6. Juni

Der 6. Juni ist der 157. Tag des gregorianischen Kalenders (der 158. in Schaltjahren), somit verbleiben 208 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
Mai · Juni · Juli
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

1513: Schlacht bei Novara
1654: Karl X. Gustav
1808: Joseph Bonaparte
1835 Batman’s Treaty
1838: Pfad der Tränen
1920: Die einzelnen Wahlkreise mit den jeweils stärksten Parteien
1944: Landung alliierter Truppen in der Normandie
1968: Robert F. Kennedy
2001: Carlos Menem als Präsident

Wirtschaft

1710: Johann Friedrich Böttger

Wissenschaft und Technik

1971: Besatzung der Sojus 11
2012: Solar Impulse

Kultur

1727: Giovanni Bononcini

Gesellschaft

  • 1932: In Berlin beginnt der Caro-Petschek-Prozess, einer der aufwändigsten Strafprozesse in der Endphase der Weimarer Republik.
  • 1998: Am ersten „Sozialen Tag“ von Schüler Helfen Leben tauschen 35.000 Schüler in Schleswig-Holstein ihre Schulbank gegen einen bezahlten Job und spenden umgerechnet rund 920.000 Euro für mildtätige Zwecke.

Religion

Katastrophen

1931: Münchner Glaspalast

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Natur und Umwelt

  • 1912: Mit dem Ausbruch des Novarupta in Alaska beginnt die größte Vulkaneruption des 20. Jahrhunderts, die bis zum 8. Juni andauert.
2012: Venustransit (von Dili aus)
  • 2012: Ein Venustransit ist in vielen Teilen der Welt zu beobachten.

Sport

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik. Einträge zu Fußballweltmeisterschaftsspielen finden sich in den Unterseiten von Fußball-Weltmeisterschaft. Das Gleiche gilt für Fußball-Europameisterschaften.

Geboren

Vor dem 17. Jahrhundert

Regio­mon­tanus (* 1436)
  • 1436: Regiomontanus, deutscher Astronom, Mathematiker und Verleger
  • 1470: Ottilie von Baden, Markgräfin von Baden
  • 1471: Jakob II. von Baden, (Titular-)Markgraf von Baden, Erzbischof und Kurfürst von Trier
  • 1502: Johann III., portugiesischer König
  • 1511: Jakob Degen, deutscher Jurist, Mediziner und Philosoph
  • 1519: Andrea Cesalpino, italienischer Philosoph, Botaniker und Physiologe
  • 1532: Giulio Antonio Santorio, italienischer Kardinal der Römischen Kirche
  • 1539: Katharina Wasa, Prinzessin von Schweden und Gräfin von Ostfriesland
  • 1568: Sophie von Sachsen, Tochter des Kurfürsten Johann Georg von Brandenburg und Kurfürstin und Regentin von Sachsen
Sophie von Brandenburg, Kurfürstin von Sachsen (* 1568)

17. Jahrhundert

18. Jahrhundert

Louis-Sébastien Mercier (* 1740)
Maria Theresia von Neapel-Sizilien, die letzte Kaiserin des Heiligen Römischen Reiches (* 1772)

19. Jahrhundert

1801–1850

  • 1802: Hermann von Arnim, Rittergutsbesitzer, Verwaltungsbeamter und Parlamentarier
  • 1803: Eduard Pötzsch, deutscher Architekt und Wegbereiter der Bahnhofsarchitektur
  • 1804: Per Conrad Boman, schwedischer Komponist
  • 1804: Georg Heinrich Crola, deutscher Maler
  • 1807: Johann Baptist Schiedermayr der Jüngere, österreichischer Geistlicher
  • 1807: Adrien-François Servais, belgischer Cellist und Komponist
Heinrich Ludolf Ahrens (* 1809)

1851–1900

Thomas Mann (* 1875)

