3. Dezember

Der 3. Dezember ist der 337. Tag des gregorianischen Kalenders (der 338. in Schaltjahren), somit bleiben 28 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
November · Dezember · Januar
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

1800: Schlacht bei Hohenlinden
1818: Illinois-Territorium
1854: Eureka-Stockade-Flagge
2004: Grafische Auswertung der Stichwahl in der Ukraine

Wirtschaft

Wissenschaft und Technik

1973/74: Die Flugbahnen von Pioneer 10 und 11
2003: Honda HA-420

Kultur

1864: Das neue Wallner-Theater

Religion

1740: Papst Benedikt XIV.

Katastrophen

  • 1315: In L’Aquila richtet ein Erdbeben Schäden an – die erste derartige Katastrophe in Dokumenten der Stadt.
  • 1972: Auf Teneriffa verunglückt ein Charterflugzeug der Spantax beim Start; alle 148 Passagiere und 7 Besatzungsmitglieder sterben.
  • 1984: In einer Pestizidfabrik der US-amerikanischen Union Carbide im indischen Bhopal kommt es in der Nacht vom 2. Dezember zu einem verheerenden Giftgasunfall, bei dem 40 Tonnen eines hochgiftigen Gasgemischs entweichen, das 8.000 Menschen sofort tötet. Im Verlauf der nächsten 20 Jahre sterben weitere 20.000 Menschen an Folgekrankheiten.
  • 1992: Der griechische Öltanker Aegean Sea läuft bei Sturm nahe der spanischen Stadt A Coruña auf Grund und zerbricht. Die herausquellende Ladung verursacht auf einer Länge von 300 Kilometern an der Küste eine Ölpest.

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Natur und Umwelt

1969: Blick über den Nationalpark

Sport

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren

Vor dem 18. Jahrhundert

Nikolaus von Amsdorf (* 1483)
Samuel Crompton (* 1753)

18. Jahrhundert

19. Jahrhundert

Octavia Hill
(* 1838)
Phoebe Hearst (* 1842)
Ellen Swallow Richards (* 1842)

1801–1850

1851–1900

Bolesław Szabelski
(* 1896)

20. Jahrhundert

1901–1925

1926–1950

Eddie Bernice Johnson (* 1935)

1951–1975

Katarina Witt (* 1965)

1976–2000

  • 1976: Mark Boucher, südafrikanischer Cricketspieler
  • 1977: Dillon Battistini, britischer Rennfahrer
  • 1977: Adam Małysz, polnischer Skispringer
  • 1978: Christoph Bautz, deutscher Schauspieler
  • 1978: Eva Briegel, deutsche Sängerin
  • 1979: Daniel Bedingfield, neuseeländischer Popsänger
  • 1979: Rainbow Sun Francks, kanadischer Schauspieler
  • 1979: Katharina Ley, deutsche Schauspielerin
  • 1979: Tristan Seith, deutscher Schauspieler
  • 1980: Iulian Apostol, rumänischer Fußballspieler
  • 1980: Joyce Malebogo Arone, botswanische Badmintonspielerin
  • 1980: Anna Chlumsky, US-amerikanische Schauspielerin
Jenna Dewan (* 1980)
  • 1980: Jenna Dewan, US-amerikanische Tänzerin und Schauspielerin
  • 1981: Ioannis Amanatidis, griechischer Fußballspieler
  • 1981: Choi Heung-chul, koreanischer Skispringer
  • 1981: David Villa, spanischer Fußballspieler
  • 1982: Choi Yong-jik, südkoreanischer Skispringer
  • 1982: Michael Essien, ghanaischer Fußballspieler
  • 1984: Juan Pablo Francia, argentinischer Fußballspieler
  • 1984: Avraam Papadopoulos, griechischer Fußballspieler
  • 1985: Josep Gómes, andorranischer Fußballspieler
  • 1985: Amanda Seyfried, US-amerikanische Schauspielerin
  • 1986: Jürgen Müller, deutscher Handballspieler
  • 1986: Toyokazu Shibata, japanischer Dartspieler
  • 1987: Michael Angarano, US-amerikanischer Schauspieler
  • 1988: Kevin Alexander Clark, US-amerikanischer Schauspieler und Musiker
  • 1988: Hermas Muvunyi, ruandischer Leichtathlet
  • 1989: Barbara Krzoska, deutsche Schauspielerin
  • 1990: Christian Benteke, belgischer Fußballspieler
  • 1990: Fausto Rossi, italienischer Fußballspieler
  • 1990: Anna Sergejewna Sen, russische Handballspielerin
  • 1990: Mike Tauchman, US-amerikanischer Baseballspieler
  • 1990: Nick Yelloly, britischer Automobilrennfahrer
  • 1991: Matthias Sommer, deutscher Bobfahrer
  • 1992: Daniel Abt, deutscher Automobilrennfahrer
  • 1992: Birte Glißmann, deutsche Politikerin der CDU
  • 1994: Ieva Adomavičiūtė, litauische Ruderin
  • 1994: Jake T. Austin, US-amerikanischer Schauspieler
  • 1994: Lila Lapanja, US-amerikanische Skirennläuferin
  • 1994: Matthieu Vaxivière, französischer Automobilrennfahrer
  • 1995: Timon Wellenreuther, deutscher Fußballspieler
  • 1996: Dajana Dengscherz, österreichische Skirennläuferin
  • 1996: Ewa Pajor, polnische Fußballspielerin
  • 1997: Jan Denli, Schweizer Tänzer und Entertainer
  • 1997: Eryk Hampel, polnischer Sprinter
  • 1998: Tereza Vinklárková, tschechische Biathletin
  • 2000: Greta Martinelli, italienische Ruderin

