BY-SA 3.0
Sophia Mello Breyner Andresen, retrato a crayon por Bottelho da série Wiki .
Edgard Varese.gif
Edgard Varèse
Angerer Margit.jpg
Angerer Margit (Margit von Rupp, Margit Schenker-Angerer) magyar szoprán operaénekesnő.
Luftaufklärung Koblenz 6-11-1944.jpg
Britische Luftaufklärung nach dem verheerenden Luftangriff auf Koblenz vom 6.11.1944
Abraham Lincoln 1860.jpg
The most famous of the beardless poses, taken only a few hours before Lincoln delivered his Cooper Union address. That speech and this portrait, Lincoln afterwards said, put him in the White House
Franziska Speyer.jpg
Porträt von Franziska Speyer. Im Besitz des Georg-Speyer-Haus.
Malaria.jpg
Autor/Urheber:
  • image by Ute Frevert;
  • false color by Margaret Shear
, Lizenz: CC BY 2.5
Malaria is caused by a parasite (Plasmodium) transmitted to people and animals by mosquitoes of the genus Anopheles. The sporozoite life-stage of the parasite develops inside oocysts and are released in large numbers into the hemocoel of mosquitoes. This false-colored electron micrograph shows a sporozoite of Plasmodium bergei migrating through the cytoplasm of midgut epithelia of an Anopheles stephensi mosquito.
President-Jefferson-Davis.jpg
United States Senator Jefferson Davis, about a year before he became President of the Confederate States of America. Library of Congress attributes this original photograph to about 1859 when Davis was still a US Senator. Wilson, 2013, p. 58,p. 156 also puts the photograph before the war. Wilson, Robert (2013) Mathew Brady: Portraits of a Nation, Bloomsbury ISBN: 9781620402030. OCLC: 1150291751.
Desembarque de Sua Alteza Real, a Archiduqueza D. Carolina Leopoldina.jpg
Landing of HRH Archduchess D. Carolina Leopoldina, Princess Royal of the United Kingdom of Portugal, Brazil and Algarves, in Rio de Janeiro on 5 November 1817.
Julian.jpg
Priest of Sarapis wearing the pallium and a sacerdotal crown, formerly thought to be a representation of Julian the Apostate. Detail from a marble statue, modern copy (ca. 1790) after a Roman original from 120–130 AD.
John Caius.jpg
John Caius (1510-1573) Arzt
Francois Englert.jpg
Autor/Urheber: Der ursprünglich hochladende Benutzer war Pnicolet in der Wikipedia auf Englisch, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Image of Francois Englert, physicist and professor emeritus at the Universite Libre de Bruxelles. He was awarded the Wolf Prize of physics in 2004. The image, in Israel, was given by himself on August 20 2007 with permission to use it.
Ronald Reagan 1981 presidential portrait.jpg
Official portrait photograph of Ronald Reagan, 1981
Kathleen Mary Drew-Baker.jpg
Autor/Urheber:

Smithsonian Institution from United States

, Lizenz: No restrictions
British botanist Kathleen Mary Drew-Baker (1901-1957), born in Leigh, Lancashire, is best known for her research on the edible seaweed Porphyra laciniata (nori). Her analysis of the nori lifecycle provided assistance to Japanese farmers suffering from unpredictable harvests, saving the Japanese seaweed industry. Building on her work, Japanese scientists developed artificial seeding techniques which increased production. Drew-Baker spent most of her academic life at the University of Manchester’s cryptogamic botany department, serving as a Lecturer in Botany, then Researcher from 1922 to 1957. She also spent two years working at the University of California. She was one of the founders of the British Phycological Society and served as its first president.
ANA IVANOVIC (6706159441).jpg
Autor/Urheber: NAPARAZZI, Lizenz: CC BY-SA 2.0
Ana ivanovic
JohnPhilipSousa-Chickering.LOC.jpg
John Philip Sousa, head-and-shoulders portrait, facing slightly right.
Charles garnier.jpg
Charles Garnier in 1868 (lithograph after a painting by Paul Baudry)
BrandesAlwin.jpg
Autor/Urheber:

unbekannt

, Lizenz: PD-§-134

Alwin Brandes (* 12. Juni 1866 in Großschönau; † 6. November 1949 in Ost-Berlin) deutscher SPD-Politiker

Margarete Buber-Neumann2.jpg
Margarete Buber-Neumann, deutsche Schriftstellerin
Franz Josef Strauß ArM.jpg
Autor/Urheber: unknown, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Aisha-Abdel-Rahman.JPG
עאישה עבד-ארחמן
Marietta Brambilla 1828.jpg
Portrait of the Italian contralto Marietta Brambilla (1807-1875
Lubyanka Building.jpg
Autor/Urheber: A.Savin, Lizenz: CC BY-SA 3.0
The Lubyanka building (former KGB headquarters) in Moscow