20. Jahrhundert

1901–1925

  • 1901: Anton Cromme, deutscher Apotheker und Lokalpolitiker, MdL
Sukarno (* 1901)
  • 1901: Sukarno, indonesischer Staatspräsident
  • 1902: Herta Gotthelf, deutsche Politikerin und Parteifunktionärin
  • 1902: Axel Ivers, deutscher Schauspieler, Theaterregisseur, Hörspielsprecher, Bühnenautor und Übersetzer
  • 1902: Tim Rose-Richards, britischer Autorennfahrer und Marineflieger
  • 1903: Gottlob Auwärter, deutscher Karosseriebauer und Unternehmer
  • 1903: Aram Chatschaturjan, russischer Komponist
  • 1904: Hans Pauer, österreichischer Archivar und Bibliothekar
  • 1905: Georges C. Anawati, ägyptischer Dominikaner, Priester und Islamwissenschaftler
  • 1905: Arthur Mendel, US-amerikanischer Chordirigent, Musikwissenschaftler und -pädagoge
  • 1906: Stu Clancy, US-amerikanischer American-Football-Spieler
  • 1906: Max August Zorn, US-amerikanischer Professor der Mathematik
  • 1908: Giovanni Bracco, italienischer Autorennfahrer
  • 1908: Rudolf Gramlich, deutscher Fußballspieler
  • 1910: Fritzi Burger, österreichische Eiskunstläuferin
  • 1910: Axel Monjé, deutscher Schauspieler und Synchronsprecher
  • 1911: Jean Cayrol, französischer Dichter
  • 1912: Joan Hartigan, australische Tennisspielerin
  • 1912: María Montez, US-amerikanische Schauspielerin
  • 1913: Herbert Aschmann, deutscher Maler
  • 1913: Arno Behrisch, deutscher Politiker, MdB
  • 1913: Francis Preston, britischer Regattasegler
  • 1915: Vincent Persichetti, amerikanischer Komponist
Hamani Diori (* 1916)

1926–1950

  • 1926: Klaus Tennstedt, deutscher Dirigent, Bruckner- und Mahler-Spezialist
  • 1927: Ursula Böttcher, deutsche Dompteuse
  • 1927: Charles Jarrott, britisch-kanadischer Regisseur und Drehbuchautor
Bogusław Schaeffer (* 1929)
  • 1929: Bogusław Schaeffer, polnischer Komponist, Musikwissenschaftler und -pädagoge
  • 1932: Jan Adriaensens, belgischer Radrennfahrer
  • 1933: Erdmann-Michael Hinz, deutscher Bildhauer
  • 1933: Heinrich Rohrer, Schweizer Physiker
  • 1934: Albert II., belgischer König
  • 1934: Taichi Yamada, japanischer Schriftsteller und Drehbuchautor
  • 1935: Grant Green, US-amerikanischer Jazzgitarrist und Komponist
  • 1935: Bobby Mitchell, US-amerikanischer American-Football-Spieler
  • 1936: Dwight Winenger, US-amerikanischer Komponist
  • 1939: Louis Andriessen, niederländischer Komponist
  • 1939: Gary U. S. Bonds, US-amerikanischer Sänger
  • 1940: Willie John McBride, irischer Rugbyspieler
  • 1940: Hugo Walser, Liechtensteiner Leichtathlet
  • 1941: Neal Adams, US-amerikanischer Zeichner und Graphiker
  • 1942: Klaus Bednarz, deutscher Journalist
Norberto Rivera Carrera (* 1942)

1951–1975

  • 1951: Gabriele Auenmüller, deutsche Opernsängerin und Souffleuse
  • 1951: Lorenz Jäger, deutscher Soziologe und Journalist
  • 1952: Thomas Arndt, deutscher Lehrer und Ornithologe
  • 1953: Marianela Sánchez, dominikanische Sängerin
  • 1954: Władysław Żmuda, polnischer Fußballspieler
Björn Borg (* 1956)
  • 1956: Björn Borg, schwedischer Tennisspieler
  • 1956: Hans-Peter Ferner, deutscher Leichtathlet
  • 1957: Fred Arbinger, deutscher Fußballspieler und -trainer
  • 1957: Christian Rach, deutscher Koch
  • 1959: Jürgen Bärsch, deutscher römisch-katholischer Theologe, Diözesanpriester und Universitätsprofessor
  • 1959: Neal H. Moritz, US-amerikanischer Filmproduzent
  • 1960: Steve Vai, US-amerikanischer Gitarrist und Komponist
  • 1961: Tom Araya, chilenischer Bassist und Sänger
  • 1961: Dee C Lee, britische Sängerin
  • 1961: Gary Thomas, US-amerikanischer Jazzmusiker
  • 1962: Alex Datcher, US-amerikanische Schauspielerin
  • 1963: Eric Cantor, US-amerikanischer Politiker, Mitglied des Repräsentantenhauses
(c) Gage Skidmore, CC BY-SA 3.0
Jason Isaacs (* 1963)
Dunja Hayali (* 1974)