21. Jahrhundert

  • 2007: Carlotta von Falkenhayn, deutsche Schauspielerin

Gestorben

Vor dem 16. Jahrhundert

Franz Xaver († 1552)
  • 0298: Cassian von Tanger, römischer Märtyrer, eventuell Schreiber (traditionell angenommener Tag)
  • 0650: Birinus, erster Bischof von Wessex
  • 0741: Attala, Äbtissin des Klosters St. Stephan in Straßburg und Heilige der Katholischen Kirche
  • 0794: Sola, Missionar im Frankenreich, Abt von Solnhofen, Heiliger der katholischen Kirche
  • 1027: Walter, Bischof von Speyer
  • 1038: Emma von Lesum, mildtätige Gutsbesitzerin, erste namentlich nachweisbare Bremerin
  • 1099: Osmund von Sées, Lordkanzler und Heiliger
  • 1125: Berengar I. von Sulzbach, enger Berater Heinrichs V. und Begründer der Stifte Berchtesgaden, Baumburg und Kastl
  • 1137: Lothar III., deutscher Kaiser
  • 1154: Anastasius IV., Papst
  • 1202: Konrad I. von Querfurt, Bischof von Hildesheim und Bischof von Würzburg
  • 1202: Myeongjong, 19. König des koreanischen Goryeo-Reiches
  • 1266: Heinrich der Weiße, Herzog von Schlesien–Breslau
  • 1388: Peter Stromer, deutscher Rats- und Handelsherr, Schöpfer der Nürnberger Nadelwald-Saaten
  • 1399: Nikola Radonja, serbischer Magnat
  • 1497: Georg von Stein, oberschwäbischer Adliger

16. bis 18. Jahrhundert

Aemilie Juliane Gräfin von Schwarzburg-Rudolstadt († 1706)

19. Jahrhundert

Carl Zeiß († 1888)
  • 1888: Carl Zeiß, deutscher Mechaniker und Unternehmer, Gründer von Carl Zeiss
  • 1890: Ludolf Camphausen, deutscher Unternehmer, Bankier und Ministerpräsident
  • 1891ː Emma Poel, Mitbegründerin der organisierten Diakonie in Deutschland
  • 1891: Wilhelm Kergel, österreichischer Altphilologe
  • 1894: Robert Louis Stevenson, britischer Schriftsteller aus Schottland (Die Schatzinsel, Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde)
  • 1896: Paul André, Schweizer Politiker
  • 1899: Gregor Ata, libanesischer Erzbischof