1976–2000

  • 1976: Oxana Wiktorowna Romenskaja, russische Handballspielerin
  • 1977: David Connolly, irischer Fußballspieler
  • 1977: Meike Evers, deutsche Ruderin, Olympiasiegerin
  • 1978: Carl Barât, britischer Musiker
D-Bo (* 1978)
  • 1978: D-Bo, deutscher Rapper
  • 1980: Lauren Anderson, US-amerikanisches Model
  • 1981: João Paulo Andrade, portugiesischer Fußballspieler
  • 1981: Anja Juliette Laval, deutsche Pornodarstellerin
  • 1982: Oliver Fink, deutscher Fußballspieler
  • 1983: Lyndie Greenwood, kanadische Schauspielerin
  • 1983: Gianna Michaels, US-amerikanische Pornodarstellerin
  • 1984: Glenda Adami, italienische Grasskiläuferin
  • 1984: Juan Alberto Andreu, spanischer Fußballspieler
  • 1985: Hendrik Großöhmichen, deutscher Fußballspieler
  • 1985: Sebastian Larsson, schwedischer Fußballspieler
  • 1986: Evgeny Vorontsov, russisch-deutscher Handballspieler
  • 1987: Mohamed Amine Aoudia, algerischer Fußballspieler
  • 1987: Mohamed Arjaoui, marokkanischer Amateurboxer
  • 1988: Jerome Assauer, deutscher Fußballspieler
  • 1988: József Varga, ungarischer Fußballspieler
Raphael Wolf (* 1988)
  • 1988: Raphael Wolf, deutscher Fußballspieler
  • 1989: Michael White, schottischer Fußballspieler
  • 1989: Robert Sacre, US-amerikanisch-kanadischer Basketballspieler
  • 1989: Eric Stehfest, Schauspieler, Autor
  • 1990: Gavin Hoyte, englischer Fußballspieler
  • 1990: Ellie Kendrick, britische Schauspielerin
  • 1990: Rodri, spanischer Fußballspieler
  • 1992: Paul Schommer, US-amerikanischer Biathlet
  • 1995: Julian Green, deutsch-US-amerikanischer Fußballspieler
  • 1995: Štefan Hadalin, slowenischer Skirennläufer
  • 1996: Alexander Rossipal, deutscher Fußballspieler
  • 1998: Bakery Jatta, gambischer Fußballspieler
  • 1999: Bigman, südkoreanischer Beatboxer, Webvideoproduzent, Singer-Songwriter und Komponist
  • 1999: Semjon Saizew, russischer Billardspieler

Gestorben

Vor dem 16. Jahrhundert

16. bis 18. Jahrhundert

  • 1502: Heinrich Brömse, Lübecker Bürgermeister
  • 1503: Andreas Proles, deutscher Theologe
  • 1508: Ercole Strozzi, italienischer Hofmann und Dichter
  • 1513: Remigius Mans, deutscher Landsknecht
Hieronymus Schurff († 1554)

19. Jahrhundert

Henry Dearborn († 1829)
  • 1829: Henry Dearborn, US-amerikanischer Arzt, Politiker und Offizier
  • 1832: Jeremy Bentham, britischer Jurist, Philosoph und Sozialreformer, Mitbegründer des Utilitarismus
  • 1836: Anton, König von Sachsen
  • 1836: Luman Reed, US-amerikanischer Unternehmer und Kunstmäzen
  • 1844: Francis Johnson, US-amerikanischer Komponist und Musiker
  • 1847: Bernhard Hirzel, Schweizer reformierter Theologe und Orientalist
  • 1861: Camillo Benso von Cavour, erster Premierminister des Königreiches Italien
  • 1862: Turner Ashby, US-amerikanischer Oberst
William Clark Quantrill († 1865)
  • 1865: William Clark Quantrill, Partisanen-Führer im Amerikanischen Sezessionskrieg
  • 1870: Anna Schödl, böhmische Mäzenin
  • 1873: Adalbert von Preußen, preußischer Prinz
  • 1878: Achille Baraguey d’Hilliers, französischer General, Marschall von Frankreich
  • 1878: Robert Stirling, britischer Priester und Ingenieur aus Schottland
  • 1880: Eugen Adam, deutscher Schlachtenmaler
  • 1881: Henri Vieuxtemps, belgischer Komponist
  • 1883: Heinrich Schröder, deutscher Missionar und evangelischer Märtyrer
  • 1891: John Macdonald, kanadischer Politiker

20. Jahrhundert

1901–1950

  • 1907: Fulgenzio Chicherio, Schweizer Jurist und Offizier der Schweizer Armee
  • 1912: Giulio Ricordi, italienischer Musikverleger und Komponist
Yuan Shikai († 1916)
  • 1916: Yuan Shikai, chinesischer Armeeführer, Präsident und selbsternannter Kaiser
  • 1919: Bruno von Schuckmann, deutscher Jurist und Konsularbeamter, MdL, Gouverneur von Deutsch-Südwestafrika
  • 1920: António Maria Baptista, portugiesischer Militär und Politiker, Ministerpräsident
  • 1920: James Dunsmuir, kanadischer Politiker und Industrieller
  • 1929: Richard Réti, österreichisch-ungarischer Schachspieler
  • 1935: Hans Bader, Schweizer evangelischer Geistlicher
  • 1935: Jacques Urlus, holländischer Opernsänger
  • 1942: George Andrew Reisner, US-amerikanischer Ägyptologe
  • 1943: Guido Fubini, italienischer Mathematiker
  • 1944: Heinrich Langwost, deutscher Politiker, MdL, MdR
  • 1945: Edith Rebecca Saunders, britische Genetikerin
  • 1946: Gerhart Hauptmann, deutscher Schriftsteller
  • 1947: S. H. Dudley, US-amerikanischer Sänger
  • 1947: Alphonse Martin, kanadischer Organist, Pianist und Musikpädagoge
  • 1948: Aron Freimann, deutscher Historiker
  • 1948: Louis Lumière, französischer Filmpionier

1951–2000

  • 1954: Josef Bohatec, tschechischer Philosoph und Theologe
  • 1954: Fritz Kasparek, österreichischer Alpinist
  • 1956: Hiram Bingham, US-amerikanischer Archäologe und Forschungsreisender
  • 1956: Otto Lukas, deutscher Lehrer, Dichter und Schriftsteller
  • 1960: Hermann Rützler, österreichischer Fotograf und Autorennfahrer
Carl Gustav Jung († 1961)
  • 1961: Carl Gustav Jung, Schweizer Psychoanalytiker
  • 1961: Anuschawan Ter-Gewondjan, armenischer Komponist
  • 1962: Yves Klein, französischer Maler, Bildhauer und Performancekünstler
  • 1962: Tom Phillis, australischer Motorradrennfahrer
  • 1965: Hayunga Carman, kanadischer Musikpädagoge
  • 1966: Friedrich von der Leyen, deutscher Germanist
  • 1966: Heinz Liepman, deutscher Schriftsteller und Journalist
  • 1968: Theodor Frings, deutscher Germanist und Sprachwissenschaftler
  • 1968: Robert F. Kennedy, US-amerikanischer Politiker, Generalbundesanwalt und Senator
  • 1969: Josefa Berens-Totenohl, deutsche Schriftstellerin, Malerin und Lehrerin
  • 1971: Lauro Amadò, Schweizer Fußballspieler
  • 1971: Edward Andrade, britischer Physiker
  • 1973: Paul Klatt, deutscher Generalleutnant
  • 1975: Cyrus Baldridge, US-amerikanischer Maler und Grafiker
  • 1975: Hugo Launicke, deutscher Parteifunktionär, Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus und Politiker
  • 1976: David Jacobs, britischer Leichtathlet
Elisabeth Rethberg († 1976)
  • 1976: Elisabeth Rethberg, deutsch-US-amerikanische Sängerin
  • 1978: Kitazono Katsue, japanischer Lyriker
  • 1979: André Beaudin, französischer Maler
  • 1979: José Reyes, französischer Flamencosänger
  • 1980: Ruth Hughes Aarons, US-amerikanische Tischtennisspielerin
  • 1983: Hans Leip, deutscher Schriftsteller und Dichter (Lili Marleen)
  • 1984: Leo Ågren, finnlandschwedischer Schriftsteller
  • 1984: Ernst Schellenberg, deutscher Politiker
  • 1985: Kurt Ranke, deutscher Germanist und Volkskundler
  • 1986: Herbert Eisenreich, österreichischer Erzähler
  • 1986: John Tolan, US-amerikanischer Autorennfahrer
  • 1987: Burhan Atak, türkischer Fußballspieler und -schiedsrichter
Mori Mari († 1987)