20. Jahrhundert

1901–1950

  • 1901: Theodor von Lerber, Schweizer Pädagoge und Schulgründer
  • 1902: Arno von Arndt, preußischer General der Infanterie
  • 1903: Albrecht von Arnim, preußischer Adeliger und Politiker
  • 1910: Mary Baker Eddy, US-amerikanische Autorin und Religionsgründerin
  • 1915: Antonio Knauth, deutsch-amerikanischer Rechtsanwalt
  • 1916: Victor Occellier, amerikanisch-kanadischer Sänger
  • 1918: Hermann Heinrich Fitting, deutscher Jurist
Pierre-Auguste Renoir († 1919)
Christian Sinding († 1941)

1951–2000

21. Jahrhundert

Feier- und Gedenktage

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


Commons: 3. Dezember – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Auf dieser Seite verwendete Medien

Francis Xavier 3.jpg
Francisco de Xavier (auch Francisco de Gassu y Javier, Francisco de Jassu y Azpilcueta; * 7. April 1506 in Castillo de Javier bei Sangüesa/Spanien; † 3. Dezember 1552 auf der Insel Shangchuan Dao bei Kanton in China), im deutschsprachigen Raum bekannt als der Heilige Franz Xaver, war einer der Pioniere christlicher Mission in Asien und Mitbegründer der Gesellschaft Jesu. Japanisches Portrait der Namban-Zeit.
Jenna Dewan 2012.jpg
Autor/Urheber: Peabody Awards, Lizenz: CC BY 2.0
Jenna Dewan at the 71st Annual Peabody Awards Luncheon 2012.
Wallner-Theater.jpg
Neues Wallner-Theater Berlin 1864–1945
Boleslaw Szabelski.jpg
Autor/Urheber: Vtg, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Boleslaw Szabelski, polski kompozytor (1896-1979)
Sargent - Octavia Hill.jpg
Portrait of Octavia Hill
Traj pjm.png
Trajectória das sondas da Pioneer Jupiter Mission. A Pioneer 10 sobrevoa Júpiter e a Pioneer 11 sobrevoa Júpiter e Saturno
Katarina Witt @ Vancouver 2010 Winter Olympics.jpg
Autor/Urheber: Brendan Lally from Delta, Canada, Lizenz: CC BY 2.0
1988 Calgary Winter Olympic Figure Skating rivals Elizabeth Manley of Canada and Katarina Witt of Germany reunited at Vancouver's Robson Square as part of the Vancouver 2010 Winter Olympics.
HondaJet Ryabtsev.jpg
Autor/Urheber: Sergey Ryabtsev, Lizenz: GFDL 1.2
HondaJet performing a demonstration flight at EAA Airventure 2005 in Oshkosh.
Amsdorf.jpeg
Nikolaus von Amsdorf
Christian Sinding OB.F06421a.jpg
Autor/Urheber: Autor/-in unbekanntUnknown author/Oslo Museum, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Christian Sinding. Ukjent fotograf (ca. 1930). Fra Byhistorisk samling hos Oslo Museum.
Bataille de Hohenlinden.jpg
Fin de la bataille de Hohenlinden : le général en chef Moreau, accompagné des généraux Grouchy et Ney, fait sa jonction avec le général Richepance, que suivent les prisonniers autrichiens[1].
Eddie Bernice Johnson official portrait 116th Congress (cropped).jpg
Portrait of U.S. Rep. Eddie Bernice Johnson (TX)
Illinoisterritory.PNG
Autor/Urheber: unknown, Lizenz: CC BY 2.5
Ellen Swallow Richards.jpg
Miss Ellen Henrietta Swallow, photographed ca. 1864.
Ukraine Wahlen 2004 2.png
Autor/Urheber: Steschke, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Ukrainian presidential election, 2004 - by Oblast
Phoebe hearst.jpg
Phoebe Apperson Hearst (1842-1919)
Æmilie Juliane von Barby-Mühlingen.JPG
Autor/Urheber: Wir photographieren selbst III., Lizenz: CC BY-SA 3.0
Æmilie Juliane von Barby-Mühlingen, Reichsgräfin von Schwarzburg-Rudolstadt (* 1637; † 1706)