21. Jahrhundert

  • 2001: Douglas Lilburn, neuseeländischer Komponist
  • 2001: Otto Heinrich Treumann, deutsch-niederländischer Grafiker
  • 2003: Bernhard Askani, deutscher Geschichtsdidaktiker und Schulbuchautor
  • 2003: Hilda Sour, chilenische Schauspielerin und Sängerin
  • 2004: Louis Conne, Schweizer Bildhauer und Grafiker
(c) photo by Alan Light, CC BY 2.0
Anne Bancroft († 2005)
  • 2005: Anne Bancroft, US-amerikanische Schauspielerin
  • 2005: Dana Elcar, US-amerikanischer Schauspieler
  • 2005: Siegfried Palm, deutscher Cellist
  • 2006: Billy Preston, US-amerikanischer Soulmusiker und Hammond-Orgel-Spieler
  • 2006: Jun Maeda, japanischer Motorradrennfahrer
  • 2006: Arnold Newman, US-amerikanischer Porträt-Fotograf
  • 2007: James Halliday, britischer Gewichtheber und Olympiamedaillengewinner
  • 2012: Wladimir Jewgenjewitsch Krutow, russischer Eishockeyspieler
  • 2013: Tom Sharpe, britischer Schriftsteller
  • 2013: Esther Williams, US-amerikanische Schwimmerin und Schauspielerin
  • 2014: Irene Awret, US-amerikanische Schriftstellerin und Malerin
  • 2014: Sonja Mottl, österreichische Opern- und Operettensängerin
Pierre Brice († 2015)

Feier- und Gedenktage

  • Kirchliche Gedenktage
    • Hl. Norbert von Xanten, deutscher Erzbischof und Ordensgründer (evangelisch, römisch-katholisch)
    • Heinrich Schröder (Missionar), deutscher Missionar und Märtyrer (evangelisch)

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


Commons: 6. Juni – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Auf dieser Seite verwendete Medien

Soyuz 11 crew.jpg
USSR stamp: Cosmonauts Georgy Dobrovolsky, Vladislav Volkov and Viktor Patsayev. Series: In Memory of Cosmonauts, Who Died During the "Soyuz 11" Space Mission, June 6-30, 1971
Robert F. Kennedy 1964.jpeg
Robert F. Kennedy, Cabinet Room, White House, Washington, DC.
Jason Isaacs by Gage Skidmore.jpg
(c) Gage Skidmore, CC BY-SA 3.0
Jason Isaacs at the 2011 Comic Con in San Diego
Dunja Hayali - Deutscher Radiopreis Hamburg 2016 01.jpg
Autor/Urheber: Frank Schwichtenberg, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Dunja Hayali beim Deutschen Radiopreis 2016 im Schuppen 52 in Hamburg
SophieBrandSachsen.jpg
Sophie von Brandenburg (1568-1622), Kurfürstin von Sachsen
Norberto Rivera (cropped).jpg
Autor/Urheber: Presidencia de la República Mexicana, Lizenz: CC BY 2.0
Reunión con Cardenales.

Roma, Italia.

18 marzco 2013
Hieronymus-Schurff.jpg
Hieronymus Schurff, (1481-1554), deutscher Jurist
Maria Teresa di Borbone-Napoli.jpg
Portrait of Maria Teresa of Naples and Sicily
MoriMari.jpg
Japanese writer Mori Mari, daughter of novelist Mori Ōgai.
Normandy Invasion, June 1944.jpg
Normandy Invasion, June 1944. Landing ships putting cargo ashore on one of the invasion beaches, at low tide during the first days of the operation, June 1944. Among identifiable ships present are USS LST‑532 (in the center of the view); USS LST‑262 (third LST from right); USS LST‑310 (second LST from right); USS LST‑533 (partially visible at far right); and USS LST‑524. Note the barrage balloons overhead and Army "half-track" convoy forming up on the beach. Probably on June 9, see The Americans on D-Day: A Photographic History of the Normandy Invasion by Martin K. A. Morgan. Probably on June 9 or June 10, see p012623 at flickr.
Hamani Diori 1968b.jpg
Autor/Urheber: Kroon, Ron / Anefo, Lizenz: CC BY-SA 3.0 nl
Besuch des nigerianischen Präsidenten Hamani Diori und dessen Transportministers Z. E. Faustin Zeza in Amsterdam
Schlacht bei Novara 1513.jpg
Die Schlacht bei Novara zwischen Frankreich und den Eidgenossen während der Italienischen Kriege 1513, Holzschnitt aus der Stumpfschen Chronik 1548
Heinrich Ludolf Ahrens - Imagines philologorum.jpg
Heinrich Ludolf Ahrens (1808–1881). Fotografie aus dem Besitz von Wilhelm Capelle (1871–1961).
Glaspalast Muenchen.jpg
Der Glaspalast in München - Ansicht von Nordwesten Fotografie vor 1932
Trails of Tears en.png
Map of the route of the Trails of Tears — depicting the route taken to relocate Native Americans from the Southeastern United States between 1836 and 1839.
D-Bo - 2012.jpg
Autor/Urheber: Wolfpack Entertainment, Lizenz: CC BY-SA 2.0
Pressefoto des Musikers D-Bo
Buononcini.jpg
Abgebildete Person: Giovanni Bononcini
Quantrill.jpg
Quantrill from LOC archive. Feartured in the 1914 publication of "Three years with Quantrell; a true story" (1904).
Louis-Sébastien Mercier.jpg
Portrait of Louis-Sébastien Mercier (1740-1814), French writer
Transit of Venus observations in TL 2.jpg
Autor/Urheber: Universe Awareness, Lizenz: CC BY-SA 2.0
Transit of Venus 2012

On 6 June 2012, about 3800 people in Timor-Leste attended a public observing event: the final opportunity to see a transit of Venus in our lifetime. Together with the observations were an astronomy exhibition and explanation activities. Place: Palácio do Governo, Díli, Timor-Leste. Project: Astronomy in Timor-Leste:Celebrating the Transit of Venus 2012

More: www.unawe.org/resources/reports/TL_VT2012_project_EN/
Batman signs treaty artist impression.jpg
An artist's impression of Batman's treaty with Port Philip, Australia aborigines in 1835 for the purchase of 600,000 acres of land.
Anne Bancroft.jpg
(c) photo by Alan Light, CC BY 2.0

Anne Bancroft and Mel Brooks are talking to Bette Midler, who is unfortunately blocked by the man in the blue jacket. Photo taken at the 1997 Emmy Awards - Permission granted to copy, publish or post but please credit "photo by Alan Light" if you can

Image was cropped by Magnus Manske 14:23, 30 September 2007 (UTC)
and was further cropped by User:Rossrs 8 December, 2007
Menem con banda presidencial.jpg
Carlos Menem with the presidential sash, official photo. He governed from 1989 to 1999.
Bjorn Borg en 2014.jpg
Autor/Urheber: Michaël Bemelmans, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Bjorn Borg en 2014.
Presiden Sukarno.jpg
Official Portrait of President Sukarno.